Wenn der Silberberg ruft

Aktualisiert am 11. Dezember 2018

Macht und Gerechtigkeit, Reichtum und Armut, Politik und Historie – das sind die Zutaten für einen spannenden Theaterabend. Ein solcher verspricht der 14. August 2019 zu werden.

Theaterstück über die Geschichte des Schwazer Silbersegens © Guttmann

Anlässlich des Maximilianjahres 2019 beauftragte die Silberstadt Schwaz Erfolgsautor Felix Mitterer mit einem Theaterstück über die Geschichte des Schwazer Silbersegens im 16. Jahrhundert. Das Ergebnis ist Silberberg in der Inszenierung von Regisseur Markus Plattner. Ein Openair-Erlebnis vor dem beeindruckenden Kirchenportal der Schwazer Pfarrkirche, der größten, spätgotischen Hallenkirche Tirols. Hier treffen politische Themen der Zeit wie die Reformations- und Bauernkriege auf die Welt der Knappen und ihre Schicksale rund um den Berg. Denn jeder Segen ist gleichzeitig immer auch ein Fluch. Sozialkritisches hat ebenso Platz wie zwischenmenschliche Alltagssituationen und teilweise komische Momente. Temporeich wechseln die Szenen. Unaufhaltsam geht es dem Niedergang der reichen und glanzvollen Tiroler Bergbaumetropole entgegen.

Guttmann © Guttmann

Die Faszination von Silberberg?

Markus Plattner inszeniert historisch und modern. Harte Kontraste, berührende Figuren und poetische Bilder werden real auf der technisch raffinierten Bühne, die Überraschungen bereithält. Multimediale Lichterspiele und eigens komponierte Klänge lassen die Zuschauer eintauchen in die Zeit, als Schwaz zum Mittelpunkt Europas zählte. Und die Schauspieler? Neben Schauspielprofis machten sich in Theaterworkshops Interessierte aus der Silberstadt Schwaz und Umgebung mit einem Stück ihrer Geschichte vertraut. Sie sind in Silberberg zu bewundern: im Erwachsenenchor, im Kinderchor und in diversen Rollen.

 Kulturerlebnis für alle Sinne

Rund um Silberberg, bei dem die Silberregion Karwendel als einer der Hauptsponsoren fungiert, gibt es ein buntes Rahmenprogramm: Stadtführungen mit dem Themenschwerpunkt „Fugger“, Ausstellungen und musikalische Abende, ein Knappenmarkt mit Traditionsvereinen sowie ein Künstlerdialog mit Felix Mitterer und Markus Plattner erwarten die Besucher.  


Silberberg-TERMINE Premiere Mi. 14., Fr. 16., Sa 17., Do. 22., Fr. 23., Sa. 24., Do. 29., Fr. 30., Sa. 31. August 2019, jeweils um 20:30 Uhr, Einlass 19:30 Uhr

ERSATZ-bzw. ZUSATZTERMINE

Son. 18., 25. August und 1.September,

Mo 2., Di 3., Mi 4.September 2019

Einzeldownloads