UEFA EURO 2020: Euro-Basecamp in Seefeld

Nachdem Ende 2019 bereits die Gegner des Nationalteams im Vorfeld der UEFA EURO 2020 fixiert wurden, stehen nun auch die organisatorischen Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Endrunde fest.

Olympiaregion Seefeld ©Olympiaregion Seefeld

Vorbereitung im Burgenland
Nachdem Ende 2019 bereits die Gegner des Nationalteams im Vorfeld der UEFA EURO 2020 fixiert wurden, stehen nun auch die organisatorischen Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Endrunde fest. Vorbereitung im Burgenland

EURO-Basecamp in Seefeld
Teamchef Franco Foda wird sein Team ab 24. Mai 2020 im Burgenland versammeln, um den richtungsweisenden ersten Teil der EURO-Vorbereitung im bewährten Umfeld des AVITA Resorts in Bad Tatzmannsdorf zu bestreiten. Die ÖFB-Auswahlen sind hier seit Jahren Stammgäste und genießen die fußläufig erreichbaren Trainingsplätze und die hochprofessionelle Betreuung durch Geschäftsführer Peter Prisching und sein Team, die regelmäßig Klub- und Nationalteams in ihrem Haus zu Gast haben und mit deren Bedürfnissen und Anforderungen bestens vertraut sind.

Vor dem Showdown gegen England am 2. Juni im Ernst-Happel-Stadion wird der ÖFB-Tross nach Wien übersiedeln. Am 6. Juni geht es von der Bundeshauptstadt aus nach Prag, wo am 7. Juni der letzte EM-Härtetest gegen Tschechien auf dem Programm steht.

EURO-Basecamp in Seefeld
Die Zelte des EURO-Basecamps werden ab 9. Juni im Westen des Landes aufgeschlagen. Der ÖFB hat das Hotel Nidum in der Olympiaregion Seefeld in Tirol als rot-weiß-roten Stützpunkt während des Turniers ausgewählt. Für die Trainingseinheiten stehen Franco Foda & Co. zwei nahegelegene Naturrasenplätze sowie zusätzlich das Tivoli Stadion Tirol in Innsbruck zur Verfügung. Seefeld ist mit sportlichen Großveranstaltungen bestens vertraut, im Februar 2019 wurde die Nordische Ski WM hier ausgetragen. Für den Standort sprechen außerdem die kurzen Wege nach Innsbruck, wo neben ausgewählten Trainingseinheiten im Stadion und möglichen Freizeitaktivitäten für die Spieler natürlich insbesondere der Flughafen von Relevanz ist. Die zentrale Koordination vor Ort wird die SLFC Soccer GmbH, eine auf Trainingslager und Vorbereitungsspiele von internationalen Fußballteams spezialisierte Agentur, übernehmen. Mannschaften wie Manchester City oder RB Leipzig haben ihre Saisonvorbereitungen in dieser Konstellation ebenso erfolgreich absolviert wie namhafte Nationalteams. Die deutsche Nationalmannschaft wird ihre EM-Vorbereitung in der Woche vor dem Nationalteam im gleichen Set-up ebenfalls im Hotel Nidum bestreiten. Somit können auch maßgebliche Synergien erzeugt und temporär adaptierte bzw. geschaffene Infrastruktur nachhaltig genutzt werden. „Es freut mich, dass es gelungen ist, Teamchef Franco Foda und dem Nationalteam für die Vorbereitung auf die UEFA EURO 2020 hochprofessionelle und auch bewährte Rahmenbedingungen zur Verfügung zu stellen. Die Auswahl und Zusammenstellung der Standorte ist nach intensiven Überlegungen und unter Einbeziehung diverser Kriterien und Gesichtspunkte erfolgt. Ich danke besonders unserem langjährigen Partner Burgenland mit LH Hans Peter Doskozil an der Spitze und dem AVITA Resort sowie LH Günther Platter, der SLFC Soccer GmbH sowie dem Hotel Nidum für die hervorragende Kooperation und den ständigen Dialog“, so Bernhard Neuhold, Geschäftsführer der ÖFB Wirtschaftsbetriebe GmbH.

“Wir haben eine sehr gute Mischung an Standorten und Hotels gefunden, um vor und während der UEFA EURO 2020 optimal zu trainieren und uns zu fokussieren. Für mich waren kurze Wege sowohl zu den Trainingsplätzen als auch zum Flughafen besonders wichtige Kriterien. Zudem sollen die Spieler Möglichkeiten haben, die Köpfe freizukriegen. Wir haben uns für eine rein österreichische Lösung entschieden, da wir einerseits nahe bei unseren Fans sein möchten, und andererseits die hervorragenden Bedingungen in der Heimat nutzen wollen, um in dieser wichtigen Phase die Akkus voll aufzuladen“, meint ÖFB-Teamchef Franco Foda.

Quelle: [öfb]

SLFC GmbH
Christian Ablinger
Nr. 19/5 | 5771 Leogang
+43 676 5926 013
christian@slfc.at           

Gemeinde Seefeld 
Mag. Werner Frießer
Klosterstr. 43 | 6100 Seefeld 
+43 5212 2241 0 
buergermeister@seefeld.eu                              

Tourismusverband Seefeld
Mag. Elias Walser
Heilbadstraße 827 | 6100 Seefeld
+43 50880
elias.walser@seefeld.com

  • Druckversion / Textversion: