Kitzbühel – Das Golfparadies im Herzen der Alpen

Daten und Fakten rund um Golf und das 17. Golf Festival Kitzbühel.

Die Golf ARGE freut sich auf das 17. Golf Festival Kitzbühel.
Die Golf ARGE freut sich auf das 17. Golf Festival Kitzbühel. ©Kitzbühel Tourismus

Bereits 1955 wurde der erste Golfplatz in Kitzbühel eröffnet. Golf, früher ein reiner Gentleman Sport, hat somit eine langjährige Tradition und diese wird immer noch fortgesetzt. Die legendärste Sportstadt der Alpen präsentiert sich für Golf-Enthusiasten äußerst selektiv und abwechslungsreich. Golf gehört zu Kitzbühel wie Skifahren, Genuss und Kulinarik. Saisonübergreifend bildet Golf und Skifahren im Frühjahr und Herbst eine perfekte Symbiose.

Kitzbühel verfügt insgesamt über vier prämierte Golfplätze, zwei davon sogar im Stadtzentrum. Alle vier Topplätze sind 2019 für den World Golf Award nominiert Da jeder Platz einzigartig und nicht vergleichbar ist, fällt die Entscheidung äußerst schwer, schließlich wollen alle Plätze der Gamsstadt gespielt werden. Mit der Kitzbühel Golfcard (Golf Alpin Card) ist dies auch möglich. Wer dann noch nicht genug hat, findet 30 weitere Plätze in der Umgebung. Die Region zählt somit zum größten zusammenhängenden Golfverbund Europas und macht Kitzbühel, im Rahmen der Perfect Eagle Umfrage 2018 als beliebteste Golfregion ausgezeichnet, zum Golfparadies im Herzen der Alpen

Die Kitzbüheler Golfplätze.

Vier Golfplätze, 54 Holes und 11 Golf-Partnerhotels - das sind die Eckdaten zu Golf in Kitzbühel. Der selektive Kitzbühel Golf Circuit über vier Plätze bildet die Königsrunde des alpinen Golfsports, ein Muss für alle Golf-Begeisterten.

18‐Loch Golfplatz Kitzbühel‐Schwarzsee‐Reith.

Zwischen Hahnenkamm, Schwarzsee und Wildem Kaiser gelegen, bietet dieser Golfplatz ein ausgewogenes Terrain für alle Golfspieler und zeichnet sich durch abwechslungsreiche Fairways, anspruchsvolle Wasserhindernisse sowie ein beeindruckendes Panorama aus. 2016 wurde er zum österreichischen Golfclub des Jahres gewählt. Abkühlung holen sich die Spieler gleich nebenan im Schwarzsee, dem wärmsten Moorsee der Alpen.

18-Loch Golfplatz Eichenheim.

Vom renommierten amerikanischen Designer Kyle Phillips entworfen, zählt Eichenheim zu den reizvollsten Golfplätzen Europas. Imposante Felswände und dichte Laubwälder charakterisieren das Layout des großzügig angelegten Championship-Parcours. Bei einem exklusiven Ambiente verlangt der 18-Loch-Platz, der bereits PGA-Austragungsort war, ein hohes sportliches Niveau.

9‐Loch Golfplatz Rasmushof.

Als erster privater Golfplatz Kitzbühels liegt diese traditionsreiche Anlage direkt im Zielgelände der legendären Streif-Abfahrt und nur fünf Geh-Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Das 54-Par Gelände ist ideal für Einsteiger, bietet aber auch geübten Spielern und Profis immer wieder eine sportliche Herausforderung.

9‐Loch Golfplatz Kitzbühel.

Der auch unter dem Namen Kaps bekannte Golfplatz befindet sich auf der Sonnenseite der Gamsstadt und kann auf mehr als 60 Jahre Golf-Tradition zurückblicken. 2005 wurden Teile der Parkanlage rund um die alte Schlossmauer zu einem beeindruckenden Golf-Setting mit zwei Inselgrüns neu gestaltet. Wer eine sportliche Herausforderung sucht, kann sich mit den Top-Spielern des Golfclubs Kitzbühel messen. Der Club weist die meisten Single-Handicapper Österreichs vor und wurde 2017 sowie 2018 als Austria’s Best Golf Resort ausgezeichnet.

Die Kitzbüheler Golf-Partnerhotels.

Die 11 Golf-Partnerhotels in Kitzbühel gehen mit ihren Angeboten besonders auf die Bedürfnisse der Golfspieler ein. Das Golfparadies im Herzen der Alpen heißt auch Golfgruppen mit Spezialangeboten ab 8 Personen für 3 oder 5 Nächte herzlich willkommen. Bei der Übernachtung mit Frühstück sind 3 Greenfees auf den Kitzbüheler Golfplätzen, Rundenverpflegung und ein Willkommensgetränk inkludiert.

Der perfekte Schwung.

Die Gamsstadt ist nicht nur der perfekte Ort für unvergesslich schöne Golftage, sondern auch ideal für Aus- und Weiterbildungen am Green. In den drei Golf-Akademien - Golfakademie am GC Kitzbühel-Schwarzsee, Golfschule am GC Eichenheim und Rasmushof Golf Academy - helfen erfahrene PGA-Golf-Pros dabei, in den Golfsport einzusteigen, das Spiel zu perfektionieren oder die Platz- bzw. Turnierreife zu erreichen. Kitzbühel bietet ein breit gefächertes Angebot für Groß und Klein, denn bis zum 14. Lebensjahr spielen Kinder auf allen vier Plätzen gratis, in Begleitung eines Erwachsenen.

