Lesung: Adlerweg Alpingeschichten

Der Adler ist kühn und der Adlerweg Tirol hat es in sich. In der hochalpinen Bergwelt, nah unterm Himmel, verläuft er von Osten nach Westen durch ganz Tirol. Der Wegverlauf gleicht der Silhouette eines Adlers, der mit weit ausgebreiteten Schwingen in den Lüften schwebt. Alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind die Voraussetzung bei viele Etappen, um die Herausforderung annehmen zu können: als Belohnung warten unzählige Schritte, hunderte Gipfel, tausende herrliche Aussichten!

Anlässlich der Erscheinung des Buches "Adler Alpingeschichten", welches ab Sommer 2017 in den Hütten-Bibliotheken entlang des Adlerwegs zu finden sein wird und den Wanderer in die Zeit von Erstbesteigungen, Hüttenerschließungen, Sagen und Kletterpionieren entführt, möchte ich Sie herzlich zur Lesung der Adlerweg-Alpingeschichten einladen. Den Zuhörer erwartet eine literarische Führung auf den alpinistischen Höchstleistungen die entlang des Adlerwegs geschrieben wurden.

Gelesen von der Erfolgsautorin IRENE PRUGGER und mit Anekdoten und Erinnerungen des Extrembergsteigers und Zeitzeugen PETER HABELER verpackt.

  • Wann? 05. Juli 2017
  • Beginn: 17:00 Uhr
  • Einlass ab 16:30 Uhr
  • Wo? arlberg1800
  • www.arlberg1800.at
  • St. Christoph am Arlberg

Bei Interesse an der Lesung melden Sie sich bitte unter manuela.moertenbaeck@tirolwerbung.at.