Ischgl vergibt 42 E-Bike Weltmeistertitel

Aktualisiert am 05.09.2022

Am 3. September 2022 wurden in Ischgl 42 E-Bike Weltmeister gekürt. Beim größten Jedermann-E-Bike-Rennen der Welt nahmen 1106 Fahrer aus 26 Nationen in den Klassen „Jedermann“ und „Elite“ teil. Elite-Weltmeister mit den jeweils schnellsten Zeiten wurden Daniel Klemme aus Deutschland bei den Herren und Barbara Oberdorfer aus Italien bei den Damen. Unter den Rennteilnehmern fanden sich auch heuer wieder prominente Name wie der ehemalige Fußballprofi Walter Schachner und Snowboard-Olympiasieger Benjamin Karl. Die E-Bike WM für Jedermann war die Auftaktveranstaltung der neuen Eventserie “Golden Summits” im Paznaun und das erste von vier sportlichen Highlights in dieser Zeit.

Save the Date: 2023 findet die E-Bike WM für Jedermann vom 1. bis 2. September in Ischgl und Galtür statt.

Barbara Oberdorfer aus Italien fährt bei der 2. E-Bike WM für Jedermann in Ischgl und Galtür auf Platz 1 bei der Wertungsklasse Elite © TVB Paznaun-Ischgl

Am 3. September 2022 gastierte die E-Bike WM für Jedermann zum 2. Mal in Ischgl und Galtür und ließ bei 1106 Profisportlern und Gelegenheitsradlern aus 26 Nationen Weltmeisterträume wahr werden. Gekürt wurden in den Klassen Elite und Jedermann insgesamt 42 Weltmeister. „Dass wir unser Teilnehmerfeld nach der Ischgl-Premiere 2021 so schnell vergrößern konnten, zeigt uns, dass wir mit dieser Renn-Veranstaltung voll im Trend liegen“, freut sich Alexander von der Thannen, Obmann des Tourismusverbands Paznaun – Ischgl. E-Bike Weltmeister 2022 mit den jeweils schnellsten Zeiten in der Klasse Elite wurden auf der 37 Kilometer und über 1.180 Höhenmeterlangen, technisch anspruchsvollen Strecke mit steilen Anstiegen und spektakulären Singletrails Daniel Klemme aus Deutschland bei den Herren und Barbara Oberdorfer aus Italien bei den Damen. Auf der panoramareichen 26 Kilometer langen Jedermann-Strecke über 740 Höhenmeter gelang es 40 Teilnehmern das gesetzte Gold-Limit von 55:30 Minuten zu unterschreiten und sich damit ihren Weltmeistertitel zu sichern. Alle Infos und Siegerlisten: www.ebikewm.com oder www.ischgl.com

Bei der E-Bike WM für Jedermann wurden in der Kategorie Jedermann 40 Weltmeistertitel vergeben © TVB Paznaun-Ischgl

Besonderes Reglement beim weltgrößten E-Bike-Rennen

„Während bei der Wertungsklasse Elite der jeweils Schnellste Weltmeister wird, treten die Teilnehmer der Klasse Jedermann gegen die definierten Fahrzeitlimits Gold, Silber und Bronze an. Bei Unterschreitung einer der drei Limits erhalten die E-Biker eine offizielle Jedermann WM-Gold-, Silber- oder Bronzemedaille. Wer das Goldlimit unterschreitet, darf sich dann auch Weltmeister nennen.“, erklärt Dr. Markus Mitterdorfer von der E-Bike World Federation die Regeln. Neben der Gesamtwertung gibt es auch Kategorienpreise je nach Altersklasse und Geschlecht. Alle Infos: www.ebikewm.com.

Über 1.000 Teilnehmer traten dieses Jahr bei der E-Bike WM für Jedermann in Ischgl und Galtür an © TVB Paznaun-Ischgl

Neue Eventreihe im Paznaun: Golden Summits

Mit der E-Bike WM für Jedermann startete im Paznaun die neue Eventserie Golden Summits. Hier erwartet Gäste und Einheimische vom 2. September bis 16. Oktober 2022 in den Paznauner Ortschaften Galtür, Ischgl, Kappl und See ein „Goldener Herbst“ mit spannenden Events rund um Kulinarik, Kultur und Sport sowie ein breitgefächertes Aktivitätenprogramm. Zu den sportlichen Programm-Höhepunkten zählen neben der E-Bike WM für Jedermann in Ischgl, das Boulder Weekend mit Klettergrößen Beat Kammerlander und Bernd Zangerl am 10. und 11. September in Galtür, das Mountainbike Weekend mit RedBull Profisportler Tom Öhler am 1. und 2. Oktober in Kappl und das Paragleit Weekend mit RedBull Gleitschirmpilot Aaron Durogati, am 8. und 9. Oktober in See. Alle Infos zu den Golden Summits: hier

Sechs Wochen voller Sport, Kultur und Kulinarik – die Golden Summits im Paznaun © TVB Paznaun-Ischgl

Weitere Informationen unter www.ischgl.com.

Einzeldownloads