Kirchtag im Museum Tiroler Bauernhöfe

Aktualisiert am 29.08.2018

Anreisetipp wegen UCI Rad WM: Am letzten Sonntag im September findet der Kirchtag im Museum Tiroler Bauernhöfe statt. Weil es wegen der Rad WM eine zweistündige Sperre der Straße gibt, wird empfohlen möglichst früh zum Fest zu kommen. Wer bis 9.30 Uhr im Museum ist, kann die Feierlichkeiten voll genießen. Erst um ca. 11.30 Uhr wird die Straße wieder geöffnet.

Kramsach – Zur 42. Auflage des Kirchtags öffnet das Kramsacher Freilichtmuseum am Sonntag den 30. September seine Tore. Seit 1977 gibt es die Traditionsveranstaltung im Höfemuseum. Was damals als kleines regionales Fest begann, ist heute zu einer der größten Brauchtumsveranstaltungen im Tiroler Unterland herangewachsen. Der Festtag dient in erster Linie dem Erhalt der historischen Bauwerke. Dafür sorgen zahlreiche Vereine und Helfer, die durch ihr freiwilliges Engagement einen wichtigen Beitrag zum Gelingen des Kirchtags leisten. Rund 500 Mitwirkende arbeiten an diesem Tag ehrenamtlich im Museum. Weil an demselben Tag das Herren Elite Rennen mit Start in Kufstein über die Bühne geht, wird es zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. Detailinformationen zu den Sperren gibt es unter: https://www.innsbruck-tirol2018.com/verkehrsinfo/. Im Bereich des Höfemuseums wird die Straße für zwei Stunden, von 9.43 bis 11.30 Uhr gesperrt. Um dem erhöhten Verkehrsaufkommen nach der Streckenöffnung vorzukommen, empfiehlt es sich, vor 9.30 Uhr zum Kirchtag zu kommen. Das Festtreiben startet wie gewohnt mit dem feierlichen Aufmarsch der Schützenkompanien, Sturmlöder und Kasedlfrauen um 9.30 Uhr. Der Kirchtag findet bei jeder Witterung statt.

Infos unter: www.museum-tb.at

Einzeldownloads