Mit dem ALPS Skitourenbus in die nahen Tiroler Skitourengebiete Pitztal und Wipptal

Aktualisiert am 22.02.2022

Aus fünf Alpenstädten in die nahen Skitourenregionen: Ausgehend von den Städten Innsbruck, Wien, Linz, Graz und München werden die hochfrequentierten Skitourengebiete der Umgebung angefahren. Bereits ab der Abfahrt mit Bergführerbetreuung und vielen Tipps für EinsteigerInnen und MitfahrerInnen.

„Das äußerst positive Feedback vieler SkitourengeherInnen und unserer Partner bestärken uns in der Durchführung. Die Busse sind ein Beitrag, um das Bewusstsein für eine möglichst schonende Anreise zum Bergerlebnis zu stärken. Ziel ist es, für die kommende – hoffentlich schon COVID freie Bergsaison – Erfahrungswerte für alternative Verkehrs- und Servicekonzepte zu sammeln.“

Mit dem Skitourenbus ALPS CO2 sparen
Mit dem Skitourenbus ALPS CO2 sparen © Flat Sucks

ALPS Skitourenbus Innsbruck: in die nahen Tiroler Skitourengebiete Kühtai, Wipptal und Pitztal/Wildspitze

Entlang der Skitourenhotspots Sellrain, Wipptal und Pitztal bieten sich eine Menge Skitouren verschiedener Schwierigkeiten und Länge an. „Die große Anzahl der PistenskitoureneinsteigerInnen sucht den Weg ins Gelände. Dazu ist der Skitourenbus mit der Betreuung durch mich und meine Tiroler Kollegen ein guter Beitrag für einen angenehmen Start in die faszinierende Winterlandschaft der Tiroler Alpen“, erklärt Markus Emprechtinger. Seine Tiroler Alpinschule Flat Sucks ist für die Durchführung der Skitourenbusse in Tirol und München verantwortlich.

Aktuelle Schnee und Lawinenlage direkt vom Bergführer erklärt

  • Vortrag über aktuelle Schnee- und LawinensituaIon
  • Beschreibung der geführten Touren
  • Vortrag über Tourenplanung
  • Ausrüstungsfragen

Keine Parkplatzsorgen und Gebühren vor Ort

„Gerade in den letzten beiden Wintern ist es teilweise zu massiven Überlastungen der Parkplätze bei den bekannten Skitouren und Pistenskitouren rund um die Großstädte gekommen“, erklärt Hati Finsterer, IVBV, Chefbergführer von ALPS. „Als Kinder der 80er-Jahre kennen wir noch die die guten alten Skibusse, die vielen von uns eine kostengünstige Fahrt in den Schnee ermöglicht haben.“

Vier Wahlmöglichkeiten für dein Bergerlebnis

  • CO2-sparsame Mitfahrgelegenheit für deine Eigenskitour ohne Parkplatzstress
  • Skitourenanfängertag mit kompletter Verleihausrüstung und ALPS-Bergführer
  • Tagesskitour mit Transport und individueller Bergführerbetreuung
  • Skitechnik/Geländetag mit dem ALPS-Bergführer/staatl. Skilehrer oder Skiführer

Modern, sicher und umweltfreundlich

In modernen Reisebussen mit bis zu 50 Sitzplätzen können die SkitourengeherInnen von der einfachen und umweltfreundlichen Mitfahrgelegenheit bis zum Skitechniktag aus verschiedenen Angeboten wählen. Bei der Hinfahrt beantworten die anwesenden Bergführer bereits Fragen zur Schnee- und Lawinenlage am Zielort und halten einen kurzen Vortrag zum Thema lokale Tourenplanung.

CO2 sparen und neue Bekanntschaften machen

Laut den Aufzeichnungen von ALPS ist eine SkitourengeherInnen-Auto mit durchschnittlich 1,4 Personen besetzt. Bei einer Vollbesetzung mit 50 Personen sparen wir daher 34 Hin- und Rückfahrten. Das sind mehr als 6.000 gefahrene Kilometer und bis zu 66% der CO2-Emissionen. Laut der Statistik des deutschen Umweltamtes Reisebusse gehören Reisebusse zu den umweltfreundlichsten Verkehrsmitteln.

„Der Skitourenbus ist ein weiterer Beitrag unserer Vorhaben bis 2025, 80% der durch uns verursachten-CO2 Emissionen zu vermeiden“, so Finsterer weiter.

Mit dem Skitourenbus ALPS ab Innsbruck in die nahen Tiroler Skitourengebiete
Mit dem Skitourenbus ALPS ab Innsbruck in die nahen Tiroler Skitourengebiete © Flat Sucks

Routen und Ziele

Skitourenbus Innsbruck in Kooperation mit dem TVB Wipptal, Abfahrt: Innsbruck HBF (Zwischenhalte: ja nach Route Imst BHF)

  • 6. März 2022 Obernbergtal
  • 20. März 2022 Pitztal/Wildspitze (TBC)

Buchungs- und Informationslink: flatsucks.at/skitourenbus

Folgende Angebote stehen zur Verfügung

Option CO2-sparende Mitfahrt mit Schnee und Lawineninfo im Bus:

  • Nur Hin- und Rückfahrt
  • Lagebericht Schnee und Lawinen

Option Anfängertag/Schnupperskitour Basic Instinct Plus:

  • Betreuung durch einen staatlich geprüften IVBV ALPS-Bergführer
  • Einfache Skitour mit Abfahrt über die Piste (Aufstieg 2,5 Stunden, Einkehr und Abfahrt)
  • Komplette Verleihausrüstung mit Lawinensicherheitsset
  • BASIC INSTINCT Schulungsprogramm
  • Ausgabe Verleihmaterial im Bus
  • Voraussetzung: Sportlichkeit und Kondition für 2,5 Stunden Aufstieg, Skifahren auf roten Pisten

Option Tagesskitour:

  • Führung der angebotenen Skitourenkategorie mit staatlich geprüftem IVBV ALPS-Bergführer
  • Maximale Gruppengröße 6-8 Personen
  • Verleihmaterial und Testmaterial möglich
  • Voraussetzung: bereits Skitourenerfahrung, gutes Skikönnen

Option Skitechnik/Geländefahren:

  • Einführung und Verbesserung des Skikönnens im Gelände nach dem ALPS-Skimodullehrplan
  • Betreuung durch ALPS Bergführer mit Schwerpunkt Ski
  • Fahrt auf und neben der Piste, keine Aufstiege
  • Teilnahme auch mit Freeride- oder Allmountainski
  • Maximale Gruppengröße 6-8 Personen
  • Verleihmaterial und Testmaterial möglich
  • Voraussetzung: gutes Skikönnen auf der Piste, Teilnahme nur mit kompletter LVS-Ausrüstung
  • Liftkarte nicht inkludiert

Preise und Leistungen:

  • Nur Hin -und Rückfahrt inkl. Busbetreuung und Einführung in die Schneekunde: EUR 35/ ermäßigt EUR 15
  • Skitourenanfängertag inkl. Verleih, Führung durch IVBV-Bergführer und Fahrt: EUR 189/ ermäßigt EUR 141,75
  • Tagesskitour mit IVBV Bergführer in der Kleingruppe inkl. Fahrt und Betreuung: EUR 125/ ermäßigt EUR 93,75
  • Skitechnik/Geländefahren mit IVBV-Bergführer (Kleingruppe) inkl. Fahrt und Betreuung: EUR 125/ ermäßigt EUR 93,75
  • Verleih Skitourenausrüstung Skitourenski, Felle, Skitourenschuhe (Achtung: Skistöcke bitte mitbringen): EUR 45
  • Verleih Lawinenausrüstung (LVS, Sonde und Schaufel): EUR 19

Nicht inkludiert:

  • Trinkgelder BergführerInnen
  • Liftgebühren, Taxikosten bei Bedarf
  • Verpflegung

Besondere Bedingungen: Mitfahrt (G3) Gesund und Getestet, Geimpft oder Genesen, es gelten die Gutscheine von ALPS und den alpinen Vereinen, Fahrten nur nach den angegebenen Abfahrtszeiten und Orten, Anforderungen für die Skitouren lt. Ausschreibungen, Teilnahme an den geführten Touren nur mit funktionsfähiger Ausrüstung.

Ermäßigungen für: Inhaber Klimaticket (bei Anreise mit Zug zum Treffpunkt), alpine Vereine, Kunden von Bergsportpartnern, Hunger auf Berge mit den jeweiligen Gutscheincodes

Info und Buchung: www.alpsclimbing.com/skitourenbus, +43.1.9418756, info@alpsclimbing.com

Mit dem Skitourenbus ALPS neue Bekanntschaften machen © Flat Sucks

Factbox Alps Skitourenbusse

  • bis März 2022
  • Abfahrtsorte: Innsbruck, Wien, Linz, Graz und München
  • Ziele: Tourengebiete rund um die Ausgangsorte
  • Kosten: ab EUR 15 Hin- und Rückfahrt, Tagestour ab EUR 97
  • Verleihmaterial: hochwertiges Material buchbar
  • Infos und Buchungen: www.alpsclimbing.com
  • Partner: Alpenverein Linz und Graz, Bergwerk, Bergfuchs Graz, Fischer, Löffler, Black Diamond, PIEPS, Armada, Dynafit, Pyhrn Priel, Wiener Alpen, POW
  • Auskunft und Details für Medienpartner: Hao Finsterer, IVBV ALPS: +43.664.1039365

Einzeldownloads