Die perfekte Symbiose.

Das Ski & Golf-Tagesticket gewährt ein einzigartiges Vergnügen im Frühjahr und Herbst: am Vormittag genussvoller Skilauf und am Nachmittag ein Golfspiel im Herz der Alpen. Zusätzlich bieten drei Golfclubs – Kitzbühel-Schwarzsee, Eichenheim und Rasmushof – ihren Mitgliedern eine fünfprozentige Ermäßigung sowohl auf das Jahresgreenfee als auch auf die KitzSki Saison- bzw. Jahreskarte. Für nähere Details zu diesem Angebot stehen Ihnen die Golfclubs gerne zur Verfügung.

Kitzbüheler Golf-Veranstaltungen.

Auch die zahlreichen Golfturniere in der Gamsstadt sind legendär und zum Teil einzigartig. Egal ob Sie Ihr Handicap verbessern, bei einem Charity-Turnier teilnehmen oder einfach nur mit Ihren Freunden und Bekannten ein Turnier spielen möchten – eine Turnierteilnahme in Kitzbühel sollte unbedingt auf dem Programm stehen.

17. Golf Festival Kitzbühel.

Die beliebteste Golfwoche der Alpen, das bereits zum 17. Mal vom 23. bis 30. Juni 2019 stattfindende Golf Festival Kitzbühel, zählt zu den absoluten Highlights im Turnierkalender. Der perfekte Mix aus ambitioniertem Golf, Geselligkeit sowie kulinarischem Genuss lockt jährlich über 300 internationale Golfspieler in die Gamsstadt. Haubenköche bzw. Köche mit Haubenniveau sowie ausgewählte österreichische Winzer verwöhnen die Teilnehmer bei den Abendveranstaltungen und teilweise auch bereits an der Halfwaystation. Den Höhepunkt der 12 selektiven Turniere bildet die Streif-Attack. Sieger ist, wer die Streif, die anspruchsvollste Abfahrtsstrecke im Skizirkus, mit dem Golfschläger bezwingt. Auch viele Prominente stellen sich jedes Jahr dieser Challenge: 800 Höhenmeter und 12 Löcher.

 

Die klassischen Kitzbüheler Golfturniere werden meist im Stableford-Modus durchgeführt und können als Einzelturnier oder gekoppelt mit einem Hotelarrangement als Dreier- oder Fünferturnierserie gespielt werden. Im Rahmen der Turnierwoche wird der „Golf Festival Kitz Cup“ als Brutto-Gesamtsieger ausgespielt. Die besten vier Brutto-Ergebnisse werden dabei auf vier verschiedenen Plätzen gerechnet.

Am besten den Termin für das 18. Golf Festival Kitzbühel von 21. bis 28. Juni 2020 bereits vormerken und auch im nächsten Jahr den perfekten Mix aus Sport, Spiel, Kulinarik und Geselligkeit in vollen Zügen genießen.

Alle Informationen zum Golf Festival Kitzbühel finden Sie unter www.golffestivalkitzbuehel.at

8. Toni Sailer Golf Memorial.

Bereits zum achten Mal findet am 20. September 2019 in Kitzbühel das Toni Sailer Golf Memorial, das zu den größten Golfturnieren in Österreich zählt, statt. Gespielt werden dabei jeweils neun Löcher auf den Golfplätzen Rasmushof und Kitzbühel.

Audi quattro Cup World Final 2019.

Die Gamsstadt ist bereits zum zweiten Mal Austragungsort der weltweit größten Turnierserie für Amateurgolfer. Das Audi quattro Cup World Final findet vom 22. bis 26. September 2019 wiederum auf dem Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith statt. Rund 80.000 Spieler aus mehr als 40 Ländern treten in 600 Turnieren in Zweierteams weltweit gegeneinander an. Als Spielmodus wurde Zählspiel mit Auswahl Drive, Greensome Stableford, festgelegt. Das Gewinnerteam jedes regionalen Audi quattro Cup Turniers ist berechtigt, am jeweiligen Länderfinale teilzunehmen. Für das Weltfinale qualifiziert sich wiederum das Gewinnerteam des Länderfinales.

Der Audi quattro Cup wurde im Jahre 1991 in Deutschland ins Leben gerufen – mit 51 Turnieren und mehr als 6.000 Spielern. Bereits im Folgejahr trugen acht Länder diese Turnierserie aus und mittlerweile ist die Schwelle von 80.000 Teilnehmern pro Jahr erreicht. Insgesamt nahmen in den vergangenen 28 Jahren mehr als 1,3 Millionen Golfer an Audi quattro Cup Turnieren teil.

Alle Informationen zu Golf in Kitzbühel finden Sie unter golf.kitzbuehel.com

Pressekontakt: presse@kitzbuehel.com | presse.kitzbuehel.com | +43 5356 66660 - 16

  • Druckversion / Textversion:

Bilder zur Presseinformation