10 Jahre Pitz Alpine Glacier Trail

Aktualisiert am 25.07.2022

Am ersten Augustwochenende ist das Who‘s who der internationalen Trailrunning-Szene am Dach Tirols unterwegs und bestreitet einen der begehrtesten Trailläufe im Alpenraum. Dies beweist die Tatsache, dass der Pitz Alpine Glacier Trail 2022 bereits zum fünften Mal in Folge ausverkauft ist. Auch die 200 zusätzlich draufgelegten Plätze zum Jubiläum waren binnen Stunden weg. Teilnehmende aus allen Ländern sind wieder mit am Start, dazu zählen neben unseren Nachbarländern auch Spanien, Brasilien, Estland, Schweden oder die USA. Ein weltweites Interesse also. Kein Wunder, überzeugt der Lauf mit atemberaubendem Panorama und Höhen bis über 3.000 Höhenmeter inklusive Sonnenaufgang am Pitztaler Gletscher.

Auch beim 10-Jährigen Jubiläum werden die Teilnehmenden in Mandarfen jubelnd empfangen. © Sportografen

Das Pitztal ist der Benchmark im Trailrunning im Alpenraum.

Die seit zehn Jahren gewachsene Infrastruktur mit Camps, Partnerhotels, Trail Running Karte, Trail Running Parkour, Trainingsstrecken und GPS-Daten macht das Pitztal zum Kompetenzzentrum in Sachen Trailrunning. Auch der Etappentrailrun (mit bis zu vier Übernachtungen und Gepäcktransport) erfreut sich steigender Beliebtheit. Neu im Programm ist das Run & Climb-Angebot. Mit den Laufschuhen bis zum Einstieg in die alpine Kletterei, natürlich begleitet von einem Bergführer.

Die Überquerung des Gletschers gehört ohne Frage zu den Highlights der Trails. © Sportografen

Ausverkaufter Event seit fünf Jahren mit dem Highlight über 105 Kilometer

Der Salomon Ultra – die Königsdisziplin über 105 Kilometer und 6100 Höhenmeter – startet in der Nacht vom 5. auf 6. August, genauer gesagt ab 23 Uhr in den Kategorien Elite, Ambitioniert und Genusslauf. Die Besten schaffen die Strecke in gut 13 Stunden. Absolutes Highlight ist der P 45 – Glacier Trail, der höchste Marathon der Alpen, der über den Pitztaler Gletscher führt. Insgesamt gibt es sieben Wettbewerbsklassen. Für die Kids ab drei Jahren gibt es zusätzlich einen eigenen Hindernislauf.

Aber nicht nur für die Teilnehmenden ist die Trail-Veranstaltung ein fixer Punkt im Terminkalender. Zum 10. Jubiläum erwartet die Gäste wieder ein abwechslungsreiches Programm: Produkt-Tests von SALOMON, Adidas und weiteren Sportmarken sowohl in der Trail City Mandarfen, als auch am Rifflsee bei atemberaubender Kulisse, Trail Food Festival mit verschiedenen Foodtrucks und natürlich dem Europäischen Trail Running Symposium am Freitag.

„Mit dem Trail Running Symposium bietet die ganzjährige Trailrunning-Destination Pitztal eine bisher einzigartige Plattform zum Wissensaustausch im Bereich Trail Running,“ so Gerhard Gstettner, Geschäftsführer des Tourismusverbands Pitztal. „Wir sind nicht nur Eventveranstalter, sondern besitzen wie bei allen guten Produktanbieter*innen auch die notwendige Expertise. Damit bieten wir einen weiteren Baustein in unserem Gesamtangebot für Trail Runner und Sportler*innen.“

Schon im Tal bewegt man sich auf etwa 1700 Metern und Richtung Pitztaler Gletscher (3440 m) wird die Luft immer dünner. Ob Anfänger*in oder Athlet*in. Wer den Trendsport ausprobieren möchte, kann gratis mit der Pitztal Sommer Card schnuppern.

Sieben Bewerbe, ein spezieller Jubiläumstrail sowei ein Kids Run können bestritten werden. © Philipp Reiter

Einzeldownloads