London 2012: Starkoch Alex Fankhauser wird im Austria House Tirol den Kochlöffel schwingen

„Eigentlich wollte ich in London die 100 Meter für Österreich laufen, aber dafür hat es nicht ganz gereicht. Darum habe ich mich nun doch fürs Kochen entschieden“, scherzt der Zillertaler Starkoch Alex Fankhauser in gewohnt lockerer Manier. Zusammen mit dem Innsbrucker Catering-Unternehmen Hafele bekocht der TV-Star die prominenten Gäste im Austria House Tirol während der Olympischen Sommerspiele 2012 in London. Für das Service im Austria House Tirol zeichnen unter anderem Schülerinnen und Schüler der renommiertesten Tourismusschulen Tirols verantwortlich, die ihren Einsatz bei der größten Sportveranstaltung der Welt kaum erwarten können.

Das Innsbrucker Cateringunternehmen Hafele wird während der Olympischen Sommerspiele 2012 in London zusammen mit dem Zillertaler Starkoch Alex Fankhauser und Tiroler Tourismusschülern für das leibliche Wohl der Gäste im Austria House Tirol sorgen.
Das Innsbrucker Cateringunternehmen Hafele wird während der Olympischen Sommerspiele 2012 in London zusammen mit dem Zillertaler Starkoch Alex Fankhauser und Tiroler Tourismusschülern für das leibliche Wohl der Gäste im Austria House Tirol sorgen. ©Tirol Werbung

„Das Team ist komplett und startbereit“, bestätigt Jakob Hafele beim Lokalaugenschein im Kongresspark Igls. Der Cateringunternehmer wird mit einer Mannschaft von 30 Mitarbeitern während der Olympischen Sommerspiele 2012 in London im Austria House Tirol für die Bewirtung der Gäste zuständig sein. Als Verstärkung hat Hafele den Zillertaler Fernsehkoch Alex Fankhauser gewinnen können: „Alex ist eine tolle Unterstützung für uns und zugleich der kreative Kopf in der Küche.“ Der Einsatz in der Themsemetropole ist selbst für den erfahrenen Igler Caterer eine Herausforderung: „Das ist eine große Aufgabe, aber dank der Partner von der Tirol Werbung und dem ÖOC liefen schon die Vorbereitungen sehr professionell ab, sodass wir unserem Gastspiel mit großer Vorfreude entgegensehen.“


Fankhauser als kulinarischer Olympionike

Der Zillertaler Starkoch Alex Fankhauser wird im Austria House Tirol für Spitzenleistungen am Herd sorgen. Wenngleich er selbst größere Pläne hatte, wie er augenzwinkernd verrät: „Eigentlich wollte ich in London die 100 Meter für Österreich laufen, aber dafür hat es nicht ganz gereicht. Darum habe ich mich nun doch fürs Kochen entschieden.“ Er freue sich schon sehr auf den kulinarischen Olympiaauftritt. Schließlich sei die Einladung, als Küchenchef im Austria House Tirol mit dabei zu sein, für ihn tatsächlich eine große Ehre: „Wenn man gefragt wird, für Tirol bei Olympia mit dabei zu sein, muss man ganz einfach zusagen.“


Leistungsschau der Tiroler Tourismusschulen

Während dem gesamten Zeitraum der Olympischen Spiele werden die Gäste im „Tirolean Alpine Garden“ des Austria House Tirol, das sich direkt neben der berühmten Tower Bridge befindet, herzlichst empfangen und nach Tiroler Art lukullisch verwöhnt. Die weltberühmte Gastfreundschaft Tirols, gemütliches Ambiente und typische Spezialitäten wie Kasspatzln, Kaspressknödel oder Kaiserschmarrn werden dabei von Tiroler Tourismusschülern aus den Kaderschmieden in Zell am Ziller, St. Johann sowie der Villa Blanka serviert. So wird den internationalen Gästen ihr nächster Urlaub in Tirol im wahrsten Sinn des Wortes schmackhaft gemacht. Sabrina Jäger von der Tourismusschule in Zell am Ziller und Gabriel Walk von der Tourismusschule St. Johann können ihren dreiwöchigen London-Einsatz kaum noch erwarten. „Das ist ein Riesenevent und die einmalige Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen für die berufliche Zukunft zu sammeln. So eine Chance muss man nutzen“, erklärt die 18-jährige Jäger. Für den ebenfalls 18-jährigen Walk erfüllt sich mit London ein Traum: „Ich wollte unbedingt mitfahren und bin sehr glücklich, dass ich nun dabei bin. Das ist der Event des Jahres und eine tolle Gelegenheit, internationale Kontakte zu knüpfen.“ Den teilnehmenden Tourismusschülerinnen und -schülern wird ihr Einsatz im Austria House Tirol für das Pflichtpraktikum im Rahmen ihrer Ausbildung angerechnet.

Bilder zur Presseinformation

  • © Tirol Werbung © Tirol Werbung

    Das Innsbrucker Cateringunternehmen Hafele wird während der Olympischen Sommerspiele 2012 in London zusammen mit dem Zillertaler Starkoch Alex Fankhauser und Tiroler Tourismusschülern für das leibliche Wohl der Gäste im Austria House Tirol sorgen.

  • © Tirol Werbung © Tirol Werbung

    Der Innsbrucker Cateringunternehmer Jakob Hafele (li.) und der Zillertaler Starkoch Alex Fankhauser werden Tirol bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London kulinarisch vertreten.

  • © Tirol Werbung © Tirol Werbung

    Sabrina Jäger (li.) von der Tourismusschule in Zell am Ziller und Gabriel Walk von der Tourismusschule St. Johann können ihren dreiwöchigen London-Einsatz kaum noch erwarten.

  • © Tirol Werbung © Tirol Werbung

    Charmante Botschafterinnen Tirols bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London: Die beiden Studentinnen Claudia Trixl (li.) und Sarah Csak werden im Service-Team von Catering Hafele im Austria House Tirol mitarbeiten.