Kostenlose Stadtführungen in Hall in Tirol

Wie jedes Jahr veranstaltet der Verein ITF - Interessengemeinschaft Tiroler Fremdenführer - auch heuer, am Samstag, dem 24. Februar 2018 zwischen 10.00 Uhr und 19.30 Uhr, den Aktionstag "Welttag der Fremdenführer".

Hall in Tirol entdecken am Welttag der Fremdenführer
Hall in Tirol entdecken am Welttag der Fremdenführer ©hall-wattens.at

An diesem Tag bieten die Tiroler Fremdenführer in 9 Tiroler Städten und Gemeinden, nämlich in Innsbruck, Hall in Tirol, Wattens, Volders, Schwaz, Rattenberg, Kufstein, Kitzbühel und Reutte knapp 50 kostenlose Führungen zu verschiedenen Themen an.

In Hall finden folgende Führungen statt:

10.00 Uhr Johanneskirche Hall – Ein barockes Juwel öffnet seine Pforten

Mag. Anita Töchterle-Graber

11.00 Uhr Museum Münze Hall – Geld regiert die Welt

Mag. Anita Töchterle-Graber

14.00 Uhr Klassische Stadtführung – Reise ins Mittelalter

Elisabeth Holluschek

15.00 Uhr Bergbaumuseum Hall – Am Anfang war das Salz

Sandra Elsler

16.00 Uhr Das Zunftwesen in Hall – Dem Handwerk auf der Spur

Mag. Janine Heißl

 

Treffpunkt in allen Fällen: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19

Dauer in allen Fällen: 1 Std.


17:00 Uhr „Verflixt und zugenäht“ - Sprichwörterführung mit der Hexe von Hall

Andrea Weber

Treffpunkt beim Brunnen am Oberen Stadtplatz

Der Welttag der Fremdenführer unterstützt immer einen guten Zweck. Die gesamten Spendeneinnahmen werden abzugsfrei an „Licht ins Dunkel - Soforthilfe Tirol“ weitergeleitet.

Informationen und Programme sind ab Anfang Februar erhältlich beim Tourismusverband Region Hall-Wattens und in vielen Tourismusverbänden sowie unter www.itf-tirol-guides.at  per Email an kontakt@itf-tirol-guides.at oder unter 0664 38 230 98.

Bilder zur Presseinformation

  • Hall in Tirol entdecken am Welttag der Fremdenführer