Kitzbüheler Sommerkonzerte 2020

Ein besonderes Konzertjahr in der 43-jährigen Geschichte.

17.07.2020 | Den Kitzbüheler Musikfreunden wurde heuer besonders bewusst, dass Musik in schwierigen Zeiten noch wichtiger als sonst ist. So überzeugt auch im 43. Veranstaltungsjahr der Kitzbüheler Sommerkonzerte die beruhigende, stärkende, therapeutische und heilende Kraft der Musik.

Ein Verein mit großer Wirkung

Seit der Gründung im Jahr 1978 bietet der Verein Kitzbüheler Musikfreunde klassische Kammermusik auf höchstem Niveau. Dabei begeistert Johannes Gasteiger, der seit 20 Jahren als Obmann tätig ist, mit seinem kleinen Team jährlich rund 900 Besucher. Durch wertvolle Kontakte zu internationalen Künstlern und großartige Ideen trägt Mag. Dr. Herbert Lindsberger seit vielen Jahren zur erfolgreichen Umsetzung der Sommerkonzerte bei. Gründungsmitglied Friedhelm Capellari absolviert seit 43 Jahren die Einlasskontrolle in den Konzertsaal und unterstützt das Team rund um Edith Gasteiger bei zahlreichen Aufgaben der Vorbereitung.

Hochkarätiges Programm

Beim Auftakt der Kitzbüheler Sommerkonzerte gedenken am Mittwoch, den 05. August das Streichquartett, das Streichquintett und ganz besonders das Oktett für Streicher dem 100. Todestag von Max Bruch. Am darauf folgenden Mittwoch erleben Groß und Klein bei den Familienkonzerten Till Eulenspiegel einmal ganz anders. Die beiden ECHO Klassik Preisträger und Professoren am Mozarteum, Benjamin Schmid und Andreas Martin Hofmeir, begeistern als weltweit einzigartiges Duo für Violine und Tube die Konzertbesucher am 19. August unter anderem mit Arrangements von Bach und Händel. Den Abschluss der hochkarätigen Sommerkonzerte bildet am Mittwoch, den 26. August das Minguet Quartett, die vorher bei den Salzburger Festspielen zu Gast sind, mit Werken von Beethoven anlässlich seines 250. Geburtstags.

Kitzbühel Tourismus Geschäftsführerin Dr. Viktoria Veider-Walser freut sich auf den besonderen Konzertreigen mit hochkarätigen Künstlern, die mit großem Engagement die treuen Besucher begeistern. An dieser Stelle gebührt der Dank von Frau Dr. Veider-Walser dem gesamten Team, das seit 43 Jahren unermüdlich im Einsatz ist und dem die Sicherheit aller Beteiligten besonders am Herzen liegt.

8 Aufführungen in der Landesmusikschule Kitzbühel

Bereits im Juni fand die Generalprobe für die neue Konzertnormalität statt. Dabei zeigten die beiden identen und sehr gut besuchten Veranstaltungen auch im 43. Konzertjahr ein großes Interesse an den Kitzbüheler Sommerkonzerten.

In diesem Sommer wird jede Musikveranstaltung auf zwei kurze Konzerte mit einer Dauer von rund 60 Minuten ohne Pause und unterschiedlichen Querschnitten des ursprünglichen Programms aufgeteilt. Im Konzertsaal der Landesmusikschule Kitzbühel wird entsprechend der Abstand zwischen den Sitzplätzen vergrößert und die Besucheranzahl auf 100 Personen reduziert. Karten für reservierte Sitzplätze sind wie gehabt bei Kitzbühel Tourismus erhältlich.

Alle Informationen zu Veranstaltungen in Kitzbühel finden Sie unter veranstaltungen.kitzbuehel.com

Presserückfragen: Mag. (FH) Anna Lena Obermoser, MA
a.obermoser@kitzbuehel.com | presse.kitzbuehel.com | +43 5356 66660-16

Kitzbüheler Sommerkonzerte 2020
Kitzbüheler Sommerkonzerte 2020 ©Kitzbüheler Sommerkonzerte
  • Druckversion / Textversion: