Alpine Distancing mit frühem Saisonstart

Für die Betriebe in den Urlaubsregionen Nauders-Tiroler Oberland-Kaunertal beginnt der offizielle Saisonstart mit 29. Mai. Dementsprechend haben sich auch die Kaunertaler Gletscherbahnen sowie die Bergbahnen in Nauders und Fendels dazu entschlossen, den Betrieb schon vor Ferienbeginn, mit Ende Mai aufzunehmen. Die Destination überzeugt im Sommer 2020 mit ihren Alleinstellungsmerkmalen wie der weitläufigen Tal- und Berglandschaft, der Naturbelassenheit sowie einer kleinen, familiären Beherbergungsstruktur. Zudem locken neue, noch leichtere Trailangebote Bike-begeisterte Gäste und Einheimische.

TVB Tiroler Oberland / Daniel Zangerl ©TVB Tiroler Oberland / Daniel Zangerl

580.000.000 m² Berg- und Talfreiheit

Die Entwicklung der drei Erlebnisräume ist schon seit Jahren von Nachhaltigkeit geprägt. Abseits von größeren Menschenansammlungen überzeugen Nauders, das Tiroler Oberland und das Kaunertal  mit alpinen Naturräumen und mehr als 850 Kilometer Wanderwegen sowie bestens präparierten Radstrecken. Der Tourismusverband Tiroler Oberland zählt zu den Top 15 der nächtigungsstärksten TVB´s in Tirol.

Im Unterschied zu den winterlastigen Destinationen, erzielen die drei Regionen fast die Hälfte aller Nächtigungen (45,8 % im Jahr 2018/2019) in den Sommermonaten. Eine schwierige Voraussetzung für die bevorstehende Saison, wie Obmann Dr. Armin Falkner erklärt: „Unsere Kernmärkte sind die benachbarten Länder wie Deutschland und die Schweiz.

Die Grenzen zu diesen beiden Ländern öffnen am 15. Juni. Das stimmt uns positiv. Wir werden künftig auch vermehrt österreichische Gäste ansprechen.“ Die unberührten Natur- und Berglandschaften, abseits vom Massentourismus, bilden dabei das wertvollste Kapital. „Die verfügbare Fläche von mehr als 580.000.000 m²  im Verhältnis zu den bestehenden 9.700 Gästebetten in der Region, bedeuten für jeden Gast knapp 60.000 m² ALPINE DISTANCING FLÄCHE.

Das Bike- und Wanderangebot, die Bergbahnen sowie die  Vermieterstruktur  mit den vielen Ferienwohnungen sind ideale Voraussetzungen für den Individualurlauber. Darauf setzen wir“, erklärt Obmann Falkner.

Nauders lockt mit Bike-Trails,  3-Länderpanorama und neuem Erholungspark

Nauders, mit seinen alpinen Hochebenen und dem 3-Länder-Bergpanorama punktet in der Sommersaison mit einem vielfältigen Sportangebot für Biker und Wanderer. Ab 30. Mai sind Attraktionen wie der Edelweiß-Steig, der Kaiserschützenweg, die 3-Länder-Endurotrails oder die Klettergärten geöffnet. Die Erlebniswelt Goldwasser am Bergkastel ist ab Mitte Juni zugänglich. Die Mutzkopf- und Bergkastelbahn nehmen den Betrieb am Pfingstwochende (30. Mai – 1. Juni) sowie an den Wochendenen vom 6. Juni bis 7. Juni, 11. Juni bis 14. (Fronleichnam) und vom 20. Juni bis 21. Juni auf.

Ab 27. Juni befördern dann beide Bergbahnen täglich Gäste. Die Zirmbahn öffnet ab 27. Juni jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Geschäftsführer Manuel Baldauf startet mit „Mut in neue Zeiten“: „Schritt für Schritt werden wir unser Angebot hochfahren. Die Vermieter, Gastronomie sowie die Bahnbetreiber sind bereit und freuen sich auf Besucher. Unsere Vielfalt ist auch für Tagesgäste sehr attraktiv.“

Beste Luft in der Naturpark- und Gletscherregion Kaunertal garantiert Sommerfrische

Die Heimat des österreichischen Bundespräsidenten, das Kaunertal, steht ebenfalls in den Startlöchern. „Durch die moderate Anzahl an Gästebetten bietet unser Tal maximalen Platz für einen Urlaub mit Abstand“, erklärt Geschäftsführerin Michaela Gasser-Mark. Naturliebhaber und Ruhesuchende genießen die weitläufige Fläche zum erholsamen Rückzug inmitten der Natur.

