Asanas vor Alpenkulisse

Einatmen, ausatmen, durchatmen: Beim 2. Mountain Yoga Festival von 31. August bis 3. September 2017 verbiegt sich erneut die internationale Yogi-Szene in St. Anton am Arlberg. Vor heilsamer Alpenkulisse bevölkern hochkarätige Lehrer aus den USA, England, Österreich, Deutschland sowie der Schweiz die Tiroler Urlaubsregion. Die besten Tipps und Techniken rund um Sonnengruß, Pyramide und Co. verraten die Experten dabei sowohl an Kraftorten im Tal als auch hoch oben am Berg. Das viertägige Programm startet am 31. August morgens mit einer mehrstündigen Gipfeltour samt Yoga-Picknick, abends folgt im ARLBERG-well.com die feierliche Eröffnungszeremonie. Passend zum Mountain Yoga Festival bieten mehrere Hotels und Pensionen in St. Anton am Arlberg attraktive Arrangements an: 3 Übernachtungen in einer Frühstückspension mit 4-Tage-Festivalticket und St. Anton Sommer-Karte kosten ab 327 €/Pers. Infos und Buchung unter www.mountainyogafestivalstanton.at, www.stantonamarlberg.com

Mountain Yoga Festival in St. Anton am Arlberg
Mountain Yoga Festival in St. Anton am Arlberg ©TVB St. Anton am Arlberg

Namaste in St. Anton am Arlberg: Verbiegen mit den Profis
Zum Line-up des Mountain Yoga Festival zählen auch dieses Jahr renommierte Yoga-Größen wie Marc Laws (London), Sigrid Pichler (New York) oder „Spirit Yoga“-Gründerin Patricia Thielemann aus Berlin. Ihre Fachkompetenz bringen die Experten in Workshops, Gesprächsrunden sowie Vorträgen zu den Themen Körper, Gesundheit und Ernährung ein. Ob intensives Training an hochalpiner Stätte oder einfache Asanas unter Anfängern: Vor allem sollen die Teilnehmer sich selbst etwas Gutes tun. Daher kann jeder Gast sein Programm individuell zusammenstellen.

Bilder zur Presseinformation

  • Mountain Yoga Festival in St. Anton am Arlberg

  • Mountain Yoga Festival in St. Anton am Arlberg