Genussvolle Willkommensbotschaft zur UCI Rad WM 2018 in Tirol

Auf den Thaurer Feldern im Herzen Tirols tut sich was: Zurzeit wachsen an die 60 000 Pflänzchen - Kopfsalat und Lollo Rosso – an der WM-Strecke zu einer grün-roten Grußbotschaft heran; schon jetzt ist der überdimensionale Radfahrer samt Schriftzug aus der Luft zu sehen.

Entlang der WM-Strecke wachsen 60 000 Salatpflanzen zu einer überdimensionalen Grußbotschaft heran.
Entlang der WM-Strecke wachsen 60 000 Salatpflanzen zu einer überdimensionalen Grußbotschaft heran. ©hall-wattens.at

Während der UCI Rad WM, die vom 22. – 30. September 2018 in Tirol stattfindet, wird die Installation als eindrucksvoller Willkommengruß BesucherInnen und ZuseherInnen aus aller Welt begeistern.

 „Die Anbauflächen rund um Thaur werden nicht umsonst der „Gemüsegarten Tirols“ genannt“, schmunzelt Romed Giner von den Thaurer Bauern, die mit Unterstützung des Tourismusverbands Region Hall-Wattens das Projekt umgesetzt haben. „Hier wachsen über sechzig verschiedene Gemüsesorten, die ausschließlich mit klarem, sauberem Gebirgswasser bewässert werden.“

Martin Friede, Geschäftsführer des TVB Region Hall-Wattens, unterstreicht die Wichtigkeit der regionalen Produkte auch für den Urlaubsgast:  „Gemeinschaftliche Aktionen wie das WM-Salatfeld transportieren das Image unserer Urlaubsregion, in der Genuss und Kulinarik eine wichtige Rolle spielen, ideal in alle Welt hinaus.“

Die klimatischen Bedingungen sind auf den Thaurer Anbauflächen für Gemüse ideal: Eine ausgeprägte Temperaturdifferenz zwischen Tag und Nacht zusammen mit reichlich Licht ermöglichen ein gesundes Wachstum und viele wertvolle Inhaltsstoffe bei dem angebauten Gemüse – von Salat und Radieschen über Paprika und Sellerie bis hin zu exotischen Gemüsesorten wie Artischocken oder Obst wie Melonen.

Mehr Infos unter www.hall-wattens.at/wm-salat

Das WM-Salatfeld mit Blick Richtung Thaur.
Das WM-Salatfeld mit Blick Richtung Thaur. ©hall-wattens.at

Bilder zur Presseinformation

  • Entlang der WM-Strecke wachsen 60 000 Salatpflanzen zu einer überdimensionalen Grußbotschaft heran.

  • Das WM-Salatfeld mit Blick Richtung Thaur.