Motorrad Eldorado Paznaun: In Schräglage durch die Alpen

30 Alpenpässe in direkter Umgebung, Motorradtestcenter mit den neusten Modellen der Saison und eine perfekte Infrastruktur für Motorradfahrer machen das Paznaun von Mai bis Oktober zum idealen Ausgangspunkt für herrliche Alpentouren.

Atemberaubende Momente auf der Silvretta-Hochalpenstraße und das kostenlos mit der Silvretta Card all inclusive
Atemberaubende Momente auf der Silvretta-Hochalpenstraße und das kostenlos mit der Silvretta Card all inclusive ©TVB Paznaun - Ischgl

Von Mai bis Oktober ist das Paznaun mit seinen Gemeinden Galtür, Ischgl, Kappl und See der ideale Ausgangspunkt für faszinierende Motorradtouren in den Alpen: 30 Pässe in der Umgebung und Tagestouren zwischen 200 und 365 Kilometer in vier Ländern lassen das Herz jedes Motorradfahrers höherschlagen. Die Highlights des Paznauner Motorrad-Sommers bilden das von 1. Juni bis 30. September 2017 geöffnete „High-Bike Testcenter Paznaun“ und der traditionelle „Top of the Mountain BIKER SUMMIT“ von 21. bis 23. Juli 2017.

Für Motorradfahrer ist das Paznaun ein wahres Eldorado: 30 Alpenpässe befinden sich in direkter Umgebung des Dreiländerecks Österreich, Schweiz und Italien. Tagestouren zwischen 200 und 365 Kilometer führen sogar bis nach Bayern. Auf jedem einzelnen Kilometer und in den tausenden von Kurven können Motorrad und Fahrer zeigen, was in ihnen steckt. So gehören etwa die Silvretta-Hochalpenstraße, der Arlbergpass, das Timmelsjoch, der Kaunertaler Gletscher, der Furkapass oder die Säntis Runde mit zu den spektakulärsten Motorrad-Zielen der Alpen. Die Kulisse der traumhaft schönen Rundtouren bilden mächtige Berge, glitzernde Gletscher, funkelnde Alpenseen und mit der Höhenlage wechselnde Landschaftsformen. Auch die Infrastruktur durch das „High-Bike Testcenter Paznaun“ und die zahlreichen Hotels und Pensionen, die sich auf die speziellen Bedürfnisse der Motorradfahrer eingestellt haben, machen die vier Orte im Paznaun perfekt für den Motorradurlaub.

Die Auffahrt auf die legendäre Idalp auf 2.320m Seehöhe ist eines der Highlights beim Top of the Mountain Biker Summit
Die Auffahrt auf die legendäre Idalp auf 2.320m Seehöhe ist eines der Highlights beim Top of the Mountain Biker Summit ©TVB Paznaun - Ischgl

Zu Hause am Fuß der Silvretta-Hochalpenstraße
Die Hausstrecke des Paznaun, die Silvretta-Hochalpenstraße ist das Tor zum Hochgebirge: Von Galtür geht es hinauf zur 2.032 Meter hohen Bielerhöhe und dem Silvretta-Stausee. Dort flacht die Passstraße kurz ab und gibt den Blick auf die atemberaubende Gletscherwelt des Alpenhauptkamms frei. Mit einem maximalen Gefälle von 12 Prozent führt die Straße weiter nach Westen hinunter ins Vorarlberger Montafon. Von Galtür bis Partenen im Montafon sind auf insgesamt 22,3 Kilometern 34 Kehren zu bewältigen.
Spar-Tipp: Gäste, die im Paznaun übernachten, fahren mit der Silvretta Card all inclusive gratis auf der Silvretta-Hochalpenstraße und bekommen im „High-Bike Testcenter Paznaun“ Rabatte auf Leihmaschinen.

Stundenweise Testfahrten mit den neuesten 2017er Modellen im High-Bike Testcenter Paznaun
Stundenweise Testfahrten mit den neuesten 2017er Modellen im High-Bike Testcenter Paznaun ©TVB Paznaun - Ischgl

High-Bike Testcenter Paznaun
Im „High-Bike Testcenter Paznaun“, dem einzigen markenübergreifenden Motorrad-Testzentrum Europas, können Biker die Maschine ihrer Träume ausleihen und nach Herzenslust einen Tag lang Probefahren. Von 1. Juni bis zum 30. September stehen knapp 40 Motorräder und Roller von BMW, Ducati, KTM, Triumph und Aprilia zur Verfügung. Die Hobby-Tester dürfen sich auf sämtliche Neuheiten sowie bewährte Modelle der wichtigsten europäischen Marken freuen – vom Roadster über den Tourer bis hin zu Reiseenduros und Sportmodellen. Mit Vorlage der Silvretta Card all inclusive verringert sich die Leihgebühr im „High-Bike Testcenter Paznaun“ je nach Modell auf 80 bis 100 Euro pro Tag. Ohne Gästekarte sind es 100 bis 120 Euro pro Tag. Wer ohne Ausrüstung anreist, kann im „High-Bike Testcenter Paznaun“ auf die aktuellsten Anzüge, Helme und Stiefel von Top-Herstellern wie Rukka, Schuberth und Daytona zurückgreifen. Dazu gibt es spezielle Touren-Rucksäcke und TomTom Navigationsgeräte für Touren in Tirol, nach Bayern, Vorarlberg, Südtirol und in die Schweiz. Motorradreservierungen und weitere Informationen unter www.highbike-paznaun.com.

Top of the Mountain BIKER SUMMIT, das höchste Biker-Treffen Österreichs, auf 2.320 Metern
Top of the Mountain BIKER SUMMIT, das höchste Biker-Treffen Österreichs, auf 2.320 Metern ©TVB Paznaun - Ischgl

Das höchste Bikertreffen Österreichs
Von 21. bis 23. Juli 2017 lädt Ischgl zum dritten Mal zum höchsten Biker-Treffen Österreichs, dem Biker Summit, auf 2.320m. Ob geführte Touren, Testfahrten, Sicherheitstrainings oder rockige Live-Bands – der für alle Marken offene „Top of the Mountain BIKER SUMMIT“ gilt als einer der Höhepunkte der Motorradsaison. Nach dem Erfolg der Vorjahre werden etwa 1000 motorradfahrende Gäste erwartet, für die ein buntes Programm vorbereitet wird. Highlight: Die Motorradparade hinauf zur Idalp (2.320m) mit BBQ in luftiger Höhe. Dazu gibt es ein dreitägiges Programm im „Biker Village“, unter anderem mit Stunt-Shows und Kurz-Testfahrten mit den Modellen von 2017 des „High-Bike Testcenter Paznaun“ – und nicht zu vergessen mit viel Livemusik!

Weitere Informationen unter: www.ischgl.com, www.galtuer.com und www.kappl-see.com.

Bilder zur Presseinformation

  • Atemberaubende Momente auf der Silvretta-Hochalpenstraße und das kostenlos mit der Silvretta Card all inclusive

  • Die Auffahrt auf die legendäre Idalp auf 2.320m Seehöhe ist eines der Highlights beim Top of the Mountain Biker Summit

  • Stundenweise Testfahrten mit den neuesten 2017er Modellen im High-Bike Testcenter Paznaun

  • Top of the Mountain BIKER SUMMIT, das höchste Biker-Treffen Österreichs, auf 2.320 Metern

  • Spektakuläre Stuntshows beim Top of the Mountain Biker Summit