Auffrischung gefällig?

In dieser Saison steht der Winter ganz im Zeichen des Neubeginns. Ob neu oder erneut beginnen spielt hierbei keine Rolle - denn Ski fahren ist keine Hexerei. Zahlreiche Regionen in Tirol haben es sich zum Ziel gesetzt, Lernwillige und WiedereinsteigerInnen auf die Pisten zu locken und ihnen mit innovativen Methoden in Rekordzeit eine solide, sicherheitsorientierte und vor allem erschwingliche Ausbildung zu verschaffen. Florian Gasser wagte den Selbstversuch.

Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau
In den mehr als 220 Skischulen Tirols arbeiten zahlreiche ExpertInnen, die sich auf WiedereinsteigerInnen spezialisiert haben. ©Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

Eine „gelungene“ Herausforderung

Florian Gassers letzte Pistenerfahrung liegt schon 17 Jahre zurück. Seitdem ist der Tiroler Journalist nicht mehr auf Skiern gestanden und hat große Bedenken, ob der erste „Crashkurs“ nach dieser langen Zeit auch wirklich gelingen kann.

Denn Caroline Melmer, Schneesportlehrerin und Tiefschneeweltmeisterin, versichert Florian einen Wiedereinstiegserfolg innerhalb eines einzigen Tages. Sie rät auch allen anderen Pistenasketen, sich ein paar Stunden Zeit für eine Auffrischung zu gönnen, um effektiv und effizient an einem gelungenen Neubeginn arbeiten zu können. „Privatunterricht ist der Idealfall,“ weiß Caroline Melmer. „Ich kann individuell auf die Teilnehmer eingehen und bin so in der Lage, deren Fehler sofort zu korrigieren.“ Der Erfolg gibt ihr recht.

Am Ende des ereignisreichen Tages zeigt sich Florian Gasser sichtlich erfreut: „Ich hätte mir nie gedacht, dass so etwas möglich ist. Ich bin tatsächlich die Piste heruntergefahren. Und das nicht nur im Schneepflug-Stil, nein, ich bin wirklich gefahren.“

In den mehr als 220 Skischulen Tirols gibt es eine Vielzahl von ExpertInnen wie Caroline Melmer, die sich auf WiedereinsteigerInnen, aber auch DebütantInnen spezialisiert haben. Einige Regionen bieten nun in Kooperation mit ausgewählten Skischulen eigens konzipierte Pakete an, mit welchen die wichtigsten Punkte eines vielversprechenden Neubeginns vollkommen gedeckt werden: Spaß, Sicherheit, Kompetenz, Erfolg und Erschwinglichkeit. So steht einem rundum gelungenen Winter nichts mehr im Weg.

Von wegen wild

Ein ganz spezielles Angebot ausschließlich für WiedereinsteigerInnen bietet die Region Wilder Kaiser vom 8. – 21. Dezember 2012: Mit einer risikofreien Einstiegsaktion lockt sie zum sanften Auftakt ins Pistenvergnügen und sorgt mit moderner Ausrüstung und passenden Tipps für ungetrübten Spaß im Schnee. Inklusive Unterkunft kann man den Crash-Kurs für drei, fünf oder sieben Tage buchen. Und sollte der Wiedereinstieg am ersten Tag nicht wie geplant gelingen, werden auf Wunsch der Skipass, die nicht konsumierten Skiverleih-Tage, sowie die nicht wahrgenommenen Stunden der „Zurück auf die Ski“-Aktion rückerstattet. Einfach abbrechen und sich neu orientieren – denn genug Alternativen gibt es inmitten der imposanten Kulisse des Wilden Kaisers allemal. www.wilderkaiser.info

Genüssliches (Er)Lernen

Auch im Alpbachtal und Tiroler Seenland hat man das Potential der WiedereinsteigerInnen schon lange erkannt. Hier legt man viel Wert auf die positive Wirkung der trauten Zweisamkeit und bietet aus diesem Grund Skikurse  für maximal zwei Personen an. Aufgrund dieser Besonderheit sind Erfolge in nur kürzester Zeit garantiert. Sollte dem nicht so sein oder die Lust am Ski fahren nur kurz andauern, werden die Kosten für den Skikurs, den Skiverleih und den Skipass tageweise rückerstattet.  

Die Angebote der Aktion „Ski Juwel-Wiedereinstieg mit Genuss“ für drei oder fünf Tage gelten ausschließlich im Zeitraum vom 7. bis 31. Jänner und vom 3. bis 31. März. Und auch Anfänger werden zur gleichen Zeit mit auf sie zugeschnittenen Paketen zum Wedeln auf den prachtvoll weißen Pisten animiert. Eine außergewöhnliche Gelegenheit, die sich mit den Vorzügen eines Juwels zweifelsohne vergleichen lässt. www.alpbachtal.at

Gemütlichkeit fernab von Stress

Der entspannte Weg zum Erfolg - so lautet das Motto in der Wildschönau. Denn mit seinen breiten, perfekt präparierten Pisten bietet dieses Skigebiet die optimalen Bedingungen, um ganz gemächlich wieder Vertrauen in die eigenen Skikenntnisse zu gewinnen. Und das mit professioneller Hilfe. Mit der „Steig Ein“- Aktion (buchbar vom 5. Jänner bis 9. Februar 2013 und vom 23.Februar bis 7. April 2013), können innerhalb von nur drei Tagen erste Erfolge erzielt werden. Übernachtungen, Skipass, Skiausrüstung, Skikurs sowie die „WildschönauCard“ sind im Preis inkludiert und sorgen für ein rundum gelungenes Erlebnis, das jederzeit und ohne Mühe verlängert werden kann. Unter diesen angenehmen Umständen lassen sich die Tage im Tiroler Unterland auf jeden Fall in allen Zügen genießen. www.wildschoenau.com 

Der Trend setzt sich fort

Auch das Pitztal weiß von dem großen Interesse der WiedereinsteigerInnen und setzt ebenso auf spezielle Pakete, die den Lernwilligen einen angenehmen Einstieg auf den Pisten garantieren sollen. An den diversen Angeboten wird derzeit noch fieberhaft gefeilt und gearbeitet, damit auch der Winter im Pitztal einen Glanzstart hinlegen kann. www.pitztal.com

Und nur keine Scheu vor den ersten Schwüngen in der weißen Pracht: Aller Anfang ist bekanntlich „schwer“, doch mit einem kompetenten Skilehrer an der Seite, der passenden Ausrüstung im Gepäck und einem Quäntchen Motivation, wird der Spaß im Schnee ganz gewiss ein voller Erfolg. Na dann – Ski Heil!

Nähere Informationen: Tirol Info, Tel. +43.512.7272-0, info@tirol.at, www.tirol.at

5.278 Zeichen

DG

Bilder zur Presseinformation

  • © Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau © Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

    In den mehr als 220 Skischulen Tirols arbeiten zahlreiche ExpertInnen, die sich auf WiedereinsteigerInnen spezialisiert haben.

  • © Johannes Felsch / TVB Wilder Kaiser © Johannes Felsch / TVB Wilder Kaiser

    Erfolgserlebnis garantiert: In einigen Regionen gibt es eine Geld-zurück-Garantie für WiedereinsteigerInnen.

  • © TVB Pitztal © TVB Pitztal

    Egal ob Pitztal, Wilder Kaiser, Wildschönau oder Alpbachtal und Tiroler Seenland: Der Wiedereinstieg ins Skivergnügen war noch nie so leicht und sicher wie in Tirol.

Video zur Presseinformation

  • Skifahren lernen für Erwachsene in Tirol