Freeride World Tour Fieberbrunn punktet auf ganzer Linie

Die zehnte Auflage der Freeride World Tour in Fieberbrunn ist Geschichte. Während am Wildseeloder Bilderbuch Bedingungen warteten, hielt der Ausnahme-Event auch abseits des Powders etliche Highlights bereit. Fazit: ein mehr als erfolgreiches Jubiläum.

Der Zielbereich am Lärchfilzkogel wurde vom Fieberbrunner Manfred -Fusl- Fuschlberger und seinem Team zum wiederholten Male zur großen Schneetribüne verwandelt
Der Zielbereich am Lärchfilzkogel wurde vom Fieberbrunner Manfred -Fusl- Fuschlberger und seinem Team zum wiederholten Male zur großen Schneetribüne verwandelt ©Mike Jöbstl

Am vergangenen Wochenende stand in Fieberbrunn einmal mehr die Freeride-Szene im Rampenlicht.

Zum zehnten Mal war der „Loder“ Schauplatz der Freeride World Tour. Und die Jubiläumsauflage zauberte an diesem Sonntag Freeriden wie aus dem Bilderbuch aus dem Hut: Strahlender Sonnenschein und Traumbedingungen mit 3000 Zusehern am Lärchfilzkogel. Das gefiel auch Österreichs Skistar, dem achtfachen Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher, der genauso begeistert vom Event war, wie Local-Hero Manuel Feller. Dazu wurde am gesamten Wochenende ein Rahmenprogramm geboten, das sich sehen lassen konnte, darunter die Metallica Tribute Band, das  DJ-Duo Möwe und eine beeindruckende Red Bull Flugshow. 

Das DJ-Duo Möwe spielte am Samstag-Abend auf der Red Bull Station
Das DJ-Duo Möwe spielte am Samstag-Abend auf der Red Bull Station ©Mike Jöbstl
Zum Ende des Bewerbs begeisterte eine spektakuläre Flugshow der Flying Bulls das Publikum.
Zum Ende des Bewerbs begeisterte eine spektakuläre Flugshow der Flying Bulls das Publikum. ©Mike Jöbstl

Bilder zur Presseinformation

  • © Mike Jöbstl

    Der Zielbereich am Lärchfilzkogel wurde vom Fieberbrunner Manfred -Fusl- Fuschlberger und seinem Team zum wiederholten Male zur großen Schneetribüne verwandelt

  • © Mike Jöbstl

    Das DJ-Duo Möwe spielte am Samstag-Abend auf der Red Bull Station

  • © Mike Jöbstl

    Zum Ende des Bewerbs begeisterte eine spektakuläre Flugshow der Flying Bulls das Publikum.