Tirol Snow Card jetzt auch mit Ischgl und Sölden

Die beliebte Tirol Snow Card verwandelt ganz Tirol in eine riesige Skiarena. Und sie wächst und wächst und wächst: Ab diesem Winter eröffnet sie auch grenzenloses Skivergnügen in Ischgl und Sölden.

Ganz neu ab diesem Winter – und täglich außer Samstag – gilt die Tirol Snow Card jetzt auch in den internationalen Top-Skigebieten Sölden und Ischgl.
Ganz neu ab diesem Winter – und täglich außer Samstag – gilt die Tirol Snow Card jetzt auch in den internationalen Top-Skigebieten Sölden und Ischgl. ©Tirol Werbung

Mit einer einzigen – und einzigartigen – Skikarte liegen Wintersportlern über 4.000 Pistenkilometer und 1.133 Liftanlagen in nunmehr 86 Tiroler Skigebieten zu Füßen. Die Tirol Snow Card vereint bis auf nur eine Ausnahme sämtliche namhaften Skigebiete und Gletscherregionen Tirols im größten zusammenhängenden Skiverbund der Welt.

Noch mehr Tirol auf einer Karte
Ganz neu ab diesem Winter – und täglich außer Samstag – gilt die Tirol Snow Card jetzt auch in den internationalen Top-Skigebieten Sölden und Ischgl. Sölden heißt völlig zu Recht „Hotspot der Alpen“ und begeistert mit 150 schneesicheren Pistenkilometern bis auf 3.340 Meter Seehöhe, zwei Gletscherskigebieten, 35 Liftanlagen und einem tollen Funpark. Ischgl wirbt mit dem Slogan „Relax. If you can“. In der Silvretta Arena mit 238 bestens präparierten Pistenkilometern und 43 modernen Liftanlagen ist das wahrlich keine leichte Sache.
Im Bergwinter Tirol 2012/13 gilt die Tirol Snow Card erstmals auch im Thierseetal und der Panorama Bergbahn Karwendel in Pertisau am Achensee. Diese beiden kleinen Skigebiete sind ausgesprochen familienfreundlich und perfekt für Ski-Anfänger.

Tirol Snow Card ab 1. Oktober erhältlich
Die beliebte Großraumskikarte ist ab 1. Oktober 2012 bei jeder teilnehmenden Bergbahn erhältlich und garantiert bis zum 15. Mai 2013 abwechslungsreichen Pistenspaß in ganz Tirol. Wer es nicht erwarten kann, hüpft schon vorab virtuell in die Bindung: Auf der Tirol Snow Card - Homepage sind mittels einer interaktiven Tirol-Karte alle zusätzlichen Informationen zu den einzelnen Skigebieten abrufbar. Hier kann man sich einen Überblick über Angebote, Preise und Verkaufsstellen verschaffen. Und natürlich schon seine ganz persönliche Skisafari durch die herrlichen Skigebiete Tirols planen.

Nähere Informationen: Tirol Info, Tel. +43.512.7272-0, info@tirol.at, www.tirol.at und www.snowcard.tirol.at

Bilder zur Presseinformation

  • © Tirol Werbung © Tirol Werbung

    Ganz neu ab diesem Winter – und täglich außer Samstag – gilt die Tirol Snow Card jetzt auch in den internationalen Top-Skigebieten Sölden und Ischgl.