Irrsinnig nachhaltig: Mit der Bahn in die SkiWelt

Die Kooperation mit ÖBB Rail Tours ermöglicht die nachhaltige Anreise in alle neun SkiWelt Orte.
Die Kooperation mit ÖBB Rail Tours ermöglicht die nachhaltige Anreise in alle neun SkiWelt Orte. ©SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental_W9

In der SkiWelt- Wilder Kaiser – Brixental wird Nachhaltigkeit groß geschrieben. Bereits seit den 90er Jahren setzt die SkiWelt gezielt auf ökologische Maßnahmen, um einen möglichst nachhaltigen Skibetrieb im Einklang mit der Natur zu gewährleisten. Dazu zählt auch die individuelle Anreise der Gäste. Mit den Öffis mitten in eines der größten und modernsten Skigebiete der Welt – diese Möglichkeit bietet die SkiWelt wie kaum eine zweite Skiregion. Denn Hopfgarten, Westendorf und Brixen im Thale sind mit eigenen Bahnhöfen ausgestattet, während alle anderen Orte bequem vom Bahnhof Kufstein oder Wörgl erreichbar sind. Bereits seit 2017 gibt es die Direktverbindung mit dem Nachtzug von London nach Kufstein bzw. Wörgl. Um 15.04 geht es in London los, über Brüssel und Köln und von hier mit dem ÖBB Nightjet nach Tirol – Ankunft um 8.30, also ideal zum Start in den Skitag.

 

Nun kommen zwei irrsinnig attraktive Angebote hinzu: Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental kooperiert ab sofort mit ÖBB Rail Tours, um Skifahrern eine komfortable und gleichzeitig nachhaltige Anreise ins Skigebiet zu ermöglichen. Mit dem ÖBB Nightjet-Kombiticket „Im Nightjet zum Schnee“ und dem ÖBB Kombiticket Wintersport reisen Skifahrer mit der Bahn klimafreundlich in alle neun SkiWelt Einstiegsorte, nach Brixen im Thale, Ellmau, Going, Hopfgarten, Itter, Kelchsau, Scheffau, Söll oder Westendorf. Dies ist ein weiterer Meilenstein im ökologischen Einsatz der SkiWelt.

ÖBB Nightjet-Kombiticket „Im Nightjet zum Schnee“

Das ÖBB Nightjet-Kombiticket beinhaltet die An- und Abreise in der Nacht per Bahn im ÖBB Nightjet inklusive Sitzplatzreservierung ab und bis Hamburg oder Düsseldorf nach Kufstein oder Wörgl, einen 3-, 4-, 5- oder 6-Tages-Skipass und den Transfer vom Bahnhof zur gewünschten Unterkunft in einem der neun SkiWelt Einstiegsorte und zurück, durchgeführt vom Bahnhofshuttle Tirol. Durch die stressfreie Anreise in der Nacht sparen sich die Reisenden einen Urlaubstag mehr und kommen ausgeschlafen ans Ziel, um den Urlaub von der ersten Sekunde an genießen zu können. Das Nightjet-Kombiticket kann für den Reisezeitraum ab 07. Jänner 2020 bis zum Ende der Skisaison am 13.04.2020 gebucht werden. Die Buchung erfolgt ausschließlich über ÖBB Rail Tours unter https://kombitickets.railtours.at/kombiticket-im-nightjet-zum-schnee.html.

ÖBB Kombiticket Wintersport

Eine weitere Möglichkeit zur Anreise mit der Bahn bietet das ÖBB Kombiticket Wintersport. Dieses beinhaltet die Bahnfahrt von allen Österreichischen Bahnhöfen in der 2. Klasse zum Bahnhof Hopfgarten im Brixental Berglift Bahnhof, der direkt am Skigebiet gelegen ist, und zurück sowie einen 1-Tages- oder 6-Tages-Skipass. Für einen Einstieg in einem der anderen SkiWelt Orte ist mit der mobilen Gästekarte der Tourismusverbände ein kostenloser Transfer von den Bahnhöfen Kufstein, Wörgl, St. Johann oder Kitzbühel zu den SkiWelt Orten möglich. Das Bahnticket ist mit dem 1-Tages-Skipass zwei Tage und mit dem 6-Tages-Skipass acht Tage lang gültig, jeweils für eine Hin- und Retourfahrt. Buchung und weitere Infos zum ÖBB Kombiticket Wintersport unter https://kombitickets.railtours.at/kombitickets-wintersport-40-233-1.html.

INFORMATION                            SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental  Marketing GmbH

                                                 A–6306 Söll  | Tel: +43 5333 - 400 |  office@skiwelt.at | www.skiwelt.at

 

RÜCKFRAGEN:                            SkiWelt Presseteam (presse@skiwelt.at)