Silberregion Karwendel

In der Silberregion Karwendel ist ein unvergesslicher Aufenthalt garantiert. Auf kleinstem Raum bietet das Gebiet unzählige Kultur- und Naturschönheiten und damit viele Möglichkeiten für beeindruckende, spannende und unterhaltsame Erlebnisse. Immer im Blick: das atemberaubende Bergpanorama der Alpen.

tvb map image

Alle Inhalte

  • Outreach Festival: Volles Programm – auf und hinter der Bühne
    Silberregion Karwendel

    Outreach Festival: Volles Programm – auf und hinter der Bühne

    Die Outreach-Music-Festival & Academy Veranstaltungsreihe bringt zum 25. Mal die internationale Musikszene nach Schwaz und feiert somit ein Silberjubiläum in der Silberregion Karwendel. Eine gute Gelegenheit, Jazz-, Klassik- Volksmusik- und Rockgrößen wie Craig Harris, Eva Lind, David Murray, Chanda Rule, Craig Blundell, Peter Moser oder Kristjan Järvi auf die Finger zu schauen – gemeinsam auf der Bühne und bei Workshops.

  • Eröffnung „Spielschatz Eng Alm“
    Silberregion Karwendel

    Eröffnung „Spielschatz Eng Alm“

    Der Spielplatz am Großen Ahornboden

  • Neuer „Spielschatz Eng-Alm“ am Großen Ahornboden
    Silberregion Karwendel

    Neuer „Spielschatz Eng-Alm“ am Großen Ahornboden

    Unser Spielplatz ist fertig! GROSSE ERÖFFNUNG AM ➸ Mittwoch, 21. Juni 2017 ab 10 Uhr Auf alle Kinder und Familien wartet ein aufregendes Programm: ➸ einmal selber Bauer sein, Schätze suchen, Tiere erleben , Basteln mit Naturmaterialien, am Spielschatz Eng-Alm toben, uvm. ➸ um 13 Uhr das LIVE-Konzert von „Bluatschink“ Das Programm und weitere Informationen zu diesem Tag finden Sie unter: www.spielschatz-engalm.at Die Eröffnung findet bei jeder Witterung statt.

  • Die Silberstadt Schwaz öffnet sich ganz ihren Besuchern
    Silberregion Karwendel

    Die Silberstadt Schwaz öffnet sich ganz ihren Besuchern

    Ein Spaziergang durch Schwaz heißt anknüpfen an ein glanzvolles Stück Tiroler Geschichte und die große Zeit des Silber- und Kupferbergbaus im 16. und 17. Jahrhundert. Ein guter Begleiter zu den vielen Kulturdenkmälern mit ihrem ewigen Zauber ist der neue Stadtführer „Durch Schwaz“.

  • Silber-Ranger: Fünf Tage und sechs Abenteuer für Familien
    Silberregion Karwendel

    Silber-Ranger: Fünf Tage und sechs Abenteuer für Familien

    Neues erleben, die Geheimnisse der Natur lüften – und unbändige Freude verspüren: Das steht in der Silberregion Karwendel für Kinder und ihre Eltern auf dem Silber-Ranger-Programm.

  • „Eingehende“ Naturbetrachtungen im neuen Foto-Wanderbuch der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    „Eingehende“ Naturbetrachtungen im neuen Foto-Wanderbuch der Silberregion Karwendel

    Die Silberregion Karwendel lädt ihre Gäste dazu ein, Gewohntes aus anderen Perspektiven zu betrachten. Zwei, die dazu einen sichtbaren Beitrag leisten, sind die Naturfotografen Heidi Nothegger und Reinhard Hölzl – in Form ihres druckfrischen, zweiten Wanderbuchs mit acht Tourentipps.

  • Mit der Kamera durch die Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Mit der Kamera durch die Silberregion Karwendel

    Bekannte Naturfotografen zeigen den Teilnehmern, aus welchen Perspektiven die Region besonders fotogen ist. Von Frühling bis in den Herbst laufen professionelle Fotokurse in der „retronovativen“ Silberregion Karwendel.

  • Die Silberregion Karwendel schärft den Blick für das Wesentliche
    Silberregion Karwendel

    Die Silberregion Karwendel schärft den Blick für das Wesentliche

    Die „retronovative“ Silberregion Karwendel liefert ihren Gästen stets neue Anregungen zum Innehalten und Staunen. 2017 gibt es sechsmal die Gelegenheit, gemeinsam mit professionellen Naturfotografen außergewöhnliche Bildmotive auf der Kamera festzuhalten – im Januar mit National Geographic Fotografin Ulla Lohmann.

  • „Dahoam-Winter“ und der Traum vom Christkind im Silberwald
    Silberregion Karwendel

    „Dahoam-Winter“ und der Traum vom Christkind im Silberwald

    In der „retronovativen“ Silberregion Karwendel ticken die Uhren etwas anders: Leiser und exakt im Rhythmus der Jahreszeit. Im Advent werden alte Traditionen, streng gehütete Rezepte und Wintersport wie früher gelebt.

