Regionale und internationale Spezialitäten aus dem Wipptal

Die Wipptaler Genussspechte produzieren qualitativ hochwertige regionale Produkte, die teilweise in den lokalen Gastronomiebetrieben und teilweise über Direktvermarktung angeboten werden.

Über diese Schiene soll die Kooperation zwischen Produzenten aus Landwirtschaft, Handel und Gewerbe sowie die Marke Wipptal gestärkt werden.

Köstlichkeiten aus dem Kochbuch
Köstlichkeiten aus dem Kochbuch ©Victoria Hörtnagl

Bei Zusammenkünften der Genussspechte entstand bald die Idee, ein Kochbuch aufzulegen, in dem es eine Verbindung zwischen Regionalität und Internationalität geben soll. Die 28 Rezepte stammen von 28 im Wipptal lebenden Personen. Die Hälfte davon sind Zuwanderer aus der ganzen Welt, wie zum Beispiel Australien, Peru, Jamaika, Serbien oder dem Libanon. Jede(r) TeilnehmerIn erzählt dabei auch eine Geschichte über sich und das jeweilige Gericht. Das Kochbuch "Beim Essen kemmen die Leit zamm" bietet also eine ideale Möglichkeit kulinarisch um die Welt zu reisen.

Kochbuch "Beim Essen kemmen die Leit zamm"
Kochbuch "Beim Essen kemmen die Leit zamm" ©Victoria Hörtnagl

Der Reinerlös des Kochbuch-Verkaufs kommt dem Wipptalfonds des Sozialsprengels zugute, der soziale Projekte im Wipptal unterstützt.

Wipptaler Genussspechte und die Jugendplattform Next
Wipptaler Genussspechte und die Jugendplattform Next ©Victoria Hörtnagl