MK Ischgl musiziert auf der Idalp-Konzertbühne

Aktualisiert am 15.03.2018

Premiere am Berg auf 2.320 Metern Seehöhe: Dort wo sich schon Superstars wie Robbie Williams, Elton John oder Mariah Carey die Klinke in die Hand gegeben haben, wird nun auch die Musikkapelle Ischgl für musikalische Furore sorgen: Am Sonntag, den 8. April 2018, werden auf der spektakulären Idalp-Bühne oberhalb von Ischgl für ein Konzert die gewohnten Musik-Genres geändert – Pop und Rock machen dann Platz für sinfonische und traditionelle Blasmusik mit Werken von Holst, Strauss, Morricone, Suppè uvm. Das Konzert beginnt um 13:00 Uhr auf der Idalp mitten im Ischgler Skigebiet.

Was haben Max Giesinger, Helene Fischer und die Musikkapelle Ischgl gemeinsam? Alle drei spielen im April 2018 auf der spektakulären Idalp-Konzertbühne. Dass sich Musikstars wie Fischer und Giesinger dort auf 2.320 Metern Höhe ein musikalisches Stelldichein geben, gehört bereits zum guten Ton. Dass jedoch eine Musikkapelle den Winterbegeisterten oberhalb von Ischgl „den Marsch blasen wird“, ist eine Premiere. „Wir in Ischgl sind immer für originelle Überraschungen und außergewöhnliche Eventformate gut. Neben Weltstars wird deshalb auch die Ischgler Musikkapelle auf unserer Top of the Mountain Bühne den Wintersportlern musikalisch einheizen“, freut sich Andreas Steibl vom Tourismusverband Paznaun – Ischgl auf den Auftritt am 8. April. „Alle Musikliebhaber sind natürlich herzlich willkommen, dieses ungewöhnliche Bergerlebnis mit besonderer Konzertatmosphäre mitzuerleben“, so Steibl weiter. Mit gültigem Skipass ist der Eintritt zum Open-Air-Konzert frei.

Kommende Event-Termine auf der Idalp-Bühne:
1. April: Top of the Mountain Easter Concert mit Max Giesinger
8. April: Musikkapelle Ischgl am Berg
30. April: Top of the Mountain Closing Concert mit Helene Fischer

Einzeldownloads