  • Silberregion Karwendel: Familien-Skiurlaub in aller Ruhe
    Silberregion Karwendel

    Silberregion Karwendel: Familien-Skiurlaub in aller Ruhe

    Die Jänner-Aktion „Kinderskikurs inklusive“ in der Silberregion Karwendel motiviert Familien zu einem Urlaub voll gesunder Bewegung und gemeinsamer Erlebnisse im Schnee. In den fünf familienfreundlichen Skigebieten abseits des Massentourismus geht das in aller Ruhe.

  • Überschaubar und persönlich:  Erwachsenen-Skikurse in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Überschaubar und persönlich: Erwachsenen-Skikurse in der Silberregion Karwendel

    Aktivurlauber, die nach einer Skipause wieder auf den Brettln stehen möchten, finden in den kleinen, feinen Skigebieten der Silberregion Karwendel die ideale Grundlage dafür. Sie fühlen sich in eigenen Skikursen für Erwachsene bewusst wahrgenommen und gut aufgehoben.

  • Ein eigenes Sonnenbankerl im Karwendel-Herbst
    Silberregion Karwendel

    Ein eigenes Sonnenbankerl im Karwendel-Herbst

    Weit ums Herz wird es Wanderern im Almdorf Eng am Großen Ahornboden, mitten im Tiroler Karwendelgebirge. An diesem einzigartigen Kraftort kann man sich oder seinen Lieben unter uralten, im Herbstlicht leuchtenden Ahornbäumen ein Denkmal setzen, zu dem man immer wieder gern zurückkehrt.

  • Hochsaison für den Riemensticker beim Almabtrieb in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Hochsaison für den Riemensticker beim Almabtrieb in der Silberregion Karwendel

    Traditionen und Brauchtum sind ein Schatz, den es mit viel Bedacht zu hüten und für die nächsten Generationen zu bewahren gilt. Wer den tieferen Sinn und den echten Wert des überlieferten Kulturgutes erkennt, spürt das Feuer, für das die „retronovative“ Silberregion Karwendel brennt.

  • Bunt wie das Herbstlaub: Die Dankfeste in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Bunt wie das Herbstlaub: Die Dankfeste in der Silberregion Karwendel

    Erntedankfeste, Almabtriebe, Kirchtage, Gipfel- und Bergseemesse: Im Herbst ist die Zeit gekommen, um auf vielfältige Weise für den Sommer zu danken. Die Silberregion Karwendel geht sowohl bei der Art als auch beim Ort ihren eigenen, „retronovativen“ Weg.

  • BILDschönes Wanderbuch der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    BILDschönes Wanderbuch der Silberregion Karwendel

    Die Silberregion Karwendel öffnet ihren Gästen wertvolle Aus- und Einsichten – darunter auch geheime Schätze und Plätze. Ein neues Buch der Naturfotografen Reinhard Hölzl und Heidi Nothegger decken einige der schönsten „Fotopunkte“ der Region auf.

  • Mit dem Oldtimer-Bus die Region entdecken
    Silberregion Karwendel

    Mit dem Oldtimer-Bus die Region entdecken

    Die Silberregion Karwendel spielte in der Geschichte Tirols eine wahrhaft „glänzende“ Rolle. Einige ihrer Kulturschätze lassen sich auf einer Museumstour mit dem Oldtimer-Bus und auf der Straße des Silbers in Schwaz entdecken.

  • Ursprünglich Natürliche Veranstaltungen in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Ursprünglich Natürliche Veranstaltungen in der Silberregion Karwendel

    Neue Kraft aus uralten Ritualen schöpfen, sich öffnen für die „naheliegenden“ Schätze und sich selbst als Quelle der Inspiration und Lebensfreude entdecken: Dazu laden die „retronovativen“ Workshops in der Silberregion Karwendel ein.

  • Kinder spüren die wahre Natur in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Kinder spüren die wahre Natur in der Silberregion Karwendel

    Die Natur tut gut – das spüren wir alle intuitiv, wenn wir uns ihr anvertrauen und ihre positive Energie mit allen Sinnen aufnehmen. Auch Familien erleben rund um Schwaz in Tirol, dass reine Erholung und echtes Abenteuer spielend leicht in einem Urlaub Platz haben.

  • Das Herz-Jesu-Fest feiern wie damals
    Silberregion Karwendel

    Das Herz-Jesu-Fest feiern wie damals

    Tradition bewahren und an die heutige Zeit anpassen: Dieses Selbstverständnis prägt die Menschen in der Tiroler Silberregion Karwendel. Weerberg ist die einzige Gemeinde Nordtirols, in welcher die Herz-Jesu-Prozession am eigentlichen Herz-Jesu-Freitag (03.06.16) stattfindet.

