Vom Mississippi an die Rosanna

Tanzen erwünscht – am Berg und im Tal, in Straßen- oder Skischuhen! Beim „New Orleans meets Snow“-Festival von 3. bis 5. April 2020 bestimmen amerikanische Musikstile von Jazz bis Soul den Klangteppich in St. Anton am Arlberg.

Zum siebten Mal sorgen zahlreiche Bands an verschiedenen Locations bei freiem Eintritt für Südstaatenflair im Tiroler „Weltdorf“. Als Highlight der Konzertreihe gilt die „Blues Night“ am Samstagabend (4. April). Dann begrüßt die Markus Linder Band Stargast Danica Hart auf der Bühne. Die Country-Sängerin aus New Orleans war bereits für einen Grammy nominiert. Neben den musikalischen Darbietungen genießen Urlauber beste Bedingungen beim Frühjahrsskilauf. Die Pisten im Wintersportgebiet von St. Anton am Arlberg sind bis einschließlich 26. April 2020 geöffnet.

New Orleans meets Snow
New Orleans meets Snow ©TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Säly