Mit Touren und Trompeten: Bergsommer Opening in den Kitzbüheler Alpen

Aktualisiert am 12.05.2022

Vielseitige Veranstaltungen locken zum Start in die warme Jahreszeit.

Quietschende Fahrradreifen, klackernde Wanderstöcke und Tiroler Volksmusik: So klingt die Ouvertüre, mit der die Kitzbüheler Alpen ihren Bergsommer eröffnen.  Von 26. Mai bis 19. Juni starten die vier zugehörigen Urlaubsregionen in die Sommersaison. In der Ferienregion Hohe Salve, dem Brixental, der Region St. Johann in Tirol und dem Pillerseetal erleben Familien und Sport-Begeisterte Veranstaltungen rund um Natur, Kultur und Genuss. Ob mit Hüttengaudi, traditioneller Musik und in Tracht, bei Special Trainings für Mountainbiker oder auf der kostenlos begleiteten KAT Walk- bzw. KAT Bike-Tour durch die charmante Berglandschaft: Die Veranstaltungen unterstreichen die Vielfalt der Kitzbüheler Alpen eindrucksvoll. Nachhaltiges Reisen mit der Bahn wird mit zehn Prozent Rabatt auf die Übernachtung belohnt.

www.bergsommeropening.at

Malerische Berglandschaft: Der KAT Walk führt mitten durch die Kitzbüheler Alpen (c) Peter Vonier

Sport, Kultur und Kulinarik: Bergsommer Opening in den Kitzbüheler Alpen

Zur „Tradition für alle Sinne“ laden für 5. Juni die Hohe Salve (1829 m) und die Kleine Salve (1565 m) ein. Beim Dirndl und Lederhosen Tag werden Gäste mit Volksmusik und Hüttenschmankerln verwöhnt. Als Highlight werden direkt auf dem Gipfel der Hohen Salve bei einer Modenschau die schönsten Dirndln und Lederhosen aus dem Hause Niederkofler präsentiert. Bereits am 26. Mai freuen sich Gäste anlässlich des Season Openings der Bike Area Streuböden im Pillerseetal über Trainings, Testfahrten und ein kostenloses Public Shooting. Im Brixental ruft wenige Tage später der Gipfel: Gemeinsam mit dem ehemaligen Nordischen Kombinierer und Olympiasieger David Kreiner bezwingen Sportliche bei der Bike- und Hike-Tour am 2. Juni den Großen Rettenstein (2366 m). Kinder und Eltern sollten sich das Wochenende von 10. bis 12. Juni vormerken: Dann locken die Family Bike Days in der Region St. Johann in Tirol mit geführten Touren, Workshops und einem bunten Rahmenprogramm speziell für Kinder. Beim Fahrtechniktraining lernt der Nachwuchs Kurven fahren, überwindet Hindernisse und wagt die ersten Sprünge. Wer gleich alle Regionen erkunden möchte, schließt sich einer mehrtägigen Kitzbüheler Alpen Trail-Tour an, bei der Guides kostenlos Wanderer (13. bis 17. Juni) und Biker (13. bis 15. Juni) auf dem Trail quer durch die Bergwelt begleiten. Egal, ob die gesamte Strecke oder etappenweise: Anmeldungen sind bis 3. Juni online, per Mail oder telefonisch unter +43 57507 8500 möglich. Daneben lockt das Bergsommer Opening mit vielen weiteren Veranstaltungen und geführten Touren für Familien, Kletterer, Wanderer und Genießer.

Anreiz für Bahnreisen: Nachhaltig mobil in den Kitzbüheler Alpen

Alle Urlauber, die nachhaltig mit Bus und Bahn anreisen, werden zwischen 26. Mai und 19. Juni für ihr Umweltbewusstsein belohnt. In teilnehmenden Betrieben winken zehn Prozent Rabatt auf die Übernachtung. Vor Ort sind Inhaber der Gästekarte in den öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos unterwegs. Auch die Bergbahnen vor Ort sind dabei: An ausgewählten Tagen gondeln die Urlauber zum halben Preis auf aussichtsreiche Berge.

Ausgefallene Auftritte: Guerilla-Aktion in der Wiener Innenstadt

Wer in den Kitzbüheler Alpen außergewöhnlich viele Urlauber aus Wien antrifft, braucht sich nicht zu wundern. Denn am 23. April fand in der Wiener Innenstadt eine Guerilla-Aktion statt, die auf das Bergsommer Opening aufmerksam machte: Kletterer eroberten Hausfassaden, Biker sprangen über unbesetzte Bänke und Wanderer picknickten mitten in der Einkaufsmeile. Die Sportler informierten mit der Überraschungsaktion über die vielseitigen Events in ihrer Heimat und verlosten einen zweitägigen Sommerurlaub für zwei Personen in den Kitzbüheler Alpen.

Bergsommer Opening: Beste Aussichten auf landschaftlicher und kulinarischer Ebene (c) Defrancesco Photography
Abwechslungsreiche Trails: Downhill-Vergnügen in der Bike Area Streuböden (c) klemenskoenigat

Einzeldownloads