3. Int. Achensee Ballontage

Aktualisiert am 20.02.2018

Einsteigen, abheben und den sensationellen Blick von oben genießen: Bei den Achensee Ballontagen vom 05. bis 11. März wird der Traum vom sanften Schweben wahr. Die bunten Himmelsstürmer steigen täglich von Achenkirch in den Winterhimmel auf. Tickets zu 250 Euro pro Person gibt es bei Achensee Tourismus, www.achensee.com. Im Preis inbegriffen sind außer des Transfers zurück zum Startplatz auch die Übergabe einer Urkunde bei der traditionellen Ballonfahrer-Taufzeremonie. Außerdem können die Passagiere beim Auf- und Abbau live dabei sein.

Programm:

Täglich von 05. Bis 11. März 2018 um 08.00 Uhr finden die Ballonfahrten mit Passagieren, ab dem Startplatz in Achenkirch statt.

Dienstag, 06. März 2018:
20.00 Uhr: Nightglow – Die Nacht der Ballone in Achenkirch beim Parkplatz der Hochalmlifte Christlum. Faszinierende Stimmung mit „glühenden“ Ballonen und tollem Sound. Um die gastronomische Betreuung der Besucher sorgt sich das Team rund um das Skilehrerstüberl bzw. Salettl der Hochalmlifte Christlum. Der Nightglow dauert ca. 1 Stunde und der Eintritt ist frei. Ersatztermin: Freitag 10. März 2018

Samstag, 10. März 2018
14.00 Uhr: Kindernachmittag am Startplatz in Achenkirch – Interessantes, wie eine begehbare Ballonhülle und einen Fesselballon gibt es zu erkunden. Mit dabei auch Clown Tino und Pia sowie Jupp Hein, die für lustige und tolle Stimmung sorgen.

Einzeldownloads