Gratis Führung durch Rattenberg am Weltfremdenführertag

Am 23.2. um 14 Uhr wird der Weltfremdenführertag in Rattenberg mit einem spannenden Ausflug durch die Geschichte der Stadt gefeiert. Dabei stehen die Schätze des Augustinerklosters und Kirche, das ehemalige landesfürstliche Handelshaus Kisslinger und viele weitere Stopps am kostenlosen Programm.

Rattenberg feiert den Weltfremdenführertag mit einer kostenlosen Stadtführung.
Rattenberg feiert den Weltfremdenführertag mit einer kostenlosen Stadtführung. ©Gabriele Grießenböck

Mit Treffpunkt vor den Nagelschmiedhäusern startet um 14 Uhr die kostenlose Führung. Julia Margreiter wird die Teilnehmer durch das Stadtleben im Mittelalter begleiten. Zu den Highlights zählen das Inntor, die Pfarrkirche, das Augutstinerkloster und das ehemalige Bergwerkshandelshaus, das heute das Glasgeschäft Kisslinger beherbergt. Bei dieser Führung wird die Stadtführerin den alten Erzählungen rund um das historische Leben in Rattenberg nachgegangen. Auf der einstündigen Tour entdecken Besucher auch den Kreuzgang und die Schatzkammer des Augustinermuseums. Hoch oben im Turm der Klosterkirche erhält man einen großartigen Rundumblick über die bunten Dächer Rattenbergs. Freiwillige Spenden werden für Licht ins Dunkel-Soforthilfe Tirol gesammelt. 

 

Führung Rattenberg am Samstag, den 23.2.2019

14.00 h Treffpunkt Nagelschmiedhäuser „Klassische Stadtführung“ mit Julia Margreiter, Eintritt frei. 

Bilder zur Presseinformation