München: Großer Andrang im riesen Ischgl-Skihelm

Am 24. und 25. Oktober erlebten Besucher am Flughafen in München den Ischgl-Winter interaktiv in einem gigantischen Skihelm.

München: Großer Andrang im gigantischen Ischgl-Skihelm
München: Großer Andrang im gigantischen Ischgl-Skihelm ©TVB Paznaun – Ischgl

Was ein riesiger Skihelm im herbstlichen München zu suchen hatte? Am 24. und 25. Oktober 2019 konnten Besucher genau das herausfinden und sich am Flughafen in München zwei Tage lang interaktiv und multimedial in den Ischgl-Winter entführen lassen. Dabei gab es hochwertige Sachpreise zu gewinnen. Der sechs Meter hohe Ischgl-Helm mit einem Durchmesser von zwölf Metern sorgte für einen Besucheransturm. Die Besucher nutzten ihre Chance, posteten Selfies vor der Riesen-Skibrille, um am Gewinnspiel teilzunehmen und informierten sich im Inneren des Megahelms über die unterschiedlichen Facetten des Ischgl-Lifestyles. Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass Ischgl die österreichweit höchste Hoteldichte im 4 bis 5 Sternebereich verzeichnen kann und mit seinen acht Haubenrestaurants vom Gourmetführer „Gault&Millau“ und dem Guide „A la Carte“ zum „Mekka für Feinschmecker in Tirol“ gekürt wurde? Und dass Wintersportler in der Silvretta Arena insgesamt 239 schneesichere, grenzübergreifende Pistenkilometer in einem der größten zusammenhängenden Skigebiete der Alpen vorfinden? Oder, dass Ischgls legendäre „Top of the Mountain Concerts” dieses Jahr 25. Jubiläum feiern und dort bereits Weltstars wie Pink, Elton John oder Tina Turner ihr Ischgl-Debüt gegeben haben? Die Gewinner des Skibrillen-Postings werden persönlich kontaktiert. Alle Infos zu Ischgl gibt es unter www.ischgl.com.

Bilder zur Presseinformation