Die Gipfelstürmer: Am Berg mit den 19 Tiroler Sommerbahnen

Ob Familienabenteuer, Naturerlebnis, Adrenalinkick oder Genuss pur: Die 19 ausgezeichneten Tiroler Sommerbahnen sorgen für ein unvergessliches Bergerlebnis. Das Gütesiegel garantiert dabei optimale Bedingungen.

Die Tiroler Sommerbahnen sorgen für unvergessliche Bergerlebnisse.
Die Tiroler Sommerbahnen sorgen für unvergessliche Bergerlebnisse. ©Herbert Wackerle

Schon die Auffahrt begeistert: Mühelos schweben die modernen Gondeln und Seilbahnen dem Gipfel entgegen. Am Berg warten Erlebniswelten, die Groß und Klein, Sportler und Genießer beeindrucken: Die 19 ausgezeichneten Tiroler Sommerbahnen verbinden auf spannende Weise das Tal mit dem Berg und die Menschen mit der Natur.

Die Berge erleben: Mit Garantie
Qualität steht dabei im Fokus: Das Gütesiegel „Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen“ der ausgezeichneten Bergbahnen garantiert hohe Service- und Qualitätsstandards der 19 Tiroler Sommerbahnen. Diese Auszeichnung umfasst das komplette Angebot und bestätigt die optimale Leistung – von der Auffahrt, der Fahrt mit der Sommerrodelbahn, den liebevoll gestalteten Kinder-spielparks bis zu den Hütten und Restaurants am Berg, die zu einer Rast einladen. Jede der 19 Sommerbahnen ist zudem spezialisiert: Auf kleine Bergfexe, auf jene, die nach dem Adrenalinkick suchen oder auf Genießer oder Gipfelstürmer, die am liebsten das Panorama bewundern.

Family-Berge
Die 14 Familienberge bieten Maßgeschneidertes für Groß und Klein: Familienerlebniswelten, Spieleparadiese, Restaurants, in denen das Lieblingsgericht der Jüngsten serviert wird und Aussichtsplätze, an denen auch Mama und Papa Ruhe finden.
Verzaubert werden die Kleinen etwa im Hexenwasser Hochsöll mit über 60 Stationen oder im Nauderix Goldwasser, wo Groß und Klein auf Schatzsuche gehen. Märchenhaft ist auch die KaiserWelt Scheffau und Ellmi’s Zauberwelt. Kreative Geister sind vom Lauserland Alpachtal fasziniert, im Alpinolino Westendorf sind die kleinen Entdecker der Natur auf der Spur und rund um den idyllischen Filzalmsee in Brixen im Thale werden Geheimnisse der Unterwasserwelt enthüllt.

Aufregend wird es im Bergerlebnispark Serfaus-Fiss-Ladis: Hier begeistern unter anderem der Serfauser Sauser, der Fisser Flitzer oder der neue Familien Coaster Schneisenfeger. Rasante Abfahrten locken auch am Lienzer Schlossberg mit dem Osttirodler oder in Timoks Bergwelt Fieberbrunn mit Timoks Coaster. Mutige fahren mit der Rofanseilbahn bergwärts und schweben danach mit dem Skyglider Airrofan wie ein Adler durch die Luft. Genau richtig für Bergfexe sind auch die Kletterkurse bei der Spieljochbahn Fügen. 200 Millionen Jahre alte Fossilien erwarten kleine Entdecker auf der Waidringer Steinplatte (Triassic Park Steinplatte Waidring), denn das Urmeer aus der Trias-Zeit hinterließ ein spektakuläres Felsenriff. Der Hornpark-Kletterwald St. Johann mit acht Parcours hingegen begeistert vor allem Klettermaxe und als Highlight lockt dort der Flying Fox.

