Zauberhafte Arlberger Weihnachtszeit

Je kälter die Temperaturen, desto wärmer wird es Urlaubern in St. Anton am Arlberg ums Herz – manchen wegen der guten Schneebedingungen, andere erfreuen sich an der beschwingten Adventsstimmung im Tiroler Bergdorf. Während ab dem Stanton Ski Open (1. bis 3. Dezember) die Abfahrten von Österreichs größtem zusammenhängenden Skigebiet zum „Tanz auf den Brettern“ bitten, sorgen abseits der Pisten weihnachtliche Traditionen und klassische Klänge für ein besonderes Finale 2017.

Adventzauber im Park in St. Anton am Arlberg
Adventzauber im Park in St. Anton am Arlberg ©TVB St. Anton am Arlberg/Die West

Am 26. November 2017 läuten die Glocken erstmals beim Adventzauber im Park rund um das Museum St. Anton am Arlberg. Auf dem Erlebnisweg laden Themenplätze zum Verweilen und Naschen der lokaltypischen „Kiachla“ ein. Kreative Besucher gestalten individuelle Weihnachtskarten, Kinder basteln in der Wichtelstube oder stechen mit St. Antoner Dorfbäckern Plätzchen aus. Zudem erzählen Einheimische in einer urigen Waldhütte überlieferte Sagen. Weitere Termine: 3., 9., 10., 16. und 17. Dezember 2017.

Beim Weihnachtskonzert der Wiltener Sängerknaben am 27. Dezember 2017 im großen Arlbergsaal lassen Urlaubsgäste ab 20 Uhr traditionell das vergangene Jahr Revue passieren. Mit rund 160 Mitgliedern zählt der Knabenchor aus Innsbruck zu den traditionsreichsten des Alpenraums, dessen Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht. Beginn ist um 20 Uhr, Karten sind erhältlich beim Tourismusverband St. Anton am Arlberg oder online unter www.stantonamarlberg.com.

Riesige, auf den Hang projizierte Bilder, 150 Akteure auf Brettern und ein krachendes Finale – die Skishow „Schneetreiben“ vor dem Karl Schranz Zielstadion in St. Anton am Arlberg stellt die historischen Entwicklungen des Skisports im Zeitraffer nach. Auftakt der etwas anderen Geschichtsstunde ist am 30. Dezember 2017, danach präsentieren der Tourismusverband St. Anton am Arlberg, die Skischule Arlberg und die Arlberger Bergbahnen die rund 45-minütige Show immer mittwochs um 21 Uhr, der Eintritt ist frei. Limitierte Tickets für die Show-Lounge kosten 30 €/Pers. inkl. Buffet und Getränke.

St. Anton schwingt klassisch ins neue Kalenderjahr: Das Arlberger Neujahrskonzert in der WM-Halle des ARLBERG-well.com beginnt am 4. Januar 2018 um 17.30 Uhr. Geleitet von Prof. Dr. Rudolf Streicher, Präsident der Wiener Symphoniker und zugleich St. Antoner Ehrenbürger, verspricht das Ambassade Orchester Wien wohlklingende Melodien auf hohem Niveau. Karten gibt’s beim Tourismusverband St. Anton am Arlberg oder online unter www.stantonamarlberg.com.

Bilder zur Presseinformation

  • Adventzauber im Park in St. Anton am Arlberg

  • Skishow "Schneetreiben" in St. Anton am Arlberg