Das etwas andere Weihnachtsprogramm im Café Praxmair in Kitzbühel

Aktualisiert am 22.12.2021

Irmgard Knef mit „Glöckchen hier, Glöckchen da“

Am 29. Dezember 2021 ist mit Irmgard Knef das etwas andere Weihnachtsprogramm angesagt. Verschärfte An- und Einsichten einer alten Berlinerin über Weihnachten und die Vorfreude auf das Fest sowie Anekdoten, Gedichte, Skurriles und die wohl ursprünglichste Weihnachtsgeschichte seit dem Evangelium nach Lukas werden hier zum Besten gegeben.

Irmgard Knef – eine eigenständige Künstlerin, die ihre Wurzeln aber nie verleugnen kann und will.  Als fiktive Person bzw. theatralisches, dramatisches Phantasieprodukt ist Irmgard Knef eine Cross-Over-Künstlerin der Bereiche Jazz, Chanson, Satire- Kabarett- Parodie- Comedy- Schauspiel, wobei die Kreation der Bühnenerscheinung auf der älteren realen Hildegard Knef beruht.  


Hinter der alten Dame steckt ein Mann: ihr Erfinder, ihr Darsteller. Ulrich Michael Heissig tourt erfolgreich durch das gesamte deutschsprachige Mitteleuropa mit Auftritten in vielen Schauspielhäusern, fast allen namenhaften und traditionsreichen Kabarett-Theatern, Kleinkunstbühnen, Satirefestivals uvm.

Mit coolen Songs, frechen Sprüchen und Geschichten, die das Leben im Advent so schreibt, präsentiert Irmgard Knef am 29. Dezember 2021 um 20:00 Uhr im Café Praxmair in Kitzbühel das etwas andere Weihnachtsprogramm.


:: Mittwoch, 29. Dezember 2021 um 20:00 Uhr im Café Praxmair
:: Preis Erwachsene – EUR 22,00 je Karte
:: Preis Schüler / Studenten – EUR 18,00 je Karte

Karten sind ab sofort bei Kitzbühel Tourismus erhältlich.

Alle Informationen finden Sie unter kitzbuehel.com .

Einzeldownloads