Das Kaunertal mit seinen Gemeinden hat sich schon vor geraumer Zeit zur Modellregion für die Anpassung an den Klimawandel (kurz: KLAR! Kaunergrat) zusammengeschlossen, um die Lebensqualität von Einheimischen und Gästen nachhaltig zu sichern. Dies eröffnet variantenreiche Möglichkeiten für den Sommertourismus und eine zeitgemäße Form der „Sommerfrische“ im Speziellen. Die Region lockt ab 29. Mai Urlauber sowie Tagesgäste.

Die Kaunertaler Gletscherstraße, welche einen imposanten Gletscher- und Naturraum im Kaunertal erschließt, und die begehbare Gletscherspalte öffnen von 21. bis 24. Mai (Christi Himmelfahrt), zu Pfingsten, an Fronleichnam sowie am Vatertag. Ab 4. Juli nehmen dann die Gletscherstraße, die Falginjochbahn sowie der Sommerberg Fendels den Betrieb auf.

Das Tiroler Oberland – Ausflugsziel für Familien

Naturbelassen, ohne touristische Inszenierung. Diesen nachhaltigen Weg beschreitet die Region Tiroler Oberland mit den Gemeinden Pfunds, Ried, Prutz und Tösens seit Beginn an. „Die eindrucksvollen Naturhighlights wie der neu entstandene Smaragdsee beim Hohenzollernhaus, die Pfundser Tschey, die Anton-Renk-Wasserfälle, das alpine Platzertal mit dem Bergwerk oder die Radurschlklamm werden gerade im heurigen Sommer willkommene Rückzugsorte für unsere Gäste sein“, informiert die Geschäftsführerin Bettina Thöni.

Die Beherbergungsbetriebe, mit großteils Privatvermietern, heißen die Gäste ab 29. Mai willkommen. Sämtliche Wanderwege, Hütten und Almen sowie das gut ausgebaute Radwegenetz, unter anderem mit der bekannten Strecke Via Claudia Augusta bzw. dem Innradweg oder dem Wildbachtrail, öffnen gleichzeitg. Die vielfältigen Naturspielplätze, zum Beispiel Bibis Märchenwald, und der Bogenparcours bieten gerade Familien ein natürlich-abwechslungsreiches Freizeitprogramm.

Für die erfrischende Abkühlung sorgt der Badesee Ried. Die 2,5 Hektar große Wasseroase liegt inmitten von Wiesen und garantiert auch außerhalb der Öffnungszeiten Spiel und Spaß mit dem Themen-Spielplatz „Bibis Wasserkraft“ und dem Beachvolleyballplatz. Die Schwimmbäder in Pfunds und Prutz werden ebenfalls Ende Mai eröffnen. Geführte Wanderungen samt dem Angebot des Wanderbusses starten Anfang Juni. Im Juli sollte dann das beliebte Kinder- und Bikeprogramm folgen. 

Öffungszeiten Kaunertaler Gletscherbahnen

  • Skibetrieb vom 29. Mai bis 7. Juni 2020 täglich von 07:00 - 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Kaunertaler Gletscherstraße + begehbare Gletscherspalte + Restaurant Weißsee

  • vom 21. Mai bis 24. Mai 2020
  • ab 29. Mai 2020 wieder täglich

Öffnungszeiten Sommerberg Fendels

  • ab 4. Juli 2020, jeweils Donnerstag bis Sonntag, sind die Gondelbahn Ried-Fendels, die Sattelbodenbahn und die Mountaincarts in Betrieb. 

Öffnungszeiten Mutzkopf und Bergkastelbahn

  • Pfingsten, Sa. 30. Mai - Mo. 01. Juni 2020                
  • Sa. 06. Juni - So. 07. Juni 2020         
  • Fronleichnam, Do. 11. Juni - So. 14. Juni 2020            
  • Sa. 20. Juni - So. 21. Juni 2020            

Öffnungszeiten Mutzkopf, Bergkastelbahn 

  • ab Samstag 27. Juni 2020 täglich geöffnet

Öffnungszeiten Zirmbahn

  • ab Samstag, 27. Juni 2020 von Donnerstag bis Sonntag geöffnet

Bilder zur Presseinformation