Der Herbst im Tiroler Oberland – Feste, Märkte und Tradition

Aktualisiert am 30.08.2022

Nicht nur die herrliche Berglandschaft ist im Herbst außergewöhnlich abwechslungsreich – auch die
Auswahl an Aktivitäten zeigt sich im Erlebnisraum Tiroler Oberland besonders vielfältig. Ob goldene
Herbstwanderungen, das Verkosten g’schmackig-regionaler Schmankerl oder das Besuchen der zahlreichen Märkte, Feste und Brauchtumsveranstaltungen: All das macht den Herbst im Erlebnisraum
Tiroler Oberland mit den drei Hauptorten Ried, Prutz und Pfunds zu einer sehr abwechslungsreichen
Jahreszeit.

Ein traditionelles Dankfest über eine erfolgreiche Sommerweide und die gesunde Rückkehr des Viehs von den Almen.
©TVB Tiroler Oberland/Rudi Wyhlidal © Rudi Wyhlidal

Die schönsten Brauchtumsveranstaltungen im Almherbst auf einen Blick:

15.09. Donnerstag | Herbstfest Pfunds: Mit Kulinarik, Unterhaltung, Musik und Tanz findet im September wieder das jährliche Herbstfest in Pfunds statt. Der Tourismusverband Tiroler Oberland legt
hier als Veranstalter großen Wert auf Regionalität und Qualität. Gastronomen direkt aus Pfunds sorgen für das leibliche Wohl und feierliche Stimmung garantieren unter vielen anderen wieder die Musikkapelle Pfunds, die Trachtengruppe Pfunds, die Pfunds-Kerle und die Band Volxrock.

10.09. Samstag | Almabtrieb Ried, 17.09 Samstag | Almabtrieb Pfunds: Jeden Herbst kehrt mit
den Almabtrieben eine uralte bäuerliche Tradition zurück, wo Bauern, Senner und Hirten die gesunde
Rückkehr ihres Viehs von der Sommerweide dankend feiern. Musik und regionale Schmankerl runden
das Programm ab.

24.09. Samstag | Schofschoad Pfunds*: Rund 400 Bergschafe werden von den Almweiden hinab ins
Dorf getrieben. Am Ensplatz beginnt das Aufteilen der Tiere, die dann wieder ihren Besitzern zugeführt und geschoren werden.

25.09. Sonntag | Erntedank & Apfelfest Prutz: Der letzte Sonntag im September ist Apfelfest-Sonntag. Bei „Musihenna“ „Musischnitzla“ und musikalischer Unterhaltung ist das ein
Erlebnis für Groß und Klein – auch für viele Gäste aus Nah und Fern, während ein unterhaltsames Kinderprogramm mit Hüpfburg, Malen, Basteln und Haflingerreiten kleine Herzen höherschlagen lässt.

01.10. Samstag | Dreiländermarkt Pfunds: S’Beste aus dem Dreiländereck gibt’s auch heuer wieder
beim sechsten Dreiländermarkt in Pfunds-Stuben. Von 10 bis 17 Uhr wartet auf Gäste und Einheimische ein starkes Programm, organisiert vom Tourismusverband. Mit mehr als 50 Marktständen ist dabei bestimmt für alle etwas dabei. Unter unzähligen Produzenten und Produzentinnen bieten auch
Aussteller aus Pfunds ihre regionalen Produkte an. Bei „Zouchna Kiachla“, regionalem Wein, Bier und
Schnaps und natürlich zahlreichen anderen Schmankerln bleiben keine Wünsche offen.

09.10. Sonntag| Rieder Herbstmarkt: Regionale Spezialitäten, traditionelles Handwerk und Live-Musik – der Tourismusverband veranstaltet nach mehrjähriger Pause wieder mit den Rieder Bauern und
Vereinen von 14 bis 19 Uhr den Herbstmarkt im Schloss Sigmundsried in Ried. Die örtlichen Bauern
sind mit ihren zahlreichen regionalen Produkten bestens vertreten. Zudem bieten regionale Aussteller
ihre handgefertigten Produkte an. Weitere Höhepunkte sind das Brotbacken mit der originalen Fisser
Imperial Gerste und die Wein- und Schnapsverkostung in der Schlossschenke. Stimmungsvoll untermalt wird der Markt von Tiroler Volksmusik, für Getränke, Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt.


Bei so vielen Festen heißt es also nur: „Zuaschaua, zuaheara und fein haba“.
Der Tourismusverband Tiroler Oberland I Erlebnisraum Tiroler Oberland freut sich auf regen Besuch!


*Veranstaltung ist wetter- bzw. weideabhängig

Einzeldownloads