Rückblick Winter und Vorschau Sommer in Kitzbühel

Aktualisiert am 06.05.2019

Presse-Information zum Pressegespräch Rückblick Winter 2018/19 | Vorschau Sommer 2019 von Kitzbühel Tourismus am 06.05.2019.

Presse-Information zum Pressegespräch am 06.05.2019

„Rückblick Winter 2018/19 | Vorschau Sommer 2019“

WINTER 2018/19 IN ZAHLEN
(Stichtag 03.05.2019, Zahlen November bis April)

Qualitatives Wachstum beschleunigt sich gegenüber quantitativer Verlangsamung. Daher ergibt sich eine höhere Wertschöpfung, auf die in der Folge noch eingegangen wird.

Die Kampagnenmärkte Großbritannien und Niederlande konnten Nächtigungszuwächse von +4,4 % (UK) und 6,7% (NL) verzeichnen, was zeigt, dass sich die Fokusmarktstrategie bewährt hat. Erfreulich sind die Nächtigungssteigerungen auf den Märkten Polen mit +17,2%, Norwegen +10,7%, Irland +8,8%, der Tschechischen Republik +6,1% und Belgien +5,3%.

Der Nächtigungsrückgang auf den Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Italien spiegelt sich auch in den Nächtigungszahlen November bis März in ganz Tirol wider. Trotz der starken Schneefälle im Jänner war Kitzbühel jederzeit gut erreichbar. Kitzbühel hat beispielsweise auf dem deutschen Markt nur einen leichten Nächtigungsrückgang verzeichnet.

Äußerst positiv zeigt sich auch die Prognose der Wertschöpfung in Kitzbühel im Tirol-Vergleich anhand einer Studie des MCI für das Jahr 2018 mit EUR 18.619,00 Beherbergungsumsatz pro Bett, eine Steigerung von EUR 3.418,00 bzw. von +22,5% im Vergleich zur letzten Studie. Dies ist fast doppelt so hoch als der Tirol-Durchschnitt, der mit EUR 9.794,00 prognostiziert wird – Kitzbühel ist hier im Vergleich weit voraus (Quelle: TTR 2018).

Zusammengefasst: Kitzbühel hat wie ganz Tirol im heurigen Winter an Nächtigungen verloren. Wenn im 5-Jahresvergleich mit Tirol für den Zeitraum Winter 2012/13 bis 2017/18 der Bettenverlust mit dem Nächtigungszuwachs in Relation gesetzt wird, ist hier sehr gut gearbeitet worden. In diesem Zeitraum hat Kitzbühel -7,1% an Betten verloren, konnte die Nächtigungen jedoch um +7,5% steigern. Im Vergleich betrug der Bettenverlust im Tirol-Durchschnitt in den letzten 5 Jahren -0,6% und die Nächtigungen wurden um +5,6% gesteigert. Vor allem die Wertschöpfung zeigt, dass Kitzbühel sehr gesund ist.

 

AUSZEICHNUNGEN

Kitzbühel wurde im Winter 2018/19 beim World Ski Award als Austria’s Best Ski Resort ausgezeichnet und unter die Top 3 der World’s Best Ski Resort gewählt.


 

VORSCHAU SOMMER 2019

Mit einer ganzheitlichen Produktorientierung wird die Fokusmarktstrategie von Kitzbühel Tourismus synergistisch komplettiert.

Für die synergetische Zusammenarbeit mit den Mitgliedern wurden zu den bestehenden Arbeitsgemeinschaften (ARGE) MICE und GOLF neue thematische ARGEs zu den Themen BIKE, KITZ KULINARIK und HOCHZEITEN geboren, welche bereits konkreten Zielen entgegenarbeiten wie beispielsweise der Eröffnung des Bike Trail Hahnenkamms [Anm. 06. Juli], dem KITZ Kulinarik Festival zum Auftakt in die Genusswanderwoche 2019 [Anm. 13. und 14. September] oder dem Portfolio „Heiraten in Kitzbühel“.

 

Thema Wandern

Geführte Wanderungen

Gemeinsam mit der Bergbahn AG Kitzbühel und den Kitzbüheler Bergführern startet Kitzbühel Tourismus die Sommersaison wanderhaft sportlich. Von Montag bis Freitag werden jeweils leichte, mittlere und schwere Wanderungen angeboten, Samstag und Sonntag rundet ein Highlight das Programm ab.

