Ein bisschen Kanada mitten in Tirol

Aktualisiert am 01.02.2022

Winterwanderung zur versteckten Hütte „Little Kanada“

Etliche geführte Schneeschuhtouren und Winterwanderungen locken in der Wildschönau ins Reich des Schnees.

Auf einer der Wanderungen kann man sich direkt aus der Wildschönau nach Kanada beamen! Okay, das war übertrieben – ein bisschen zu Fuss gehen, muss man schon.

Und zwar, wenn man an der geführten Winterwanderung zum Wildgehege Foisching teilnimmt. Mit 255 Höhenmetern ist sie für jeden leicht zu gehen und bereits für Kinder im Grundschulalter zu empfehlen.

Auf nach „Little Kanada“

Wildgehege Foisching

Von Niederau führt der Weg zunächst durch dichten Wald, bis auf einer Lichtung ein Holzhäuschen erscheint, das ebenso in der nordamerikanischen Wildnis stehen könnte. Das ist „Little Kanada“ mitten in Tirol.

Einzig der Trapper im Holzfällerhemd fehlt. Und auch auf den Grizzly wird man lange warten.

Zum Glück. Dafür geht man mit den Rehen und Hirschen, die das ganze Jahr über im Wildgehege anzutreffen sind, auf Tuchfühlung. Umsorgt werden sie übrigens von den Betreibern der Jausenstation Foisching, in der man zum Abschluss einkehrt. Ausserdem stehen Kutschenfahrten am Programm.

Kutschenfahrten Foisching

Einzeldownloads