Kammermusikfest Hopfgarten

Wandern, Berge, Naturerlebnis und Musikgenuss auf höchstem Niveau - Das Klassik-Festival in den Tiroler Alpen

Kammermusikfest
Kammermusikfest ©Thomas Trinkl

24. August bis 2. September 2017 ¬–  Künstlerische Leitung: Ramon Jaffé

Kammermusik mit einigen der besten Musiker Europas und dazu der einzigartige Charme der Tiroler Bergwelt. Für diese nicht alltägliche, aber dafür umso reizvollere Kombination steht seit mittlerweile 23 Jahren das Kammermusikfest Hopfgarten, das von 24. August bis 2. September 2017 im Brixental in den Kitzbüheler Alpen in Szene geht.

Der künstlerische Leiter des Kammermusikfestes, der Cellist Ramon Jaffé, erarbeitet Jahr für Jahr mit seinen Musikern spannende Programme von höchster musikalischer Qualität. Das Thema 2017: Große Meister und neue Klangwelten. – Die Eckpunkte der Festivalwoche sind natürlich die Kammermusikkonzerte: Neben einem „Jungen Auftakt“, ein Vorkonzert mit jungen KünstlerInnen (24. August), dem festlichen Eröffnungskonzert (26. August) in der brocken Pfarrkirche Hopfgarten stehen diesmal zwei weitere Konzertabende in der Salvena (29. Aug, 1. Sept) mit ausgewählter Kammermusik auf dem Programm.

Den Abschluss des Kammermusikfestes 2017 bilden wieder die “Gipfelgenüsse”: Ein kleines, aber feines Konzert mit einem ebenso feinen kulinarischen Vorprogramm auf dem Gipfel der Hohen Salve in der höchsten Wallfahrtskirche Österreichs auf 1.829 m Seehöhe. (Reservierungen: tickets@kammermusikfest.com).

Wandern, Berge, Naturerlebnis am Tag – und Kunstgenuss auf höchstem Niveau am Abend. Eine Verbindung, die einen Urlaub beim Kammermusikfest Hopfgarten zu einem sinnlichen, unverwechselbaren Erlebnis für Natur- und Musikliebhaber macht – und dabei die Musik erlebbarer, unmittelbarer als in den großen Konzerthäusern näher bringt: Keine fixen Ensembles, keine Konzert-Routine – Die Musiker proben und erarbeiten das Programm gemeinsam in Hopfgarten: eine sommerlich entspannte, aber intensive "Arbeitswoche" in freundschaftlicher Atmosphäre, bei der jedoch Wert auf höchste Qualität gelegt wird. Aufstrebende junge Musiker haben dem Festival in den vergangenen Jahren ebenso ihren Stempel aufgedrückt wie arrivierte Größen. Große Namen wie Benjamin Schmid, Vladimir und Dimitri Ashkenazy, Angelika Kirchschlager, Wenzel Fuchs, Christian Muthspiel, Vladimir Mendelssohn, Ariane Hearing, Stephan Picard, Andres Mustonen u.v.m. zeugen von der künstlerischen Qualität des Hopfgartner Kammermusikfestes.  

Konzerte Kammermusikfest Hopfgarten 2017

• Donnerstag, 24. August: Junger Auftakt (Talente auf der Bühne)

• Samstag, 26. August, 20.15 Uhr: Eröffnungskonzert in der barocken Pfarrkirche

• Dienstag, 29. August, 20 Uhr: Kammerkonzert (Salvena)

• Freitag, 1. September, 20 Uhr: Kammerkonzert (Salvena)

• Samstag, 2. September, ab 16.30 Uhr: Gipfelgenüsse (Wallfahrtskirche Hohe Salve / 1.829 m)

 

Kartenpreise, Vorverkauf

• Kartenvorverkauf bei allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen und bei allen Raiffeisenbanken

• online auf www.oeticket.com

• Einzelkarten € 20,– (VK); € 22,– (Abendkasse); Abo € 50,-- (3 Konzerte ohne Gipfelgenüsse)

• Junger Auftakt (24.8.): freier Eintritt

• junge Leute bis 26 Jahre: € 12,–;  Kinder bis 14 Jahre frei

• Gipfelgenüsse € 60,– (Konzert, Kulinarik mit Getränken, Berg- und Talfahrt – keine Ermäßigungen)

• Ö1-Club-Ermäßigung, Raiffeisen-Club-Ermäßigung

• Karten und Reservierungen auch direkt bei tickets@kammermusikfest.com

 

www.kammermusikfest.com

Thomas Trinkl ©Thomas Trinkl

Bilder zur Presseinformation

  • Kammermusikfest

  • Thomas Trinkl