Josh hat „Cordula Grün“ in Nauders tanzen gesehen

Aktualisiert am 03.04.2019

Mit dem Live-Konzert von Josh und seiner Band präsentierte sich Nauders am Reschenpass zum Sonnenskilauf musikalisch und sportlich.

Nauders. Ganz in Grün tauchten viele weibliche Fans von Josh und seiner Band beim Frühlingskonzert an der Bergstation der Bergkastelbahn in Nauders auf. Angelehnt   an den Mega-Hit „Cordula Grün“ des österreichischen Sängers färbte sich so manche die eingenen Haare komplett grün, andere wiederum kamen in grüner Skihose und wieder andere zögerten nicht und trugen eine grüne Pagenkopf- Perücke während des einstündigen Konzerts. An die 3.000 ski- und musikbegeisterter Fans ließen sich diesen besonderen Konzertgenuss bei strahlend blauem Himmel und vor dem prächtigem Bergpanorama mit Rudum-Blick nicht entgehen. Für alle war etwas geboten: Skibegeisterte frönten dem Frühlingsskilauf auf glitzernden Firnhängen, während die Sonnenanbeter im Liegestuhl, an der Schirmbar oder auf  der großzügigen Sonnenterrasse bewirtet und verwöhnt wurden. Spätestens bei „Cordula Grün“ und Joshs neuestem Hit „Vielleicht“ waren sich dann alle einig und und sangen und tanzten im Schnee. Am Ende stimmte die Songzeile von Josh sogar für Nauders „ich hab`dich tanzen gesehen“, weil alle in Partystimmung trotz schwerer Skischuhe mitrockten und zum Hit „Cordula Grün“ mittanzten und mitsangen als ob es kein Morgen gäbe.

 Termin

Das nächste Top-Event in Nauders wartet bereits. Am 6. April wird der beliebte Schlagersänger Roland Kaiser mit einem gigantischen Hitfeuerwerk im Gepäck, in Nauders die große Showbühne rocken. Roland Kaiser gastiert mit seiner 9-köpfigen Band im Skigebiet Nauders auf 2.200 m. Nach über 40 Jahren Karriere und 28 Alben gelingt es dem 66-jährigen Ausnahmekünstler noch immer mühelos die Massen zu begeistern. Seine Tourneen füllen die größten Hallen – Hunderttausende Fans besuchen alljährlich die Konzerte des Schlagerstars. Mit        zeitlosen Hits, wie „Dich zu lieben“, „Joana“ und „Santa Maria“ haben sich Kaisers Alben über 90 Millionen Mal verkauft sowie Gold- und    Platinstatus erreicht.

Einzeldownloads