Golf Alpin – Die „neue Dimension des Golfsports“

Prominent besetztes ProAm-Turnier bildete den Auftakt zum großen Golf-Spektakel in Kitzbühel

Das 1. Kitzbühel Golf Alpin Open versammelt heuer erstmalig Golfprofis aus aller Welt im „Herz der Alpen“.
Die von der Tirol Werbung bereits vor drei Jahren gegründete Angebotsgruppe „Golf Alpin“, die mittlerweile
zur größten Golf-Allianz Europas expandierte, fasst somit Fuß im internationalen Golfsport. Zum lockeren
Auftakt bei einem ProAm-Turnier folgten aber auch zahlreiche Prominente dem „Ruf der Berge“.

KITZBÜHEL. Golfen mit Profis und eine Riesengaudi auf einem der schönsten Plätze Tirols – diese Gelegenheit nutzten zum gutgelaunten Start der internationalen Golfserie neben den Initiatoren des Turniers TVB-Kitzbühel-Obmann Christian Harisch, Tirol Werber Josef Margreiter, Eurotours-Chef Diether Toth und Salzburgs Landestourismusdirektor Leo Bauernberger auch Schlagerstar Hansi Hinterseer, sowie ehemalige Spitzensportler wie Leonhard Stock, Werner Griesmann, Toni Sailer und Andy Brehme. „Der Spaß steht heute im Vordergrund, auch wenn der Ehrgeiz immer mitschwingt“, bekannte etwa Graf Ulrich Goess-Enzenberg (Schloss Tratzberg). Aber auch führende Touristiker wie Manfred Furtner (Tirol-Präsident der Österreichischen Hoteliervereinigung), Bernd Hinteregger (Gästeservice Tirol) oder Markus Tschoner (TVB-Chef am Seefelder Plateau) zeigten sich trotz Juxturnier durchaus motiviert: „Neben den Profis wollen wir schließlich eine gute Figur machen!“ Bei der abendlichen Gala-Night am 18-Loch-Platz in Kitzbühel-Schwarzsee-Reith zog Josef Margreiter ein überaus positives Fazit: „Es ist wirklich toll, dass die „European Challenge Tour“ in Kitzbühel zu Gast ist. Denn der Golfsport befindet sich weiterhin im Aufwind. Mit 60 Millionen Aktiven weltweit gibt es bereits mehr Golf- als Fußballspieler und immer mehr Golfer entdecken eine neue Dimension ihres Sports, das abwechslungsreiche Spiel in einer einzigartigen alpinen Landschaft.“ Und auch Christian Harisch wies darauf hin, dass mit diesem ersten internationalen Golfturnier der Ruf Tirols als Golf-Alpin-Zentrum sehr gestärkt werde. Bereits vor drei Jahren wurde auf Initiative der Tirol Werbung „Golf Alpin“ gegründet. Mit 39 Golfanlagen ist die Interessensgemeinschaft, der neben Tirol mittlerweile auch Salzburg, Kärnten und Vorarlberg angehören, mittlerweile zur größten Golfschaukel Europas geworden.

Bilder zur Presseinformation

  • © ©

    Im Galaanzug traten die Top-Touristiker Christian Harrisch (TVB Kitzbühel), Josef Margreiter (Tirol Werbung) und Diether Toth (Eurotours) beim "Golf-Alpin-Open" in Kitbühel eine spaßige "Strafrunde" an- Skilegende Leonhard Stock (l.) stand mit überdimensi