  • Platz nehmen und innehalten in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Platz nehmen und innehalten in der Silberregion Karwendel

    Sie stehen an den schönsten Plätzen in der Silberregion Karwendel, geben Gelegenheit zum Innehalten, Staunen und die „Welt besprechen“: Die Re-de ist von den rund 800 Bänken, die mitten in der Natur stehen – und für die nun eine Patenschaft übernommen werden kann.

  • Echtes Naturerlebnis in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Echtes Naturerlebnis in der Silberregion Karwendel

    Gleich hinter den Ortstafeln der zwölf Orte in der Silberregion Karwendel türmen sich hochalpine Naturschätze, finden sich Kraftplätze und der größte Naturpark Österreichs. Wer sich auf den Weg macht, kommt der Natur – und auch sich selbst – Schritt für Schritt näher.

  • Mullern und Maschgern in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Mullern und Maschgern in der Silberregion Karwendel

    Tradition bewahren und an die heutige Zeit anpassen: Dieses Selbstverständnis und Lebensgefühl prägt die Menschen in der Tiroler Silberregion Karwendel. Als Besucher kann man dies bei den Fastnächsten erfahren und den Skiurlaub zu einem besonders intensiven Urlaubserlebnis werden lassen.

  • Ein Funken Mittelalter in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Ein Funken Mittelalter in der Silberregion Karwendel

    Mit der Tinzlmesse belebte die Stadt Schwaz eine mittelalterliche Tradition, deren Ziel ewig jung und wichtig bleibt: Den Zusammenhalt fördern.

  • Sonne und Schnee: Erwachsenenskikurs in Tirol kostenlos
    Silberregion Karwendel

    Sonne und Schnee: Erwachsenenskikurs in Tirol kostenlos

    Seit 3 Jahren richten sich die Skischulen und die überschaubaren Skigebiete voll auf die Bedürfnisse von älteren Skifahrern aus. Dieses Erfolgsmodell gibt insbesondere für Gäste über 50: Im Januar und März 2016 werden für aktive Gäste, die 50 Jahre und älter sind, kostenlose Erwachsenenskikurse angeboten.

  • Kinderskikurs im Wert von 179 Euro gratis
    Silberregion Karwendel

    Kinderskikurs im Wert von 179 Euro gratis

    „Klein aber flitzschnell“, so sind diesen Winter Ihre Kleinen auf der Skipiste unterwegs, wenn sie bei den Skischulen in der Silberregion Karwendel das Skifahren lernen. Packen Sie ihre Koffer und planen Sie den Skiurlaub mit Kindern in der Tiroler Ferienregion, um Ihren Kindern die Möglichkeit zu geben das Skifahren richtig zu lernen.

  • Stoff für bleibende Urlaubseindrücke in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Stoff für bleibende Urlaubseindrücke in der Silberregion Karwendel

    Ab September gibt es erstmals eine eigene Silberregion-Kollektion von Geiger Mode.

  • Silberregion Karwendel: Wein-Wandern im goldenen Herbst
    Silberregion Karwendel

    Silberregion Karwendel: Wein-Wandern im goldenen Herbst

    Der Herbst ist in Tirol die Zeit zum Wandern und genießen. Im höchstgelegenen Weingut Tirols am Pillberg auf 1.100 Meter kann man beides miteinander auf „geschmackvolle Weise“ verbinden.

  • Silberregion Karwendel: Authentisch und erfrischend tirolerisch
    Silberregion Karwendel

    Silberregion Karwendel: Authentisch und erfrischend tirolerisch

    In der Silberregion Karwendel ist man stolz auf die Naturschätze, das traditionelle Handwerk und eine authentische Küche. Das „echt Tirolerische“ des Landstrichs bringt den Gästen mehr „echte“ Urlaubs- und Lebensqualität.

  • Sammelleidenschaft mit dem Wanderpass der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Sammelleidenschaft mit dem Wanderpass der Silberregion Karwendel

    Aktiv durch den Sommer Es ist ein einziges Vergnügen, mit der ganzen Familie die überwältigende Natur des Karwendels und der Tuxer Voralpen wandernd zu erleben und als Höhepunkt in den vielen urigen Almhütten einzukehren, die einladende ziele darstellen.

  • Kräuter, Blut und Kruzifix in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Kräuter, Blut und Kruzifix in der Silberregion Karwendel

    Von Heiligenapotheken und Regenwurmöl: Kurioses im Museum Rablhaus.

  • Kostenloser Sehenswürdigkeiten Transfer im historischen Bus
    Silberregion Karwendel

    Kostenloser Sehenswürdigkeiten Transfer im historischen Bus

    Die schönsten Sehenswürdig-keiten der Silberregion bequem ohne Auto entdecken!

  • Wandern mit Weitblick in der Silberregion Karwendel
    Silberregion Karwendel

    Wandern mit Weitblick in der Silberregion Karwendel

    Zwischen den schroffen Kalkmassiven des Karwendelgebirges und den bodenständigen Almdörfern der sanften Tuxer Alpen liegen Wanderern authentische Bergerlebnisse vor Augen – und wertige 400 Kilometer markierte Wanderwege zu Füßen.