Die Wanderungen von Kitzbühel Tourismus sind thematisch nach Wochentag gegliedert:

Montag: Ursprung und Tradition

Dienstag: Naturschätze

Mitttwoch: Die Lieblingswanderung der Bergwanderführer 

Donnerstag: Gipfel und Panoramen

Freitag: Im Element Wasser

Die Kitzbüheler Bergführer bieten heuer erstmals gemeinsam mit Kitzbühel Tourismus für sportliche Gäste Klettersteige und anspruchsvollere Bergtouren an. Anmeldungen erfolgen über Kitzbühel Tourismus. Jede Tour findet bereits ab einer Anmeldung statt, Maximalteilnehmerzahl 6 Personen. Die Kosten belaufen sich auf EUR 50,00 pro Person bei Vorlage der Gästekarte, exklusiv Bergbahn-Ticket und Transfers.

Europäisches Wandergütesiegel

Die Destination Kitzbühel befindet sich seit 2018 im Zertifizierungsprozess für das Europäische Wandergütesiegel mit dem Ziel zur Positionierung als Wanderparadies mit europäischem Format. Bisher ist österreichweit nur eine weitere Destination mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet. Die teilnehmenden Partnerhotels – derzeit 7 Wandergastgeber – werden als zertifizierter Wanderbetrieb ausgezeichnet. Zertifiziert wird die Region durch Ortsmeilen und Leitwege. In diesem Zuge wurde auch eine Überarbeitung der Wanderkarte durchgeführt.

 Wanderveranstaltungen

Von Freitag, 31. Mai bis Sonntag, 02. Juni dreht sich beim offiziellen Start in die Kitzbüheler Wandersaison alles rund um das Thema Wandern. Der Freitag steht ganz im Zeichen des Weitwanderns. In einer beeindruckenden Höhenlinienwanderung geht es gemeinsam mit dem Schöffel-Testimonial Gerlinde Kaltenbrunner über den KAT-Walk zurück bis zum Hahnenkamm. Am Samstag dreht sich bei der legendären Streif-Wanderung mit dem Hahnenkamm-Sieger und Atomic-Testimonial Stephan Eberharter alles um Höhenluft und Spitzensport. Die schönsten Touren Kitzbühels können am Sonntag erwandert werden.

Die beliebte 3-Gänge-Tour wird auch heuer wieder von 05. Juli bis 06. Oktober angeboten. Aufgrund des großen Anklangs findet zudem die SOKO Kitzbühel Fanwanderung, mit Protagonisten der beliebten TV-Serie am 14. Juli und 24. August ihre Fortsetzung. Von 14. bis 16. Juli treffen sich rund 200 Haubenköche zur 2. Gault&Millau Haubenköche-Wanderung in der Gamsstadt.

Die fokussierte Kommunikation zur Magie des Wanderns setzt sich bis zum Herbst hin fort, wo die Wandersaison mit den Kitzbüheler Genusswanderwochen vom 14. bis 22. September ihren Höhepunkt findet. Besonders hervorzuheben sind das KITZ Kulinarik Festival am 13. und 14 September sowie der 2. Gamstrail am 21. September mit fünf unterschiedlichen Distanzen.

NähereInformationen unter wandern.kitzbuehel.com

 

Thema Bike

Derzeit finden sich im Bezirk gesamt 1.219,90 km an Mountainbike-Routen, davon hält Kitzbühel Tourismus gesamt 432,40 km. Eine Übersicht aller Radtouren finden Sie unter maps.kitzbuehel.com

Bike Trail Hahnenkamm

Mit dem Rad bergab – was für ein Spaß! Der neue Bike Trail Hahnenkamm, der am 06. Juli eröffnet wird, zielt als Flow-Trail nicht nur Dowhill-Profis an.

Ö-Tour

Kitzbühel ist mit dem Kitzbüheler Horn bereits zum 20. Mal Etappenort in der 71-jährigen Geschichte der größten Radsportveranstaltung Österreichs. Zu diesem Jubiläum endet die vorletzte Etappe am Donnerstag, den 11. Juli in der Jochbergerstraße und die Finaletappe führt am nächsten Tag nach dem Start in der Vorderstadt über zwei kurze und eine längere Runde wieder auf das Kitzbüheler Horn. An diesem Tag ist die Auffahrt mit der Kitzbüheler Hornbahn für alle Gäste und Besucher kostenlos.

 Bike Attack

Im Anschluss an den Start der Österreich Radrundfahrt findet am 12. Juli um ca. 11:15 Uhr die Bike Attack – Das Jedermann Rennen aufs Kitzbüheler Horn – statt. Den Hobby Athleten wird dabei alles abverlangt. Denn es geht auf den steilsten Radberg Österreichs. Ziel ist wie bei der Österreich-Rundfahrt das Alpenhaus.

