19. Golf Festival Kitzbühel von 19. bis 26. Juni 2022

Aktualisiert am 17.06.2022

Golf the Streif als Highlight der Turnierwoche.

6 Festivaltage, 11 Turniere, Köche mit Hauben-Niveau sowie 6 ausgewählte österreichische Winzer – dies sind die Zutaten für eine abwechslungsreiche Golfwoche. Auch das nunmehr 19. Golf Festival Kitzbühel überzeugt mit einem vielfältigen Programm.

Das Highlight des 19. Golf Festivals: Golf the Streif am 23. Juni 2022 © Kitzbühel Tourismus

Seit vielen Jahren zählt das Golf Festival Kitzbühel zu einem Fixpunkt im Veranstaltungskalender Kitzbühels und ist DER Treffpunkt für Golfer, die ein spannendes Spiel und zeitgleich Kulinarik auf höchstem Niveau suchen.

Golf & Genuss

Kitzbühel, das Golfparadies der Alpen, wird in der Zeit vom 19. bis 26. Juni 2022 mit vier Golfplätzen innerhalb von nur fünf Minuten einmal mehr zum Hotspot der Golf- und Gaumenfreuden. Ganz nach dem Motto „Golf & Genuss“ lockt der perfekte Mix aus ambitioniertem Golf, Geselligkeit sowie kulinarischem Genuss jährlich beim Golf Festival Kitzbühel über 250 internationale Golf-Begeisterte in die Gamsstadt.

Bei insgesamt 11 Turnieren haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, das Optimum aus sich herauszuholen. Die 4 Kitzbüheler Golfplätze – namentlich Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith, Golfplatz Eichenheim, Golfplatz Kitzbühel-Kaps und Red Bull Golf am Rasmushof – sowie der Golfplatz Kitzbüheler Alpen Westendorf bieten dabei ausgezeichnete Standards. In bester Gesellschaft laden 6 Abendveranstaltungen zu kulinarischen Hochgenüssen mit passender Weinbegleitung. Die 5 teilnehmenden Golfhotels sind mit den angebotenen Packages ganz auf die Bedürfnisse der Golfer abgestimmt. Dazu zählen: A-ROSA Resort Kitzbühel, Tennerhof Gourmet & Spa de Charme Hotel, Lisi Family Hotel, Hotel Rasmushof Kitzbühel und Das Reisch. Es können generell nur Packages, das heißt Turniere mit Hotelaufenthalt, gebucht werden. Eine Teilnahme an Einzelturnieren ist nicht möglich.

Golf the Streif am 23. Juni

Golfen auf der Streif? Das einzigartige Turnierformat über die legendäre Streif macht’s möglich und das nur einmal im Jahr. Das prominente Highlight, ehemals als Streif Attack bekannt, präsentiert sich 2022 erstmalig unter dem Namen Golf the Streif. Für Kenner des Formats ein Pflichttermin, bei dem sich das Adrenalin der Streif mit der Präzision des Golfsports vermengt. Sieger ist jener 4er-Flight mit den wenigsten Abschlägen auf den Schlüsselstellen der Streif platzierten Holes.

Eines ist wie jedes Jahr fixiert: bevor die Buchungen für Golf the Streif freigeschalten werden, ist dieses Highlight-Event in Kitzbühel bereits ausgebucht. Neben prominenten Skiathleten und bekannten Persönlichkeiten mit Kitzbühel-Bezug, wird für alle Teilnehmer in 4-er Teams die Streif zum Turnierplatz umfunktioniert. Auch wenn der Spaß an erster Stelle steht – die Teilnehmer geben sich doch ehrgeizig und faszinieren mit den unterschiedlichsten Spielstrategien.

Gesamtsieger

Holen Sie sich den Gesamtsieg: Im Rahmen der Turnierwoche wird der „Golf Festival Kitz Cup“ als Brutto-Gesamt-Sieger, Damen und Herren ausgespielt. Zur Gesamtwertung zählen die besten vier Brutto Ergebnisse, erreicht bei vorgabewirksamen Einzelturnieren, auf den vier Plätzen Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith, Golfplatz Kitzbühel-Kaps, Red Bull Golf am Rasmushof und Golfplatz Kitzbüheler Alpen Westendorf. Bei Punktgleichheit zählen die meisten Siege.

Alle Informationen zu Golf in Kitzbühel finden Sie unter golf.kitzbuehel.com
Details zum Golf Festival Kitzbühel finden Sie unter www.golffestivalkitzbuehel.at

Einzeldownloads