Tirol Premium auf der Überholspur – wenn Qualität den Urlaub bestimmt

Namhafte Tiroler Betriebe haben den "Fitnesscheck" von Tirol Premium bereits gemeistert und nützen nun erfolgreich das Qualitätssiegel "Tirol Q".

Seit Beginn des Qualitätsprogrammes "Tirol Premium" konnten sieben Hotels, sechs Tourismusverbände und eine Eventlocation mit dem von der Tirol Werbung initiierten Qualitätssiegel "Tirol Q" geehrt werden und stehen damit für höchste Dienstleistungskompetenz. Basierend auf den drei Säulen von Tirol Premium wurde nach strengen Kriterien die Gästezufriedenheit, die Serviceorientierung sowie die Gastfreundlichkeit und Atmosphäre getestet - die Ergebnisse konnten in Summe als überdurchschnittlich eingestuft werden. Die Betriebe wurden anhand von Fragebögen, Testanrufen oder Test-Mails auf ihre Serviceleistungen geprüft und aufgrund der überzeugend positiven Ergebnisse mit "Tirol Q" ausgezeichnet - ein ehrliches Zeugnis von echter Tiroler Gastfreundschaft auf höchstem Niveau. Für die Betriebe soll diese Zertifizierung konkrete Nutzen auf mehreren Ebenen bringen: Zum einen stellt die Summe der Zertifizierungs-Ergebnisse einen objektiven Gradmesser für den Betrieb dar und kann somit als fundierte Basis für die künftig noch mögliche Steigerung der gesamten Dienstleistungsqualität, sowie der Gäste- und Mitarbeiterzufriedenheit darstellen. Andererseits schafft "Tirol Q" aber auch einen kommunikativen Mehrwert gegenüber Mitbewerbern, da ausgezeichnete Betriebe mit dem weltweit bekannten Tirol Logo als Kernelement des Marketings werben dürfen. In Summe - so glauben Tourismusexperten - werde mit "Tirol Q" mittel- und langfristig eine höhere Preisstabilität und Wertschöpfung erreicht. Erstmals können sich Qualitätsbewusste Gäste nun an dem neuen Qualitätssiegel "Tirol Q" orientieren. Denn erst mit der erfolgreich absolvierten "Fitnesscheck" gelten die Betriebe als zertifiziert und stehen damit für die höchste Angebotsklasse im Tiroler Tourismus. Dieses Premium-Segment wird insbesondere bei der Urlaubsentscheidung immer wichtiger, betont auch Josef Margreiter, GF der Tirol Werbung: "Nachweislich wollen von tausend befragten Gästen über 75% diese Betriebe wieder besuchen, sowie an Freunde und Bekannte weiterempfehlen. Gäste der 'Tirol Q' - Betriebe sind in hohem Maße mit dem Preis-Leistungsverhältnis zufrieden und genießen in Summe die besondere Atmosphäre und Dienstleistungsqualität". Damit ziert das Qualitätssiegel "Tirol Q" nicht nur die Eingangstür der ausgezeichneten Betriebe, sondern wird auch immer bedeutender bei der professionellen touristischen Vermarktung. Folgerichtig wurde nun auch die neue Plattform www.qualitaet.tirol.at geschaffen auf der alle Premium-Partner präsentiert werden. Aufgrund des großen Interesses der Tiroler Tourismuswirtschaft für diesen Richtungsweisende, qualitätsorientierten Weg soll die Initiative "Tirol Q" sukzessive weiter entwickelt und ausgedehnt werden. Aktuell bemühen sich bereits zahlreiche weitere Organisationen und Betriebe um das begehrte Qualitätssiegel und um den Aufstieg in die Premium-Liga des Tiroler Tourismus.Tirol Q - PartnerbetriebeÜber die von Tirols Landeshauptmann Herwig van Staa und Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung, verliehenen Qualitätssiegel freuen sich bislang folgende Tiroler Paradebetriebe: Hotel Lux Alpinae, St.Anton am Arlberg; Ferienanlage Tiroler Zugspitze, Ehrwald; Hotel Almhof, Gerlos im Zillertal; Sporthotel Achensee, Achenkirch; Der Leutascherhof, Leutasch; Familienhotel Furgler, Serfaus; Hotel Neue Burg, Nauders, Tiroler Oberland. Tourismusverband Wildschönau; Tourismusverband Reutte Umgebung; Tourismusverband Achensee; Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis; Kitzbuehel Tourismus; Tourismusverband Pillerseetal. Holzerlebniswelt "FeuerWerk", Fügen im Zillertal. Nähere Informationen über die zertifizierten Tirol Q - Betriebe unter www.qualitaet.tirol.at Weitere Informationen zum Projekt unter www.premium.tirol.at

Bilder zur Presseinformation

  • © ©

    "Tirol Q" - das Qualitätssiegel