GIRODAYS – EINE WOCHE RADSPORTEVENTS DER EXTRAKLASSE

Aktualisiert am 17.06.2022

Vom 20. bis 26. Juni 2022 erreicht das Veranstaltungsjahr für Hobbyradsportler und Profis einen besonderen Höhepunkt. Innerhalb einer Woche reihen sich die Radevents der Superlative vom Dreiländergiro, über das Nightrace bis zum Ultra-Event und den österreichischen Meisterschaften dem Race Across The Alps in Nauders aneinander. Gemeinsam treten die Veranstaltungen wieder unter dem Namen Girodays auf.

© TVB Tiroler Oberland | Nauders

Seit Jahren gelten die renommierten Veranstaltungen Race Across The Alps, Night Race und der Dreiländergiro in Nauders als unverzichtbare Fixtermine für internationale Hobby-Biker und Profis. Dieses Jahr ist es wieder soweit, nach 2 Jahren „Zwangspause“ durch Corona, können die Girodays  zum ersten Mal wieder mit der kompletten Eventreihe auftreten. Das umfangreiche Programm zieht dieses Jahr über 3000 Radsportbegeisterte aus über 40 Nationen in die beliebte Bikedestination.

Natürlich wird dieses Jahr wieder eine Liveübertragung aller Radsportveranstaltungen online sowie auf den Social-Media-Kanälen stattfinden.

Ein Come-Back der Extraklasse

Die Organisator:innen haben sich von den letzten zwei herausfordernden Jahren nicht einschüchtern lassen. „Stärker denn je“ kommt die Eventreihe der Girodays dieses Jahr zurück. Zahlreiche Programmpunkte, Ausfahrten, Leistungsmessungen, sowie auch online Events bilden den Auftakt der Radsportwoche. Das RACE ACROSS THE ALPS läutet am Freitag, den 24.06.22 den Start der Highlight-Events ein und trägt dieses Jahr zudem die österreichischen Meisterschaften ULTRA aus! Das Nightrace, ein Profi-Kriterium am Freitag-Abend wird dieses Jahr endlich wieder die tausenden Gäste vor Ort unterhalten. Abschluss der Girodays bildet der Radmarathon Dreiländergiro, dessen Startfeld bereits seit mehreren Monaten vollkommen ausgebucht ist. Zudem wird der Dreiländergiro als eines der ersten Green-Events im Radsportsektor sein Debüt feiern. „Die Unterstützung der Teilnehmenden über die letzten zwei Jahre war unbeschreiblich! Über 1000 Teilnehmende haben uns nicht nur mental, sondern auch finanziell unterstützt, indem sie freiwillig auf ihre Rückerstattung verzichtet haben. Wir sind überwältigt, kehren mit doppelter Power zurück und freuen uns auf eine grandiose Veranstaltung, unisono so das Veranstaltungstrio  Nighrace TVB GF Manuel Baldauf, Race Across The Alps OK Chef Kurt Folie, Dreiländergiro_OK Chefin Mall Viktoria

Sportliches Maximum auf zwei Rädern – extrem, bissig, legendär und klassisch

Race Across The Alps

Nauders lädt nur wenige Tage später, am 24. Juni zum nächsten Spitzenevent für Radsportbegeisterte. Das 22. Race Across The Alps mit Start und Ziel in Nauders ist das härteste Eintagesrennen der Welt. Diese Disziplin ist ausschließlich Langstreckenspezialisten vorbehalten – es gilt innerhalb von 24 Stunden den Kampf mit Bergstraßen und Pässen durch die drei Länder Italien, Schweiz und Österreich aufzunehmen und dabei eine Route von 540 Kilometern über 13.600 Höhenmeter zu absolvieren.

Nightrace Nauders

Ebenfalls am 24. Juni findet das spektakuläre Nightrace statt. Das Rennen mitten durch das Dorf sorgt für den Extrakick und ist die perfekte Einstimmung auf den Dreiländergiro. Mit mehr als 3.000 Teilnehmern für Publikum und Teilnehmer ein außergewöhnliches Erlebnis mit gespickt mit viel Enthusiasmus.

Dreiländergiro

Der Dreiländergiro zählt unumstritten zu den größten Breitenradveranstaltungen in Europa. Mit einem Teilnehmerfeld von rund 30 Nationen steht heuer bereits die 29. Auflage des Rennklassikers auf dem Programm. Zwei Auswahlstrecken bilden die Grundlage für die 3.000 Athleten, die sich von Nauders aus auf bis zu 3.300 Höhenmeter mit Steigungen bis zu 15 Prozent einlassen. Ob die 168 Kilometer über das Stilfserjoch und den Ofenpass oder die kompakten 120 Kilometer auf das Stilfserjoch und zurück durch das Vinschgau – den Anspruch auf geniale Eindrücke und körperliche Grenzerfahrungen halten beide Varianten des Giro durch die drei Länder Österreich, Italien und der Schweiz auf Topniveau bereit.

Side-Events

  • 21.06.2022: Mentaltraining im Radsport (online)
  • 22.06.2022:
    • 16:00 Uhr Ausfahrt mit Sportcoach Daniel Rubisoier
    • 19:00 Uhr Q&A Session Ernährung im Radsport (online)
  • 23.06.2022:
    • 10:00 Uhr Ausfahrt mit Sportcoach Daniel Rubisoier
    • 16:30 Uhr Laktatmessungen mit Sportcoach Daniel Rubisoier
    • 19:00 Uhr Training nach Watt – Tipps und Tricks (online)
  • 24.06.2022:
    • 09:00 Uhr Laktatmessungen mit Sportcoach Daniel Rubisoier
    • 13:00 Uhr Start RATA (Race Across the Alps) und Österreichische Meisterschaft ULTRA Solo
    • 15:00 Uhr Cappuccino-Ausfahrt mit Sportcoach Daniel Rubisoier

Die Destination

Vor über 30 Jahren rollten die ersten Teilnehmer des Dreiländergiro bereits über die Startlinie in Nauders. Seitdem hat sich der Tourismusort zu einem Radsport-Mekka etabliert. Teilnehmer und Bewohner, sowie der motivierte Radsport-Nachwuchs des Austragungsortes bilden das pulsierende Herz der Veranstaltungen. Die internationalen Gäste werden mit Tiroler Charme und professionellen Standards empfangen. Neben dem sportlichen Programm wird zudem eine unvergesslichen Atmosphäre und das volle Erlebnis der alpinen Schönheit angeboten.

Einzeldownloads