Kino und Kräuter – ein ganzes Monat im Zeichen der Wiese

Aktualisiert am 18.05.2022

Zum vierten Mal veranstaltet der Tourismusverband Tiroler Oberland | Erlebnisraum Tiroler Oberland heuer den WIESENMONAT. Die kommenden 4 Wochen im Jahreskreis haben sich unter dem Namen „JUNI.BLUAMA.ZEIT“ etabliert und präsentieren ein Programm, vollgepackt mit Highlights wie Kräuterworkshops, Kochkursen, geführten Wanderungen für Einheimische und Gäste, Freilicht-Kinoveranstaltungen und Einblicken in regionales Handwerk. Auch das gut besuchte WIESENFEST, das 2019 zum ersten Mal über die Bühne gegangen ist, wird am 19. Juni 2022 neuerlich in Ried im Oberinntal ausgerichtet. 

Die Pfundser Tschey blüht während des Wiesenmonats in vielen prächtigen, bunten Farben. © TVB Tiroler Oberland / Kurt Kirschner

„Wir freuen uns, am 3. Sonntag im Juni wieder zahlreiche Besucher bei guter Musik des jungen Musikduos „Zunder“, heimischen Schmankerln und einem bunten Programm bei freiem Eintritt begrüßen zu dürfen.“, so Bettina Thöni, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Tiroler Oberland. „Bei fortschreitendem Schwund unseres Artenreichtums in Flora und Fauna sind es Projekte wie jene der Tiroler Umweltanwaltschaft, die nicht nur interessant, sondern auch unentbehrlich sind.“ Gemeint ist das Konzept „Tiroler Saatgut“, eine Methode der effizienten Ernte von immer wertvoller, weil seltener werdendem Wildkräutersaatgut. Nach dem Motto „aus Tirol für Tirol“ wird das Ganze beim Wiesenfest gezeigt und erlebbar gemacht. Jetzt ist schließlich die Zeit, um die Vielfalt unserer kostbaren Wiesen langfristig sicherzustellen.

Erstmals findet das WIESENFEST, bei welchem von Ponyreiten über verschiedene Standl´n regionaler Produzenten bis hin zu Kinder- und Familienführungen zum Thema „Blumen & Insekten“ so einiges geboten wird, heuer in Ried im Oberinntal beim Lindenplatz statt. Schwerpunkte sind an dieser Stelle die Nachhaltigkeit, der Verzicht auf Plastik, Umwelt und Regionalität. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird begrüßt. Diese verkehren von Landeck, Nauders oder dem Sonnenplateau in regelmäßigen Abständen. Somit wird eine gute öffentliche Anbindung zum Fest gewährleistet

Wiesenkino unter freiem Himmel

Naturfans und Lichtspielliebhaber kommen am 17. Juni 2022 in Ried im Oberinntal und am 24. Juni 2022 in Pfunds voll auf Ihre Kosten – und auch hier bei freiem Eintritt! Gezeigt werden bei gutem Wetter an beiden Samstagen ausgewählte, naturnahe Dokumentationen. Der erfahrene Veranstaltungsleiter des International Nature Festival Thilo Bohatsch begrüßt die Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Tiroler Oberland: „Unser Leitfaden ist es, dass Film neben weiteren interessanten Modulen ein perfektes und zentrales Medium ist, Menschen für Natur und Umwelt zu sensibilisieren.“ Zwischen Heuballen und Dorfkulisse startet das attraktive Rahmenprogramm um jeweils 19:00 Uhr, die Filme laufen um ca. 21:00 Uhr an. Für Stärkungen, Getränke und Kräuterpopcorn ist gesorgt. 

Die heilsamen Wirkungen der Kräuter erfahren und nutzen – das steht im Mittelpunkt des Wiesenmonats. © TVB Tiroler Oberland / Rudi Wyhlidal

Heimische Betriebe, Imker, Wirte und Kräuterpädagoginnen

Neben umweltfreundlichem Samenpapier, aus dem man auf dem eigenen Balkon bunte Blumen sprießen lassen kann (erhältlich in den Infobüros Pfunds, Prutz und Ried), lockt im Wiesenmonat auch die breite Auswahl an Terminen, wo für Jeden etwas dabei ist: Möglich ist beispielsweise die eigene Herstellung von Tees und Gewürzsalzen im Rahmen der wöchentliche Wildkräuterworkshops, anregende Kochkurse, oder gesellige Schapsverkostungen. Der TVB Tiroler Oberland freut sich auf rege Teilnahme am Programm und bei den Veranstaltungen. (www.tiroler-oberland.com)

Einzeldownloads