Herbstmarkt im Schloss Sigmundsried

Am Sonntag, 8.10., öffnet der Rieder Herbstmarkt wieder seine Tore. Von 16.00 bis 20.00 Uhr füllt der Markt von regionalen Bauern mit exklusiver Schnaps- und Weinverkostung die Räume im Schloss Sigmundsried (Ried i. O.). Stimmungsvolle Klänge von Tiroler Volksmusik untermalen die Veranstaltung.

Hausgemachte Produkte bieten die heimischen Bauern beim Herbstmarkt im Schloss Sigmundsried.
Hausgemachte Produkte bieten die heimischen Bauern beim Herbstmarkt im Schloss Sigmundsried. ©TVB Tiroler Oberland/Kurt Kirschner

Schmecken, hören und sehen: Der Herbstmarkt in den ehrwürdigen Schlossgemächern bietet für alle drei Sinne ein Erlebnis. Die Obergrichtler Bauern, Winzer aus Österreich sowie weitere Aussteller präsentieren an diesem Abend ihre hausgemachten Produkte. Ein Höhepunkt ist das Brot backen mit original Fisser Imperialgerste im Schlossgarten. Für die Bewirtung sorgt der Theaterverein Sigmundsried und der heimische Kulturverein. Musikalisch umrahmt wird der herbstliche Markt von den bekannten „Huangartler“. Die Organisatoren rund um den Tourismusverband Tiroler Oberland und den Rieder Bauern freuen sich auch heuer wieder auf zahlreiche Besucher. Während der Veranstaltung ist die Ausstellung von Christoph File und Werner Thöni im Schloss Sigmundsried geöffnet.

Bilder zur Presseinformation

  • Hausgemachte Produkte bieten die heimischen Bauern beim Herbstmarkt im Schloss Sigmundsried.

  • Der Rieder Herbstmarkt in den ehrwürdigen Schlossgemächern ist ein beliebter Treffpunkt der Region.

  • Stimmige Volksmusik rundet den Rieder Herbstmarkt ab.