PillerseeTal: Bunter Herbst im PillerseeTal

Ab September ist der Herbst in den fünf idyllischen Feriendörfern des PillerseeTales - Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring - gespickt mit Festl'n, Brauchtumsveranstaltungen und Almabtrieben.

Almabtrieb im PillerseeTal
Almabtrieb im PillerseeTal ©Marion Pichler

Traditioneller Almherbst im PillerseeTal:

Bei den Einheimischen sind die Samstage, 7., 14. und 21. September 2019 heuer schon fett im Kalender angestrichen und reserviert - es sind Almabtriebsfestl'n und Almabtrieb im PillerseeTal. Wenn Tiere und Menschen im Herbst das Ende der sommerlichen Almzeit einläuten, wird im PillerseeTal aufgebischt und aufgetischt. Festlich geschmückt verlassen die Kühe den Berg – und Bäuerinnen und Bauern feiern im Tal traditionell die glückliche Heimkehr. Begleitet wird der Almausklang im PillerseeTal bereits von Anfang September an mit volkstümlichen Fest‘ln und Veranstaltungen. Höhepunkte sind die gemütlichen Almabtriebsfestl’n.

Nach der Sommerfrische auf den Almen geht es wieder heim ins Tal. Geschmückte Kühe und stolze Bauern wandern wieder heimwärts, stets begleitet von Einheimischen und Gästen. Festlich geschmückt sind die Tiere freilich nur, wenn sich in der Familie des Bauern kein Todesfall und auf der Alm kein Unglück ereignet hat.

Umrahmt werden diese Almabtriebe von geselligen Festl’n im PillerseeTal. Gemütlichkeit, Geselligkeit, traditionelle Köstlichkeiten und typische, unverfälschte Tiroler Musik werden hier großgeschrieben.

14. September 2019

40-Jahre Fieberbrunner Holzschuhdirndl'n - Jubiläums- und Almfest ab 10 Uhr am Parkplatz an der Hauptstraße hinter dem Kaufhaus Reiter in Fieberbrunn. Für Speis und Trank, Kaffee und Kuchen sowie musikalische Unterhaltung ist bestens gesorgt. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung am 21.9. statt. Eintritt frei!

Almfest der Fieberbrunner Röcklgwandfrauen und des Kameradschaftsbundes ab 10 Uhr an der Hauptstraße am Parkplatz beim Gästehaus Brunner in Fieberbrunn. Für Speis und Trank ist gesorgt! Bei Schlechtwetter wird das Fest auf den 21. September verschoben. Die Röcklgwandfrauen bieten Ihnen die Tiroler Spezialität - "gefüllte Krapfen" -  an. Musikalische Umrahmung.

21. September 2019

Almabtriebsfest mit musikalischer Unterhaltung ab 14 Uhr beim Petererbauer (St. Ulrich a.P.). Für Speis und Trank sorgen die St. Ulricher Bäuerinnen und die Röcklgewandfrauen.

„Obischparty“ ab 19 Uhr - Almabtriebsfest der LJ-Nuarach beim Petererbauer mit „DJ Schrofn-Beat“ aus der Wildschönau.

Geschmückte Almabtriebe im PillerseeTal

Wildseeweisen
Wildseeweisen ©Bergbahnen Fieberbrunn

Wildseeweisen am Wildseelodersee am 8. September 2019:

Mehrere Weisenbläsergruppen und die Bürgerturner-Jodler Luzern spielen von 11 bis 14 Uhr am Berg und im See auf und lassen so den Almsommer musikalisch ausklingen. Das Konzert wird überall zu hören sein: am Wildseeloder, auf der Seenieder sowie am Gipfel des Panorama-Klettersteigs "Himmel & Henne". Im Anschluss sorgen "Die Erbkogler" für musikalische Unterhaltung am Wildseeloderhaus. Hier finden Sie alle Infos!

Folgende Gruppen werden beim heurigen Wildseeweisen musikalisch unterhalten: Pramauer Weisenbläser, Hauserer Weisenbläser, Zillertaler Weisenbläser, Kössener Weisenquartett, Lungauer Oimhittn Musi, Bürgerturner-Jodler Luzern

 

 

 

Markttage im PillerseeTal
Markttage im PillerseeTal ©Sina Bodingbauer

Markttage im PillerseeTal: 

Die Markttage im PillerseeTal  erfreuen sich hoher Beliebtheit. Jeden Freitag von 9 bis 13  Uhr finden die Marktbesucher  frische, regionale Produkte.  Noch bis 4. Oktober bieten  die Marktler Gebäck, Speck,  Käse, Honig und Schnaps  aus heimischer Produktion.  Doch nicht nur zum Einkaufen lohnt sich der Besuch. Die  Markttage sind auch beliebter  Treffpunkt für Jung und Alt. Termine und Infos auf www.pillerseetal.at

Musik am Berg
Musik am Berg ©Helmut Lackner

Musik am Berg:

Die Veranstaltungsreihe „Musik am Berg“ hält was sie verspricht! Bis 31. Oktober sorgen fünf Hüttenwirte von Waidring  bis Fieberbrunn jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag (13. 9., letztmalig am Freitag)  für musikalische und kulinarische Höhepunkte am Berg.  Die Veranstaltungen finden bei  jeder Witterung von 13 bis 16  Uhr bei freiem Eintritt statt.

  • Druckversion / Textversion: