Mit Rückenwind durch den goldenen Herbst

Aktualisiert am 07.09.2021

Bei der e-Bike Gauditour fährt man am 9. Oktober mit „Rückenwind“ zu urigen Almen und genießt Köstlichkeiten in der fantastischen Bergwelt. Mit Start und Ziel im Dorfzentrum von Reith im Alpbachtal genießen E-Biker diesen Tag in vollen Zügen.

Gemeinschaft und Genuss stehen im Mittelpunkt der e-Bike Gauditour durchs Alpbachtal. Zwei Strecken stehen zur Auswahl. Genussstände laden zum Verweilen und genießen ein. Foto: Grießenböck © Griessenboeck

Mit Start und Ziel im Dorfzentrum von Reith im Alpbachtal fährt man mit „Rückenwind“ zu urigen Almen und genießt Köstlichkeiten in der fantastischen Bergwelt. Für E-Biker gibt es zwei herrliche Panoramatouren zu entdecken – die Genussrunde und die Expertenrunde. Im Mittelpunkt der e-Bike Gauditour steht nicht der Wettkampf, sondern vielmehr der Genuss in wunderschöner Naturlandschaft. Entlang der Tour warten Stände mit regionalen Schmankerln und Köstlichkeiten auf. Auch Anfänger werden ihre Freude haben, denn dank der Elektrobikes erobert sich jeder an diesem Tag das alpine Terrain.

Gemütliche Radfahrer folgen der Genussrunde auf 24km und 800 Höhenmetern ca. 3,5 Stunden durchs Alpbachtal. Sportlich ambitionierte E-Biker kommen bei der Expertenrunde in gut 5 Stunden voll auf ihre Kosten. Immerhin sind rund 1.200 Höhenmeter auf 31 km zu bestreiten. Trotzdem wird auch bei der Expertenrunde der Genuss großgeschrieben. Auf der Wildsauhütte wartet für den sportlichen e-Biker eine einmalige süße Belohnung! Start flexibel ab 9 bis 10 Uhr. Bei der Abwicklung der e-Bike Gauditour wird verstärkt darauf geachtet, dass die 3G-Regel, Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln eingehalten werden. Anmeldung in den Tourismusbüros der Region oder unter:  https://www.alpbachtal.at/gauditour

Einzeldownloads