 Bike & Wine

Am Freitag, den 28. Juni 2019 wird zu Bike & Wine von und mit Leo Hillinger in Kitzbühel geladen – eine Radtour, bei der auch der Genuss nicht zu kurz kommt. Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Hillinger Weinbar beginnen die Ausfahrten – unterteilt in unterschiedliche Gruppen. Ein gemütlicher Ausklang des Tages mit kulinarischen Köstlichkeiten beim Hillinger ist garantiert.

NähereInformationen unter bike.kitzbuehel.com

 

Veranstaltungen Sommer 2019

KITZ Sommernächte

Eine komplette Neu-Überarbeitung erfuhr die Livemusik Konzertreihe KITZ Sommernächte. Gemeinsam mit den Gastronomen der Innenstadt sowie der Stadtgemeinde Kitzbühel wird bereits seit Oktober des Vorjahres intensiv an den einzelnen Programmpunkten gearbeitet. In dieser ARGE wurden die einzelnen Wochen in Themen strukturiert, die sich an den jeweiligen Veranstaltungen in dieser Zeit anlehnen. Somit wurde ein bunter Mix aus verschiedenen Highlights geschaffen, die nicht nur musikalische Genüsse beinhalten.

Alpenrallye      

Die 32. Kitzbüheler Alpenrallye geht vom 05. bis 08. Juni 2019 über die Bühne. 2019 stehen wieder neue Routen entlang der bekanntesten Alpengebirge auf dem Programm: Kitzbüheler Alpen, Wilder Kaiser, Loferer Steinberge, Hochkönig, Zillertaler Alpen, Rofangebirge und Hohe Tauern bieten den Rallyeteams eindrucksvolle Blicke auf die Bergwelt der Alpen. Erstmals seit Jahren führt die Route der Alpenrallye 2019 bei der Königsetappe (Freitag, 07. Juni) auch auf einen Abstecher in die Mozartstart Salzburg. Die Samstagsetappe (08. Juni) führt über den Gerlospass durch das Zillertal und Inntal und schließlich zum großen Finale zurück in die Gamsstadt. Beim Zieleinlauf mit Fahrzeugparade um 14:30 Uhr in der Kitzbüheler Innenstadt werden wieder Tausende begeisterte Zuschauer den Rallyeteams zujubeln. Rund 600 Kilometer haben die Teilnehmer heuer auf den anspruchsvollen Bergstrecken zu bewältigen – entweder sportlich (Sport Trophy) oder entspannt (Classic Trophy).

Generali Open                                                           

Bereits zum 75. Mal findet das Traditionsturnier vom 27. Juli bis 03. August in Kitzbühel statt. 

Genannte Spieler: Dominic Thiem (AT, 5), Phillip Kohlschreiber (DE, 24), Fernando Verdasco (ES, 35), Robin Haase (NL, 43), Joao Sousa (POR, 47)

Programmpunkte: Montag 29. Juli – Alpquell Kitz4Kids Day; Dienstag 30. Juli – Krone Ladies Day mit Babsi Schett und Offizielle Players Party im Hotel Kempinski Das Tirol; Mittwoch 31. Juli – Night-Session mit Dominic Thiem; Donnerstag 01.08. Weißes Fest in der Kitzbüheler Innenstadt; Samstag 03.08. Finale und anschließend Jahrmarkt der Stadtmusik Kitzbühel

 95. Jahrmarkt der Stadtmusik Kitzbühel

Das traditionelle und große Sommernachtsfest am 03. August in der Innenstadt ist DAS gesellschaftliche Top-Ereignis des Kitzbüheler Sommers. Tausende Einheimische und Gäste aus aller Welt vermischen sich zwischen unzähligen Ständen, Bars und Attraktionen. An keinem anderen Tag sieht man in Kitzbühel so viele fesche Dirndln und Lederhosen.

KITZ Kulinarik Festival 2019                          

Zum Auftakt der Genusswanderwoche startet Kitzbühel mit dem KITZ Kulinarik Festival. Am 13. und 14. September werden in der Kitzbüheler Innenstadt alle Gaumenfreuden bedient. Egal ob Wein-, Bier- oder Street-Food-Liebhaber, es ist für jeden das richtige dabei.                              

NähereInformationen unter veranstaltungen.kitzbuehel.com

 

Presserückfragen unter presse@kitzbuehel.com | presse.kitzbuehel.com | +43 5356 66660-16

Einzeldownloads