Kulinarische Wanderung auf die Hochebene von Kundl

Am Sonntag den 8. September bieten die Bergbauern von Kundl einen besonderen Einkehrschwung an. Zünftige Musik und regionale Spezialitäten hält die sechste Ausgabe der "Saulueger Roas" bereit.

Auf der Rundwanderung lässt man sich die Spezialitäten der Bergbauern schmecken.
Auf der Rundwanderung lässt man sich die Spezialitäten der Bergbauern schmecken. ©Alpbachtal Seenland Tourismus

Am Sonntag, den 8. September findet die traditionsreiche „Saulueger Roas“ statt. Die Wanderung auf der Hochebene Saulueg hält kulinarische und musikalische Leckerbissen bereit. Gestartet wird beim Eingang zur Kundler Klamm. Von hier aus erreicht man die Hochebene entweder zu Fuß oder mit dem kostenlosen Busshuttle. Denn die Saulueg bleibt während der Veranstaltung autofreie Zone. Geselliges Beisammensein, fabelhafter Weitblick über die Berggipfel, zünftige Musik und kulinarische Köstlichkeiten werden an diesem Tag zum ständigen Begleiter. Von 10 bis 18 Uhr haben die Bergbauern geöffnet und laden zum Verweilen ein. Der Eintritt ist kostenlos. Die Veranstaltung findet bei Schlechtwetter nicht statt. Infos unter: www.alpbachtal.at

Bilder zur Presseinformation