St. Anton lädt zum „E-Bike Fest“

Sommerzeit heißt Festivalzeit! Nach der erfolgreichen Vorjahrespremiere steht St. Anton am Arlberg 2019 wieder ganz im Zeichen der „elektrischen“ Hochgefühle auf zwei Rädern. Beim „E-Bike Fest“ von 21. bis 23. Juni testen sich Interessierte in und um das Tiroler Bergdorf nach Herzenslust durch die Branchen-Neuerungen.

E-Bike Fest St. Anton am Arlberg
E-Bike Fest St. Anton am Arlberg ©TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz

Sommerzeit heißt Festivalzeit! Nach der erfolgreichen Vorjahrespremiere steht St. Anton am Arlberg 2019 wieder ganz im Zeichen der „elektrischen“ Hochgefühle auf zwei Rädern. Beim „E-Bike Fest“ von 21. bis 23. Juni testen sich Interessierte in und um das Tiroler Bergdorf nach Herzenslust durch die Branchen-Neuerungen. Auf dem Festivalgelände beim Veranstaltungszentrum ARLBERG-well.com präsentieren Top-Hersteller wie Haibike, Scott, Nox oder Mondraker die aktuellsten E-Bikes, Zubehör sowie technische Entwicklungen. Neugierige jeden Alters können die Modelle vor der Arlberger Alpenkulisse auf geführten Touren oder gratis auf eigene Faust ausprobieren. Dank kostenloser Bike-Anhänger sind sogar die jüngsten Gäste mit dabei. Infos sowie Anmeldung unter www.ebikefest.at
 
„E-Bike Fest“ von 21. bis 23. Juni 2019: Touren, Tipps und Tests
Auf eigens angelegten Teststrecken nahe des ARLBERG-well.com starten Neulinge wie auch erfahrene E-Radler beim „E-Bike Fest“ von 21. bis 23. Juni 2019 zu Probetouren oder vertiefen ihre Kenntnisse im Fahrsicherheitsareal. Bei Bedarf gibt’s Tipps und Kniffe von den Profis. An allen drei Event-Tagen begleiten lokale Guides kleine Gruppen zu Erkundungsfahrten in die Bergwelt von St. Anton am Arlberg. Zu den Highlights zählt die Thule E-Bike Rallye, bei der auf über 70 Kilometern und 2.000 Höhenmetern möglichst viele Hüttenstempel gesammelt werden müssen. Touren gibt‘s im Vorverkauf ab 15 €/Pers., Zutritt zum Festivalgelände sowie Bike-Verleih sind kostenlos.