Abenteuer-Berge
Wem der Sinn nach mehr Adrenalin steht, der ist bei den Abenteuer-Bergen richtig: Die Tiroler Sommerbahnen mit dieser Zertifizierung bieten hochalpine Berg- und Gletschererlebnisse: Am Hintertuxer Gletscher lässt sich etwa der Natur Eis Palast entdecken. Die Reise ins Ewige Eis führt zu glitzernden Eisstalaktiten, gefrorenen Wasserfällen und einem Gletschersee. In Mayrhofen lockt der Abenteuerberg Penken mit einer großen Auswahl an Funsportarten. Und im Bergerlebnispark Serfaus-Fiss-Ladis warten die Abenteuerberge, bei denen detektivischer Spürsinn gefragt ist.

Genuss-Berge
Genießer lassen sich in den Tiroler Bergen auf Hütten, Bergrestaurants, in Sennereien und Bauernhöfen verwöhnen. Die Tiroler Sommerbahnen garantieren auch dabei Qualität: Etwa am Genießerberg Ahorn in Mayrhofen - hier lockt eine spannende Greifvogelvorführung, idyllische Genusswanderwege und die schönsten Aussichtsplätze.

Panorama- und Naturerlebnisberge
Ein imposantes Panorama, ein unvergesslicher Gipfelblick - die Tiroler Sommerbahnen bringen Naturliebhaber zu den schönsten Aussichtsplätzen. Die Panorama- und Naturerlebnisberge bieten Weitblick, der beeindruckt. Eine Fahrt auf die Nordkette lässt Gipfelstürmern die Stadt Innsbruck zu Füßen liegen. Auf der Gipfelplattform des Stubaier Gletschers erwartet die Besucher eine faszinierende Fernsicht auf die umliegenden Dreitausender. Atemberaubend ist die Fahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn: Vom Gipfel aus eröffnet sich der Blick auf vier Länder, zahlreiche Zwei- und Dreitausender und den einzigen Viertausender der Ostalpen, den Piz Bernina.

Die 19 Tiroler Sommerbahnen:

  • Alpinolino Westendorf (Family-Berg)
  • Ellmi‘s Zauberwelt Ellmau (Family-Berg)
  • Bergerlebnispark Serfaus-Fiss-Ladis (Family-Berg, Abenteuer-Berg)
  • Filzalmsee Brixen im Thale (Family-Berg)
  • Hexenwasser Söll – Hohe Salve (Family-Berg)
  • Hintertuxer Gletscher (Abenteuer-Berg)
  • Hornpark-Kletterwald St. Johann (Family-Berg)
  • KaiserWelt Scheffau (Family-Berg)
  • Lauserland Alpbachtal (Family-Berg)
  • Lienzer Schlossberg (Family-Berg)
  • Mayrhofner Bergbahnen (Abenteuer-Berg, Genuss-Berg)
  • Nauderix Goldwasser Nauders (Family-Berg)
  • Nordkette Innsbruck (Panorama- und Naturerlebnisberg)
  • Rofanseilbahn (Family-Berg)
  • Spieljochbahn Fügen (Family-Berg)
  • Triassic Park Steinplatte Waidring (Family-Berg)
  • Stubaier Gletscher (Panorama- und Naturerlebnisberg)
  • Timoks Bergwelt Fieberbrunn (Family-Berg)
  • Tiroler Zugspitzbahn (Panorama- und Naturerlebnisberg)


Nähere Informationen zu den ausgezeichneten Tiroler Sommerbahnen sind zu finden auf www.sommerbahnen.tirol.at

Bilder zur Presseinformation

  • Die Tiroler Sommerbahnen sorgen für unvergessliche Bergerlebnisse.

  • Tiroler Zugspitzbahn

  • Die Erlebniswelt Goldwasser Nauders liegt direkt beim Restaurant Bergkastel. Hier können Kinder spielen, plantschen und eifrig nach Gold suchen.

  • Mit Nordkettenbahn gelangen Wanderer und andere Besucher binnen kürzester Zeit von der Stadt Innsbruck hinauf in die hochalpine Bergwelt der Innsbrucker Nordkette.