Sommerfest im „Kugelwald am Glungezer“

Aktualisiert am 04.07.2019

Waldpädagogische Kinderführungen, mit dem „Zwugl“ den Kugelwald erleben, verschiedene Bastelstationen vor Ort und das Mitmachkonzert „Sonnenschein und Regen“ mit Bernhard Fibich machen das Sommerfest am Glungezer zu einem Fest für die ganze Familie!

Am Sonntag, den 14. Juli 2019 findet von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr das alljährliche Sommerfest in der Bergerlebniswelt „Kugelwald am Glungezer“ statt. Ein Fest für die ganze Familie: mit dem Maskottchen „Zwugl“ (Märchenfestival) den Kugelwald erleben, die Natur rund um die Bergerlebniswelt mit einem Waldpädagogen entdecken und anschließend beim Mitmachkonzert „Sonnenschein und Regen“ von Bernhard Fibich fleißig mitsingen. Neben Spiel und Spaß gibt es außerdem abwechslungsreiche Bastelstationen für Kinder. Für Speis und Trank sorgt das Alpengasthaus Halsmarter.

Programm:

  • jeweils um 10.00 Uhr, 11.00 Uhr und 12.00 Uhr waldpädagogische Kinderführungen
  • ab 10.00 Uhr das Maskottchen „Zwugl“ in der Bergerlebniswelt erleben
  • von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr verschiedene Bastelstationen
  • um 14.00 Uhr Mitmachkonzert „Sonnenschein und Regen“ mit Bernhard Fibich

Der „Kugelwald am Glungezer“ ist eine Bergerlebniswelt in Tirol und ist die weltweit einzige Holzkugelbahn in freier Natur. In einem naturbelassenen Waldstück sorgt der Kugelwald für Bewegung, Spielfreude und kreatives Gestalten. Wie in einer Achterbahn rollen die Kugeln auf Zirbenholzbahnen von Baum zu Baum. Neben Sprungschanzen und Steilstücken sorgt ein ausgehöhlter Baumstumpf, ein Kugellift und viele Elemente zum Selbstgestalten für den Lauf der flotten Zirbenkugeln. Geselligkeit, Spiel und Spaß kommen hier nicht zu kurz. Mit der neuen 10-er Gondelbahn in der ersten Sektion am Glungezer gelangt man jetzt bequem und rasch in die Bergerlebniswelt.

Neu im Kugelwald: Ein Kleinkinderbereich beim Alpengasthaus Halsmarter. Dieser sorgt für Spielfreude auch bei den Kleinsten.

Einzeldownloads