Kunstausstellung zum Jubiläum 750 Jahre Kitzbühel

Aktualisiert am 05.10.2021

„Arbeitstitel KUNSTBÜHEL“

Ab Samstag, den 23. Oktober 2021 gibt es im Museum Kitzbühel die Ausstellung „Arbeitstitel KUNSTBÜHEL“, bei der elf unterschiedliche Positionen von Künstlerinnen und Künstlern mit besonderem Bezug zur Stadt Kitzbühel zum 750-Jahr-Jubiläum ausgestellt werden.

© Kitzbühel Tourismus | Rudi Wyhlidal

Von 23. Oktober 2021 bis 16. April 2022 haben Kunstbegeisterte die Möglichkeit, die Arbeiten von elf von hier stammenden Künstlerinnen und Künstler auf sich wirken zu lassen. Die beiden Künstler und Organisatoren Matthias Bernhard und Wolfgang Capellari haben für die Ausstellung extra eine Gemeinschaftsarbeit gemalt: eine großformatige Malerei für den überdachten Hof des Museums. Dadurch wird die Möglichkeit geboten, das Gemälde im Treppenhaus durch verschiedene Blickwinkel zu erkunden und so eventuell ein tiefenpsychologisches Abbild der Gamsstadt auf sich wirken zu lassen.

Flora Zimmeter und Werner Kaligofsky zeigen in ihren Fotografien einerseits einen poetischen Blick auf Kitzbühel und Umgebung sowie eine dokumentarische Aufarbeitung. Maximilian Bernhard wird mit Skulpturen die Geschichte thematisieren und Stefan Klampfer widmet sich einem Stück farblich Geschichtetem – einem Teil freigelegter Wandmalerei im Museum. Anhand einer Fotoserie von 750 Steinen zeigt Michael Höpfner Eindrücke vom Kitzbüheler Horn bis an die Bezirksgrenze, die zu einem anderen Schauen anregen kann.

Die Vielfalt an künstlerischen Zugängen an das 750-Jahr-Jubiläum sind mannigfaltig, welche im von Stefan Klampfer speziell gestalteten Katalog zur Ausstellung zusammengefasst wird.

Lassen Sie die Fülle an Kitzbüheles Eindrücken auf sich wirken. Alle Informationen finden Sie unter museum-kitzbuehel.at

Einzeldownloads