In Tirol beginnt die Skisaison schon im Oktober

Wenn es im Tal noch grün ist, warten auf den 5 Tiroler Gletschern schon hunderte Pisten-Kilometer auf Wintersportler. Auch die Snowcard Tirol ist schon erhältlich. Sie gilt in über 90 Skigebieten und kostet 825 Euro für Erwachsene.

Snow Card Tirol 2019
Snow Card Tirol 2019 ©Tirol Werbung

Fühl Dich oben – die 5 Tiroler Gletscher

Höher oben zu sein bedeutet über den Dingen zu stehen, den Alltag hinter sich zu lassen und dem Himmel ein Stück näher zu sein. Letzterer zeigt sich erwiesenermaßen speziell im Herbst auf über 3.000 Metern Seehöhe bei Inversions-Wetterlage immer öfter als im Tal. Spricht also alles für einen frühen Start in die Skisaison auf den 5 Tiroler Gletschern.

Wenn es im Tal noch grün ist, warten schon rund 300 präparierte Pistenkilometer und 100 Kilometer Variantenabfahrten am Kaunertaler, Pitztaler, Söldener, Subaier und Hintertuxer Gletscher auf alle, die es schon nicht mehr erwarten können. Bereits legendär sind die traditionellen Eröffnungs-Events auf den 5 Tiroler Gletschern. Los geht es mit dem Start der Boarder-Szene am Hintertuxer Gletscher vom 3. bis 6.10.2019, dem Kaunertal Opening vom 11. bis 13.10.2019, dem Ski-Oktoberfest „Weiße Wiesn“ am 12. und 13.10.2019 am Stubaier Gletscher, dem Gletscher Ski & Show am 19. und 20.10.2019 am Pitztaler Gletscher und dem AUDI FIS Skiweltcup Opening vom 25. bis 27.10.2019 in Sölden.

NEU am Kaunertaler Gletscher: die Falginjochbahn – Österreichs erste „100er-Funifor“ Seilbahn - ersetzt die in die Jahre gekommenen Weißseeferner-Schlepplifte.

Mehr Infos dazu unter www.tirolergletscher.com

 

Die Snow Card Tirol – eine spannende 10. Saison steht vor der Tür!

Die vergangene Wintersaison hat mit einigen Schnee-Rekorden bleibenden Eindruck hinterlassen. Benutzer einer Snow Card Tirol konnten bis Mitte Mai beste Pistenverhältnisse in den Tiroler Skigebieten vorfinden und somit die extra lange Skisaison so richtig auskosten. Für den kommenden Winter ist die Vorfreude daher groß. Dank dem Schaltjahr 2020 kann die heurige Wintersaison sogar mit 228 Skitagen aufwarten.

Die Drehkreuze des weltweit größten Skipassverbundes haben sich am 1. Oktober geöffnet und schließen erst wieder am 15. Mai. Das sind ganze 7,5 Monate. Länger geht´s kaum. Die ersten Partygäste ziehen wie gewohnt im Kaunertal, Pitztal, in Sölden, am Stubaier und Hintertuxer Gletscher ihre ersten Schwünge. Später folgt die Saisoneröffnungen in den familienfreundlichen Gebieten wie Pillerseetal, Serfaus-Fiss-Ladis oder der Ehrwalder Alm, in sportlichen Regionen wie Mayrhofen/Zillertal, Kitzbühel oder Ischgl/Galtür und in den „Geheimtipps“ wie Zahmer Kaiser, Lermoos oder Axamer Lizum. Die extra lange Saison endet dann erst Mitte Mai 2020 – oder eben nach 228 Tagen.

Ein richtig guter Deal!

Bereits nach rund 15 Mal Skifahren hat sich die Snow Card Tirol gerechnet. Oder nach 10 Tagesausflügen und einer zusätzlichen Woche im wohlverdienten Skiurlaub. Alle zusätzlichen Skitage in Tirol kommen als Extra oben drauf!

Der Verkauf beginnt jetzt!

Die Snow Card Tirol ist bei allen teilnehmenden Bergbahnen erhältlich. Bis 31. Oktober kann die Saisonkarte zusätzlich in 10 Sonderverkaufsstellen in Tirol erworben werden.

Alle Preise für die Saison 2019/2020

• Erwachsene: 825,- Euro

• Jugendliche (Jahrgang 2001 bis 2003): 659,- Euro

• Kinder (Jahrgang 2004 bis 2013): 413,- Euro

Kinder bis Jahrgang 2014 sind FREI!

 

Alle Bergbahnen, AGBs und Verkaufsstellen:

www.snowcard.tirol.at

www.facebook.com/snowcardtirol

Snow Card Tirol Winter 2019/20
Snow Card Tirol Winter 2019/20 ©Tirol Werbung
Snow Card Tirol Winter 2019/20
Snow Card Tirol Winter 2019/20 ©Tirol Werbung
  • Druckversion / Textversion: