Eventtipp für Langläufer: Galtür Nordic Volumes

Aktualisiert am 01.12.2023

Vom 21. bis 24. März 2024 messen sich Langläufer beim 3. Galtür Nordic Volumes in Galtür bei Wettkämpfen, lassen sich täglich auf der Expo oder einen Tag im Langlauf-Camp rund um das Thema Langlauf schulen und testen u.a. das neueste Equipment von Fischer. Auf dem Renn-Programm: das bekannte Galtür Nordic Night Race, ein Juniors Race und der im Austria Cup und als FIS-Rennen gewertete Cross Country Climb von Galtür zur Bielerhöhe. Gesamt-Preisgeld: 15.000 Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Bei der viertägigen Langlauf-Eventserie Galtür Nordic Volumes von 21. bis 24. März 2024 messen sich Hobbyläufer und Profis Seite an Seite auf den Galtürer Loipen. © TVB Paznaun – Ischgl

Wettkampfhungrige Langläufer sind vom 21. bis 24. März 2024 in Galtür genau richtig. Bei der viertägigen Langlauf-Eventserie Galtür Nordic Volumes mit Expo, messen sich Hobbyläufer und Profis Seite an Seite auf den Galtürer Loipen, lernen im kostenlosen Langlauf-Camp oder in Workshops Wissenswertes rund um Langlaufsport und testen das neue Equipment der Saison. Auf dem Renn-Programm: Das 5. Galtür Nordic Night Race – ein nächtlicher Langlauf-Sprint in der Ebene. Das Juniors Race für den Nachwuchs wird über 5 Kilometer ausgetragen und beim 3. Galtür Cross Country Climb, der zum Austria Cup zählt, müssen ca. 377 Höhenmeter und 16 Kilometer (LIGHT) bzw. 860 Höhenmeter und 31,8 Kilometer (HARD) zurückgelegt werden. Die Teilnahme am Galtür Nordic Night Race ist kostenfrei; Als Startgeld werden beim Schülerrennen 7,50 Euro, beim Galtür Cross Country Climb zwischen 30 und 50 Euro fällig. Das Gesamtpreisgeld für die Sieger des Galtür Nordic Night Race und des Galtür Cross Country Climb beträgt jeweils 7.500 Euro. 

Alle Infos und Online-Anmeldung: www.galtuernordicvolumes.com

21. März 2024: 5. Galtür Nordic Night Race 

Auftakt der Galtür Nordic Volumes ist am 21. März das Nordic Night Race, das in diesem Winter bereits zum fünften Mal stattfindet. Mitmachen und sich mit den Profis messen, kann hier jeder ab Jahrgang 2008. Das nächtliche Einzel-Rennen ist als Langlauf-Sprint in der Ebene konzipiert. Nach einer Qualifikationsrunde über 700 Meter geht es für die jeweils 16 schnellsten Damen und Herren in die Finalläufe. Diese werden ab 20 Uhr im K.o.-Prinzip über 1,4 Kilometer ausgetragen. Den Kampf um das Gesamtpreisgeld starten die Finalisten in Vierer-Gruppen, aus denen jeweils die zwei Schnellsten weiterkommen. Gewertet wird in den Klassen „Publikumslauf“ und „Athleten mit ÖSV-Code“. Bei einem separaten Kinderlauf in den Klassen Kinder (Jahrgang 2013 – 2016) mit Streckenlänge 350 Metern sowie Schüler (2009 – 2012) und Jugend (2007 – 2008) mit 700 Metern darf am 21. März auch der Nachwuchs erste Wettkampfluft schnuppern. Das Beste: Jeder der kleinen Teilnehmer erhält einen Preis.

22. März 2024: Langlauf-Camp

Damit es nicht nur während des Events gut läuft, gibt es am 22. März für alle Interessierten im kostenlosen Langlauf-Camp von ausgebildeten Lehrern der Skischule Galtür und Langlauf-Profis Workshops, Trainings und Technik-Tipps für die Loipe. Gut zu wissen: Auch Langlaufanfänger können hier ihre ersten Schritte unter professioneller Aufsicht absolvieren. Das Langlauf-Camp ist am 22. März geöffnet.

23. März 2024: Galtür Cross Country Climb

Am 23. März findet mit dem 3. Cross Country Climb ein für alle offener Volkslanglauf in freier Technik durch das wunderschöne Vermunt statt. Die Strecke führt von Galtür in Richtung Silvretta-Bielerhöhe und wieder retour. Bei dem für den Austria Cup und als FIS-Rennen gewertetem Rennen können sich die Teilnehmer für die Strecken HARD (ca. 31 Kilometer über 861 Höhenmeter) oder LIGHT (ca. 16 Kilometer über 377 Höhenmeter) anmelden. Gesamtpreisgeld: 7.500 Euro. Spar-Tipp: Wer sich bis zum 31.12.2023 anmeldet, bezahlt für die Strecke LIGHT 30 Euro bzw. HARD 36 Euro Startgebühr. Ab dem 1.1.2024 sind es 40 Euro für die Strecke LIGHT bzw. 50 Euro für die Strecke HARD.

24. März 2024: Juniors Race

Am 24. März eröffnen die Schüler der Jahrgänge 2009 bis 2012 um 10 Uhr im Massenstart mit freier Technik die fünf Kilometer lange Rennstrecke. Hier gilt es den 2,5 Kilometer langen Rundkurs mit 51 Höhenmetern zwischen Wirl und Galtür möglichst schnell zweimal hintereinander zu absolvieren. Startgebühr: 7,50 Euro pro Person.

21. bis 24. März 2024: Expo und Skitest

Während der gesamten Veranstaltung stehen Langlaufbegeisterten im Expo-Bereich rund 15 Aussteller und Partner aus dem Langlaufsport Rede und Antwort und informieren über neue Produkte und Equipment. Dazu können Teilnehmer vor Ort z. B. das neueste Material der Top-Marken im Bereich testen. Mit dabei sind Partner des Tourismusverbandes, wie Fischer Sports, LEKI und gloryfy unbreakable.

Neu: Tirol Nordic 3 Challenge

Die Galtür Nordic Volumes werden ab 2024 Teil der neu ins Leben gerufenen „Tirol Nordic 3 Challenge“. Diese Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Ganghoferlauf und dem Dolomitenlauf ausgerichtet und bietet Langläufern die Möglichkeit sich bei gleich drei Tiroler Langlauf-Veranstaltungen zu messen und in der Gesamtwertung prämieren zu lassen.

Alle Infos zu den Galtür Nordic Volumes, Teilnahmebedingungen, Online-Anmeldung sowie zur Tirol Nordic 3 Challenge unter www.galtuernordicvolumes.com.

Bilder zum Download