RENDEZVOUS mit hörbeeinträchtigten & gehörlosen Menschen

Aktualisiert am 17.05.2018

Vom 22. bis 26.07.2018 findet zum 8. Mal die Gehörlosen–Erlebniswoche in Trins im Gschnitztal statt. Zahlreiche Stammgäste freuen sich schon wieder auf diesen Termin.

Abwechslungsreiches Programm führt durchs gesamte Wipptal

Beim Sportangebot gibt es neben geführten Bergwanderungen auch eine Yoga-Einheit, Nordic Walking, eine geführte Radtour und eine romantische Fackelwanderung.

Aber auch kulturelle Highlights werden den Gästen angeboten, so wird zum Beispiel das Schloss Schneeberg in Trins und das Krippenmuseum in Fulpmes besichtigt. Technik-Interessierte kommen beim Besuch des Brenner-Basis-Tunnel-Informationszentrums auf ihre Kosten und kulinarische Sternstunden werden bei einem Kochkurs im Trinserhof, der Besichtigung einer Schnapsbrennerei mit Verkostung regionaler Produkte und beim Besuch auf Helgas Alm im Valsertal geboten. Für ein schönes Abendprogramm mit Diashow, Musik und einem Vortrag über die Gehörlosengschichte ist ebenfalls gesorgt.

Motto „Barrieren abbauen“

Die Gehörlosenwoche findet unter dem Motto „Die Barriere für gehörlose und hörbeeinträchtige Gäste abbauen“ statt. Die Ferienwoche wird vom Landesverband der Tiroler Gehörlosen und dem Tourismusverband Wipptal/Ortsstelle Trins veranstaltet. Die Urlauber sollten einige Tage den Alltagsstress vergessen können, entspannen und die Ruhe und Natur im Wipptal genießen. Das gesamte Programm wird von Gebärdensprach-Dolmetscher/innen des Gehörlosenverbandes Tirol und Vorarlberg begleitet. Die Teilnahme an diesem Programm ist KOSTENLOS und es ist auch möglich, nur einzelne Programmpunkte zu buchen. Die Veranstalter freuen sich auch heuer wieder auf zahlreiche Teilnehmer, sowie auf viele bekannte Gesichter aus den Vorjahren.

 

Weitere Informationen und Reservierung von Unterkünften beim Tourismusverband Wipptal, Rathaus, A-6150 Steinach, mail: tourismus@wipptal.at.

 

Buchungslink: www.wipptal.at/sommerpauschalen

Einzeldownloads